Summe
0 €

Griffin's Nicaragua Zigarren

Nachdem die Marke Griffin's in den letzten Jahren wieder etwas ausgedünnt worden ist, geht der Eigentümer Oettinger/Davidoff jetzt wieder zum Angriff über: im November 2015 wurde diese nicaraguanische Serie eingeführt, die als Ersatz für die vom Markt genommenen Griffin's Maduro gedacht sind.

Als Deckblatt verwendet man einen Habano aus Nicaragua, als Umblatt kommt ein dominikanischer Piloto Cubano zum Einsatz. Die Einlage ist eine herzhafte Mischung aus dominikanischen, nicaraguanischen und honduranischen Tabaken. Entgegen unseren "normalen" Grundsätzen, haben wir diese Serie aufgrund ihres Namens zu den Zigarren aus Nicaragua einsortiert und nicht etwa nach ihrem Produktionsort, der Dominikanischen Republik.

Es sind komplexe und durchaus herzhaft-kräftige Zigarren die mit ihrem "wild" gemischten Filler für Raucher kubanischer und nicaraguanischer Zigarren interessant sein soll. Die Aufmachung ist für Davidoff schon fast "grell", es sind schwarz lackierte Kisten mit silberner Schrift. Der auf dem Zigarrenring porträtierte Vogel ist in Rot gehalten und symbolisiert damit die Stärke der Zigarrenserie. da hat wohl der Produktmanager von Camacho mit am Tisch gesessen....  ;-)

Angeboten werden die drei Vitolas Gran Toro, Short Torpedo und Robusto in den bereits erwähnten schwarzen Kisten zu jeweils 25 Stück. Im November 2016 kam erstmals eine nicaraguanische Limitada hinzu, die in einem 25er Keramiktopf angeboten wird.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.