Summe
0 €

Don Pepin Serie JJ (weiße Banderole) Selectos

Produktgalerie
Don Pepin Serie JJ (weiße Banderole) Selectos
Kaufen

Selectos

 
Preis*
Menge
Einheit
Don Pepin Serie JJ (weiße Banderole) Selectos
€ 6.90
Don Pepin Serie JJ (weiße Banderole) Selectos
€ 133.86138.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Don Pepin
    Produkt
    Selectos
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    5
    Rauchdauer
    58
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Deckblatt Tabaksorte
    Habano
    Deckblatt Eigenschaft
    Broadleaf
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (20)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



JMR-Humidor
11.08.2016

Profilbild
Onassis
Mittelkräftige bis kräftige Zigarre. Massives Teil.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Dr.Granados
07.08.2016

Profilbild
Dr.Granados
Habe vor ca. Acht Wochen den Sampler gekauft. Hier daraus die JJ selectos nun geraucht. Gebohrt, sehr guter Zug. Kaltgeruch nach Wald und leicht Stall. Kaltzug nach Kaba und Tee. Getoasted, gute Brandannahme. Gleich ne ordentliche Ladung Pfeffer. Samtiger voller Rauch. Kakao und Kaffeearomen. Süße im Hintergrund. Nach den ersten paar Zügen beruhigt sich der Pfeffer. Deckblatt ist samtig auf den Lippen. Der Pfeffer ist nun ganz weg und der Racuh sehr cremig. Ich frage mich, ob Pepin immer vorne Pfeffer einrollt. Der Kakao und Kaffeegeschmack ist nun sehr cremig, toll. Auch leichte Nussaromen. Abbrand ist leicht ungleichmäßig, aber stabilisiert sich. Leichte Karamellaromen. Man muss regelmäßig ziehen, sonst kein Rauchvolumen. Retronasal auch Zedernholz gerösted. Zug wird leicht schwerer. Die Asche steht hervorragend und ist schön weiß. Abgeascht zum zweiten Drittel entstehen zusätzlich leichte Minzearomen. Zugverhalten ist nun noch schwerer geworden, aber es kommt trotzdem noch genug Rauch raus. Abgeascht zum dritten Drittel. Leider ist das Zugverhalten mittlewerweile derart schlecht, dass fast keine Aromen mehr zu schmecken sind, was sehr ärgerlich ist. Habe ein paar mal entgast und darauf herumgedrückt, was begrenzt hilfreich war. Ansonsten wird sie nur noch etwas säuerlich, vielleicht weil man zieht wie ein Ochse. Schade um diese Entwicklung, erst eine tolle Zogarre aber dann stark verschlechtert, nur wegen miserablem Zugverhalten.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Raoul´s Humi
06.05.2016

Profilbild
Raoul Duke
Die JJ ist eine gute ausgewogene Zigarrre mit fairem P/L Verhältnis! Die Verarbeitung ist einwandfrei, das Deckblatt ist leicht ölig glänzend mit feinen bis mittleren Adern und durch die Banderolen macht sie im Gesamteindruck wirklich was her! Im Kaltgeruch versprüht sie einen frischen Erdigen/Heu/Holzigen Geruch. Der Kaltzug überzeugt mit einer gewissen milden frischen und leicht floralen Noten. Im ersten drittel beginnt sie mit Erdig/Holzig/Cremigen Noten, unterlegt mit Nuancen von Toast/Nuss und einer leichten Süße! Sämtliche Noten harmonieren hier wirklich super und die Aromenvielfalt überzeugt! Im zweitel drittel wird sie zunehmend Erdig/Ledriger, die Süße bleibt und das ganze ist mit einer leichten Pfeffernote unterlegt. Zum letzten drittel hin dominieren dann die Erdig/Ledrigen Noten. Der Abbrand war in Ordnung, bis auf gelegentlichen leichten Schiefbrand. Zugwiederstand könnte etwas besser sein, ist etwas zu stark. Für den Preis aber eine klare Kaufempfehlung!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
9 von 9 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

