Summe
0 €

Drew Estate MUWAT (My Uzi weighs a Ton) 5.5 x 52

Produktgalerie
Drew Estate My Uzi weighs a Ton 5.5 x 52
Kaufen

5.5 x 52

 
Preis*
Menge
Einheit
Drew Estate My Uzi weighs a Ton 5.5 x 52
€ 7.90
Drew Estate MUWAT (My Uzi weighs a Ton) 5.5 x 52
€ 76.6379.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Drew Estate
    Produkt
    5.5 x 52
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.97
    Durchmesser
    2.06
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    52
    Länge Inch
    5.50
    Rauchdauer
    73
    Deckblatt Land
    Mexiko
    Deckblatt Tabaksorte
    San Andrés
    Deckblatt Eigenschaft
    Maduro
    Umblatt Land
    Ecuador
    Umblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Umblatt Eigenschaft
    Broadleaf
    Einlage Land
    Brasilien, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Der Bunker
14.11.2017

Profilbild
Prof. Dr. Smoke
Ein schönes Format mit sehr interessanten Namen. Dunkles Deckblatt und mittelfest gerollt. Kaltgeruch :Kako und Kaffee. Mein Exemplar hat mittig einen Riss ( was laut anderen Rezensieren wohl öfter vorkommt). Mein Exemplaren lässt sich gut anzünden und gibt bereits bei den ersten Zügen Kaffe und Kako Geschmack ab. Diese Aromen ziehen sich durch den ganzen Smoke und machen ihn dadurch ziemlich Linear. Was wirklichen schlecht war am Smoke, war die Tatsache, dass die genannten Aromen so flach und fade waren. Der Raumduft den Sie verteilt ist sehr angenehm und erinnert stark an geröstetes. Fazit: Für mich waren die Aromen deutlich zu Flach. Das kann vielleicht an meiner Tagesform gelegen haben oder an meinem Exemplar. Sollte die Zigarren normalerweise so schmecken, kann ich sie nicht weiter empfehlen. Als Alternative würde ich hier zu einer Black Market greifen, da sie deutlich stärker im Geschmack und abwechslungsreicher ist.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Bogdan's Coolidor
30.10.2017

Profilbild
Bogdan Cepeu
Seit 14.06.2017 in meinen Humidor. Erwartete Aromen: Erdig, Kaffee, Leder, Süß.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Brettis Humi
01.11.2016

Profilbild
anonym
Verifizierter Kauf

Über den gesammten Rauchverlauf kräftige Aromen von Schoko,Kakao und Creme mit etwas Erde und Pfeffer. Leider hatte ich mit Tunnel und Schiefbrand zu kämpfen was den Gesammteindruck etwas schmälert. Alles in allem aber ein guter smoke der sehr nachhaltig ist.

6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
EL COMMANDANTE'S HUMIDOR
07.07.2016

Profilbild
anonym
Verifizierter Kauf

Kakao-, Kaffee-, und runde Schokoladenaromen prägen die Drew Estate MUWAT (My Uzi weighs a Ton) 5.5 x 52 Das Erscheinungsbildes ist etwas rustikal, aber in Sachen Abbrand und Zug gibt es absolut nichts zu meckern. Innerhalb des "Maduro-Genres" und in diesem Preisegment eine ganz klare Empehlung.

13 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2016
09.05.2016

Profilbild
DonPapa 89
Verifizierter Kauf

Die MUWAT war meine zweite Zigarre von Drew Estate und ich muss sagen sie hat mir sehr viel besser gefallen als die Larutan. Der Kaltgeruch sehr angenehm erdig und Schokoladig Süß. Im Geschmack meiner Meinung nach mittel stark mit einem super zugverhalten und gutem Abbrand (zum Ende hin etwas schiefbrand aber nur minimal ) Leider war auch hier die Verarbeitung nicht ganz perfekt denn das Deckblatt hatte ein paar kleine Risse und das Kopfstück löste sich leicht auf. Alles in allem eine super Zigarre mit leichter Schwäche in der Verarbeitung, was bei dem Preis zwar akzeptabel ist aber denoch schade.

