Summe
0 €

Factory Overrun Nicaragua Lancero (6.5x38)

Produktgalerie
Factory Overrun by Cigarworld (Nicaragua) Lancero (6.5x38)
Kaufen

Lancero (6.5x38)

 
Preis*
Menge
Einheit
Factory Overrun by Cigarworld (Nicaragua) Lancero (6.5x38)
€ 4.85 € 6.95
Factory Overrun by Cigarworld (Nicaragua) Lancero (6.5x38)
€ 47.05 € 69.50
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Dieses sehr elegante Format mit dem schlanken 38er Ringmass ist die neueste Ergänzung unser Factory Overrun aus Nicaragua. Diese Zigarre kostete ursprünglich knapp € 7.-  im KVP; wir können Ihnen diese edle Zigarre aus der Tabacalera Plasencia nunmehr für nur noch € 4.85 anbieten!

    Marke
    Factory Overrun
    Produkt
    Lancero (6.5x38)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    16.51
    Durchmesser
    1.51
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    38
    Länge Inch
    6.5
    Deckblatt Land
    Honduras
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (10)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Pablo Escigar
08.05.2016


Pablo Escigar
Sehr leicht, perfekt für zwischendurch! Anfangs dominieren Schokolade und Kaffee mit Creme im Abgang. Gegen Ende dann erdig pfeffrig. Sehr angenehme Zigarre.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Tropenhaus
06.04.2016

Profilbild
Octhomas
Lederholz auf Rösterde an leicht fruchtiger Pfeffernuss

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Repertoire
13.02.2016


SmokeyJoe
Typische Nic Noten, sehr pfeffrig. Leider nicht mein Geschmack

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Dampfkessel
21.12.2015

Profilbild
Dampfkessel
1. Bewertung vom 21.12.2015: Lagerung für neun Wochen im Humidor; sehr elegante, lange und schlanke Zigarre; Verarbeitung optisch tadellos; die Aromen sind eigentlich nicht all zu facettenreich: es überwiegen Erde, Holz und Leder; diese sind aber sehr harmonisch aufeinander abgestimmt und werden von einer ausgesprochen leckeren Tabakwürze unterlegt; Abbrand war prinzipiell gut, nur ging sie leider insgesamt 4 x aus und musste neu entflammt werden; erst im letzten Viertel wurde sie etwas scharf, so dass ich sie dann abgelegt habe; bis dahin Rauchdauer von rund 100 min. für 485 ct. Schöner Smoke und schade, dass ich nicht erfahren werde, um welche Marke es sich tatsächlich handelt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

BigFM
20.10.2015


BigODB
Mittlerweile 5 Stück geraucht. Geschmacklich dominieren Leder, Erde und etwas Pfeffer. Abbrandverhalten war unterschiedlich. Mal tadellos, mal Schiefbrand, mal Tunnelbrand. Rauchvolumen war stets gut. Alles in allem ein gutes Stück für den Preis.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Snoopy_xx
17.09.2015

Profilbild
Snoopy_xx
Für 485 ct hatte ich schon Besseres. Nichtsdestotrotz ein angenehmer Smoke sehr vielfältig, der leicht pfeffrig-cremig mit Frucht und auch Nuss beginnt und sich in ledrige aber nie unangenehme Holztöne weiterentwickelt. Zum Ende wieder etwas schärfer. Abbrand fast perfekt, 1mal Nasenbildung. Asche ist sehr locker und fällt nach 2cm schon ab. Ich probier sie noch einmal.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Lanceros
08.09.2015

Profilbild
Doktor Tops
Habe bisher eine aus dem 10er Bundle geraucht. War nicht wirklich, was ich erwartet hatte. Bin eigentlich ein großer Freund dieses Formats, aber für mich sind Lanceros auch Zigarren, die eher im Bereich 1,5 bis 2,5h brauchen - natürlich langsam geraucht. Diese hier habe ich extrem langsam geraucht und 55 mn gebraucht. Geschmack ist eher unauffällig, aber nicht unangenehm, Abbrand und Glut problemlos, das Deckblatt saß auch korrekt. Allerdings muss man alle 5 min abaschen, länger steht die Asche nicht. Ich werde evtl. diese Beurteilung bearbeiten, sollten die weiteren Zigarren ein anderes Bild zeigen. Für einen knapp 1h Durchschnittssmoke finde ich 5 EUR jetzt auch keinen PL Hit.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Smoke_Depot
04.09.2015


DizcoCult
Nach nunmehr drei gerauchten Exemplaren der Lancero: Leider weiß ich kaum etwas Positives zu berichten. Der Zug war bei allen Exemplaren tadellos und auch der Geschmack wusste zu überzeugen. Leider war es das mit den Positiven Erfahrungen dann auch schon. Der Abbrand ist gelinde gesagt zweifelhaft, da bei allen Dreien sich Tunnelbrand und plötzliches Ausgehen abwechselten. So kam bedauernderweise keinerlei Genuss eines meiner Lieblings Formate zustande. Ähnliche Probleme hatte ich bereits bei der Robusto Maduro der FO Serie. Schade! Aber evtl. hat es ja auch nur mich erwischt bei den Ganzen Positives Feedbacks hier ... ? Mein Fazit: Ich gebe lieber mehr Geld aus und bleibe bei den Cigarren der Familien Padron und Garcia aus Nicaragua.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Kloana´s Nicaragua
08.06.2015

Profilbild
Kloana001
Deckblatt nach anzünden im ersten Drittel auf geplatzt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Dario's Humidor
03.06.2015

Profilbild
Darío
Aus Neugier heraus habe ich mich an die Factory Overrun's herangewagt und einige Lanceros bestellt. Als grosser Fan von Nicaragua-Zigarren und auch grossem Fan von Lanceros war ich gespannt. Nach einem Monat Lagerung in meinem Humi habe ich mich gestern an diese Lancero rangewagt. Abbrand, Zug und Rauch über die gesamte Zeit perfekt, die Konstruktion also hammerhaft, was bei einer Lancero auch unglaublich wichtig ist. Aromen: Im ersten Drittel eine Chili-Grundschärfe, leichter Kaffee und erdige Aromen. Leder beim retronasalen Rauchen. Ab dem zweiten Drittel tritt die Schärfe zurück, ist aber im Hintergrund weiterhin da, nicht unangenehm! Ein metallisches Aroma tritt ein, leicht süsslich und leicht kribbelnd auf der Zungenspitze, wie eine Batterie - habe das bei den Los Blancos Nine schon mehrfach erlebt und mag das Aroma sehr! Leder und Erde dominieren, nun von der ersten Sekunde eines jeden Zuges bis zum nächsten. Im dritten Drittel ähnlich wie im zweiten, das Leder dominiert nun und Erde/Metall halten sich eher im Hintergrund. Alles in allem ein begeisterndes PLV, machte echt Spass. Verarbeitung für den Preis unglaublich gut, ich legte die Zigarre einmal für ca. 10 Minuten hin um mir ein Glas Rum zu holen und sie brannte danach ohne Zögern problemlos weiter. Top!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
9 von 10 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • Aroma: 4
  • Stärke: 4
  • Rauchdauer: 40
Ausgabe: 02/2015