David - Christopher
24.04.2016

Profilbild
Whisky&Art
Vorab: Eine gelungene Zigarre. Sie ist ausgezeichnet verarbeitet. Ein schönes Deckblatt, tolle Banderole, eine Augenweide. Der Kaltgeruch erinnert mich spontan an eine kubanische Zigarre. Der Kaltzug ist eher frisch und kühl, erinnert mich an Minze. Die Zigarre startet mild und bleibt es auch. Schokolade und Zartbitter mit etwas Nuss kann man wohl rausschmecken. Sie ist wirklich gut im Geschmack, sehr interessant und leider bleibt sie auch nur interessant. Das große Finale bleibt aus, kein Feuerwerk. Aber aufgrund des Preises muss diese Zigarre gut bewertet werden. Wenn man was außergewöhnliches rauchen möchte, muss man halt 5 Euro drauflegen. In dieser Preisklasse kenne ich persönlich nicht viel Besseres. 88/100 Punkte

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

The Humidor by K.S.
10.04.2016


K.M.S.
10.04.2016 / Bisher 11 Stück aus der 20er Kiste geraucht. Milde bis mittelkräftige Zigarre mit einer schön ausbalancierten Aromavielfalt und einer feinen Süße über den gesamten Rauchverlauf. Die schöne angenehme Pfeffernote und die feine Süße harmonieren gut miteinander. Ich finde das die Selectos die beste Zigarre aus der JJ Serie ist, Kaufempfehlung. / leicht öliges, rotbräunliches Corojo Rosado Deckblatt mit feinen Adern durchzogen. / Abbrand sehr gleichmäßig, dezenter bis leichter Schiefbrand. / Zug gut, selten etwas zu leicht. / Qualität gut bis sehr gut / Erstes Drittel: mild würzig, Holzaromen, leicht erdig, schöne angenehme Pfeffernote, feine Grasnote, feine Ledernote, Nusstöne, feine Süße, fein cremiger Rauch. / Zweites Drittel: würzig, Holz- und Erdaromen, schöne angenehme Pfeffernote, Grasnote, feine Ledernote, Nusstöne, Anklänge von Kaffee- und Röstnoten, feine Süße, fein cremiger Rauch. / Letztes Drittel: würzig, Holz- und Erdaromen, schöne angenehme Pfeffernote, feine Grasnote, dezente Ledernote, feine Kaffee- und Röstnoten, feine Süße, fein cremiger Rauch. / Mittelfeste, hellgraue Asche mit bräunlichen Stich. / Rauchgenuss ca. 75 – 85 min. / Geeignet für Alle. / Der Preis von 690 Ct ist für diese Zigarre gerechtfertigt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

bongobart
29.02.2016

Profilbild
El Capitan
13.02.2015: Die Zigarre stammt aus dem Don Pepin My Father Father's Day 2015-Sampler. Insgesamt ist die Don Pepin Serie JJ eine der gefälligeren Don Pepin Zigarren. Von der Qualität gibt es relaitiv wenig zu beanstanden, sowohl Haptik als auch Optik sind gut. Insgesamt zwar relativ fest gerollt, aber gibt auf Druck leicht nach. Nach dem Anzünden dominieren holzige Aromen (Zeder), gefolgt von etwas Nuss, Leder und Erde, allerdings immer mit einer entsprechenden Pfeffer-Note und leichten Röstaromen. Der Pfeffer ist entgegen vieler anderer Don Pepin Zigarren nicht so extrem dominant, so dass die JJ relativ rund und harmonisch erscheint. Der Zugwiderstand ist gut (könnte etwas luftiger sein) und das Abbrandverhalten ist auch ok (ab und zu leichter Schiefbrand). Insgesamt eine der besseren und gefälligeren Don Pepin Zigarren, wenn gleich ich vermutlich kein Don Pepin-Fan mehr werde. 7/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
35 von 69 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

