Summe
0 €

Ibis Nicaragua Zigarren

Aus Nicaragua haben wir nun eine weitere sogenannte "ungraded" (dies bedeutet im Produktionsbereich soviel wie "unsortiert" oder "nicht bewertet")  Zigarre in unser Sortiment aufgenommen. Die Zigarrenmarke Ibis ist die günstige Schiene des Importhauses August Schuster aus Bünde, neben dieser nicaraguanischen existieren noch zwei Serien aus Honduras und der Dominikanischen Republik.

Tabake aus Nicaragua sind allgemein bekannt und begehrt wegen ihres komplexen Geschmacks. Normalerweise sind sie auch aromatischer als Tabake anderer Provenienzen. Philipp Schuster hat diese Ibis nach seinem persdönlichen Geschmack geblendet, es sollte eine typische nicaraguanische Zigarre sein, die erdige und holzige Aromen entwickeln und auch erfahrenere Aficionados ansprechen. 

Dies ist ihm gut gelungen; die Ibis Nicaragua ist eine repräsentative Vertreterin ihres Landes die aus durchaus hochwertigen und schmackhaften Tabaken gefertigt wurde, ohne jedoch zuviel Wert auf die äußere Erscheinung zu legen. Hier wurde das Geld im Einkauf gespart, was es ermöglicht diese 3 Vitolas für einen sehr geringen Preis anzubieten. Unglaublicherweise sind es Longfiller, die in der Einlage und dem Umblatt mit nicaraguanischen Tabaken gearbeitet wurden, bevor sie mit einem Deckblatt aus Ecuador umhüllt wurden.

Die Zigarrenmanufaktur August Schuster in Bünde hat hier erneut als Importeur eine hochinteressante Linie mit einer sehr kundenfreundlichen Preisgestaltung auf den deutschen Markt gebracht. Weiter so, Philipp! (oder seit 2014 auch: weiter so, Annemarie!)

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.