5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Mege
09.12.2015

Profilbild
anonym
Verifizierter Kauf

Ein wunderbarer Smoke leider viel zu kurz:-)Jetzt zur Zigarre. Gute Brandannahme und die Asche hielt praktisch bis zur mitte des Smokes.(Ca.30min) Kleiner Schiefbrand ca. nach 10min. der sich aber selber korigierte. Starker Geschmack von Schokolade,Kaffee und einer gewissen süsse.Schönes Rauchvolumen mit einer vollen Cremigkeit. Alles in allem ein tolles mittelstarkes Rauchvergnügen zu einem akzeptablen Preis. In meinen Augen sehr empfehlenswert,wenigstens mal auszuprobieren. Wird bei mir ein Gast im Humidor.

9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
*Nicaragua*
06.10.2015

Profilbild
anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Don Cady's Favorites
13.10.2014

Profilbild
JohnnyCash0711
Verifizierter Kauf

Der Name allein ist schon genial. Leider löste sich das Umblatt und dadurch wurde der gute Geschmack doch sehr gestört. Naja zumindest das Rauchen an sich wurde etwas stressig. Schade eigentlich weil geschmacklich ist die UZI echt toll.

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Remordimiento
22.09.2014


Remordimiento
Diese war aber mal eine Zigarre!
Beim Namen My Uzi denkt man an Söldner, Kartelle oder sonstige Schwergewichte und wer dann eine nach Waffenöl, Schiesspulver oder Schmauch riechende/schmeckende Zigarre erwartet, wird leider enttäuscht ;)...
Die in Folie gepackte Zigarre macht mit ihrem Durchmesser, dem dunklen Deckblatt und dem "griffigem" Namen schon was her und als ich sie kalt "beschnupperte", dachte ich meine Sinne spielen mir einen Streich. Denn bis dato hatte ich nie eine Zigarre in der Hand gehalten, die wirklich nach zartbitterer Schokolade roch! Immer wieder prüfte ich, ob sich da wirklich Zart/Bitter Schokogeruch in der Zigarre versteckte. Ja, es ist eindeutiger Schokogeruch. Wie der da rein kommt: keine Ahnung :)...
Leider schmeckte ich die schokoladige Seite aus dem Dunst dann nicht mehr raus, aber mal ehrlich, wer will eine Schoko-Zigarre :).
Insgesamt eine tadellose Zigarre, die nicht nur optisch gefiel. Der Abbrand 1a, die Asche reichte fast bis zur ersten Hälfte (sah cool aus) und der Geschmack sehr ausgewogen. Gerne wieder!
Der Schokoladenwert in der Aromablume gilt hier für den Kaltgeruch, allerdings kann es sein, dass ich das auch noch lerne sowas aus dem Smoke herauszuschmecken...

7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Maq
15.02.2014


Maq
Lecker aber überteuert.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
The Bulldogs Cigars
20.07.2013

Profilbild
The Greek Bulldog
Ist nicht das größte Format der Reihe macht aber trotzdem Eindruck. Sieht wirklich gut aus. Das Deckblatt ist fein und gut verarbeitet. Riecht kalt nach Stall und Schokolade. Angezündet fängt die Cigarre stark an aber wird schnell milder. Wirklich sehr lecker. Fruchtig und schokoladig! Geschmacklich wirklich sehr gut! Zug ist sehr gut. Abbrand ab und zu etwas schief. Leider hat wärend des rauchens das Deckblatt angefangen sich von hinten nach vorne langsam zu lösen und als im ietzten Drittel angekommen bin hatte es sich komplett verabschiedet! Die Cigarre wurde sehr locker und wäre fast in meinen Händer zerfallen. Auch die Asche ist bröselig und nicht fest und das alles brachte mich zum nachdenken und nun bin ich sicher das es sich um keine echte Longfiller handelt sondern um eine Mixedfiller (wie bei vielen Drew Estate Cigarren). PLV könnte besser sein!

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Epi's Humidor
29.11.2012


anonym
My UZI weighs a Ton: Zunächst einmal eine schrille, typisch amerkanische Marketingidee. Aber: Eine sehr ausgewogene Zigarre, nicht zu kräftig, aber geschmackvoll. Deckblatt, Zugverhalten, Abbrand, Ascheaufbau: alles ohne Tadel. Für ein amerikanisches Produkt eine bemerkenswerte Qualität!

8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • BK: 90
Ausgabe: 01/2015
Sonderposten
×