*Nicaragua*
13.10.2014

Profilbild
anonym
(Aus dem 6er Sampler)- Abbrand extremer Schiefbrand, hammerhart gerollt,somit nicht rauchbar, Geschmacklich totaler Reinfall, mal sehen wie die zweite kommt. Update nach 4 Monatiger Lagerung. Die zweite war super Verarbeitet und Abbrand kerzengerade.Sie ist aber trotzdem nicht unbedingt mein Geschmack

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 10 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Klaus B.
13.05.2014

Profilbild
Sommerabend
Diese Selectus von Don Pepin enttäuscht nicht und entspricht der gewohnten Qualität von DP. Dieses Robustoformat hat die nötige Festigkeit um ein Rauchvergnügen bis 80 Min. zu ermöglichen. Cut 3/4-D. Angenehme herbwürzige Aromen mit gutem Rauch lassen die Geschmackssinne nicht zu kurz kommen. Eine angenehme gute Stunde um gedankenverloren sich auf den Smoke einzulassen. Zu erwähnen ist die sehr stabile und kerzengerade Asche. Einmal abaschen, und das war's schon. Sehr zu empfehlen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
19 von 72 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Svens Kiste
11.05.2014

Profilbild
Sven on tour
Eine gute Zigarre. Die Verarbeitung stimmt und auch die Aromenentwicklung zeigt sich sehr schön abgestimmt. Gern mal wieder.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
6 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Koschi Humi
06.12.2013

Profilbild
anonym
Sehr schöne Zigarre, wird ab dem 2.drittel etwas bitter, deshalb mehrfach entgast, danach wieder lecker. 75 min Rauchfauer. Geschmack bleibt über die ganze Zeit gleich, Aromenvielfalt geht anders. Trotzdem guter Smoke.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
7 von 7 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Didi T.
14.06.2013

Profilbild
anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
15 von 42 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

kiki
10.06.2013


kiki
Als Probe bei einer Bestellung erhalten und nach nem Monat im Humidor verköstigt. Ansprechendes Äußeres, nach dem cutten leichter Zugwiderstand. Feste Asche, die nach 2 cm leicht zu flocken anfing. Abbrand grade. Geschmacklich leider etwas eintönig, ohne eine erkennbare Entwicklung. Beginnt mit Anklängen von Pfeffer und etwas creme. Später gesellt sich noch etwas Holz hinzu. Dezent im Hintergrund noch Süße und Nuss zu "erahnen". Bauchbinde ließ sich leicht lösen, die "Serie JJ" leider etwas bockig, verursachte eine minimalste Deckblattbeschädigung. Schieben wir es mal auf nen Anwenderfehler. Am Ende blieb leider ein Smoke, der keine prägenden Eindrücke vermitteln konnte.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

The Bulldogs Cigars
31.05.2013

Profilbild
The Greek Bulldog
Sehr schöne Cigarre. Optisch wirklich Top! Das Deckblatt ist feinadrig und ohne Mackel! Die Bauchbinde ist auch wirklich schön und am vorderen Ende der Cigarre befindet sich auch noch eine Weiße Binde aus Stoff die im Photo oben nicht zu sehen ist. Kalt riecht sie fein würzig und holzig. Angezündet ist sie sehr lecker! Mild mit tollen Aromen. Man schmeckt Nuss, Holz, Leder, Toast, Caramel (nach dem 1en Drittel) und ein Paar blumige Noten mit etwas Pfeffer! Sehr abwechslungsreich und ich kann die anderen Bewertungen nicht verstehen... Zug und Abbrand sind beides sehr gut! Die Asche ist fest und ganz Stabil. Musste nur 2 mal abgelegt werden. Rauchdauer fast 1 Stunde. Ich habe die Cigarre als Probe erhalten aber da die Probe mehr als gelungen ist werde ich sie bald wieder kaufen! Die 6,60 € sind ein guter Preis für diese Cigarre. Um die 5€ wäre der Preis Perfekt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
6 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Ramses I
30.05.2013

Profilbild
Guido
verraucht am: 30.05.2013

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 7 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

La Habana Humidor
12.05.2013


La Habana

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • BK: 2.5/3
Ausgabe: 01/2008