Summe
0 €

La Aroma del Caribe Mi Amor Belicoso

Produktgalerie
La Aroma del Caribe Mi Amor Belicoso
Kaufen

Belicoso

 
Preis*
Menge
Einheit
La Aroma del Caribe Mi Amor Belicoso
€ 7.20
La Aroma del Caribe Mi Amor Belicoso
€ 174.60180.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    La Aroma del Caribe
    Produkt
    Belicoso
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.97
    Durchmesser
    2.14
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    54
    Länge Inch
    5.5
    Rauchdauer
    76
    Deckblatt Land
    Mexiko
    Deckblatt Tabaksorte
    San Andrés
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Ja

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Raoul´s Humi
24.06.2017

Profilbild
Raoul Duke
Die Mi Amor beeindruckte mich vorallem durch ihre herausragende Verarbeitung! Schönes dunkles und leicht öliges Deckblatt mit feinen Adern das sauber verarbeitet ist! Mein Exemplar war hinsichtlich Abbrand/Zugwiderstand/Rauchvolumg absolut spitze - selten waren alle drei Punkte auf diesem Niveu! Die Mi Amor ist ein starkes Boxpressed Format und ist ein mittlerer - starker Smoke. Geschmacklich war das ganze durchgehend voll in Ordnung - allerdings nicht gerade Abwechslungsreich - was aber nicht negativ sein muss. Der komplette Smoke hat durchgehend lineare Aromen von Holz/Nuss/Kaffe - diese sind in ständiger Begleitung mit Nuancen von etwas Erde/Toast. Mir war das ganze dennoch aber etwas zu linear und relativ trocken - für diesen Preis gibt es aber dennoch eine klare Kaufempfehlung.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
7 von 7 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

PTV Humidor
09.06.2017

Profilbild
anonym
Ich habe sie am 09.06.2017 geraucht und vorweg, sie hat mir so gut geschmeckt, dass ihr einen zweiten Versuch gönnen werde. Der zweite Versuch wird notwendig da die Zigarre beim ersten Versuch Probleme mit dem Abbrand hatte. Von Beginn an hatte sie Schiefbrand, der sich auch nicht korrigieren ließ. Zum Übergang vom ersten zum zweiten Drittel war die Glut nicht mehr aufrecht zu erhalten und ich mußte sie zweimal wiederanzünden. Insgesamt war an dieser Stelle der Zugwiderstand sehr hoch. Im ersten Drittel war die Asche fest aber es zeigte sich nach dem Abaschen, dass zwei wohl zu hart gerollte Tabakblätter deutlich aus der Zigarre hervorragten. Ab der Mitte des zweiten Drittels - leider sehr spät - normalisierte sich der Abbrand. Es gab keinen Schiefbrand mehr und der Zugwiderstand ließ deutlich nach. Die zweite Hälfte des zweiten Drittels machte dann wirklich Spaß. Allerdings war die Asche dann nicht mehr so fest wie zu Beginn und ich hatte Asche-"Krümel" auf Hemd und Hose. Sie stammten allerdings von kalter Asche und hinterließen keine Brandspuren. Das hört sich nach Stressrauchen an und war es auch aber der Geschmack hat für die Unanehmlichkeiten mehr als entschädigt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Einsteiger2016
01.04.2017


anonym
17.11.2016 eingelagert. 2/2 geraucht am 31.03.2017. Nicht mein Ding. War MIR zu scharf. Nochmals, die Bewertung ist ein reiner Merker für mich persönlich.12.01.2017 eingelagert. 1/1 geraucht am 17.01.2017.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

tommy1
13.02.2017

Profilbild
Tommy
Noch nie so viel Rauch per Zug bekommen, das erschlägt einen schon fast. Ich komme irgendwie mit der Aromenzusammensetzung nicht zurecht. Irgendwie stimmt das Zusammenspiel nicht, ist aber eine rein subjektive Feststellung. Sie ist nie unangenehm, nie scharf, daher eigentlich gut zu rauchen. Ich werde ihr aber definitiv eine weitere Chance geben, irgendwas sagt mir, sie hat es verdient!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Geri´s Humidor
11.01.2017

Profilbild
Venerdi
Liegt seit 6 Monaten im Humidor. Bericht folgt....

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Bobbys humi
12.11.2016


anonym
Nougat, Leder, Nuss Röstaromen und etwas bitter aber nicht unangenehm. Ich war verblüfft wie extrem ähnlich sie der Padron Maduro 2000 ist! Die 2000 hat nur mehr Schokoladengeschmack. Tolle Zigarre, super Format und sehr gutes plv. Update 28.09.16 Mittlerweile mein Lieblingssmoke. Ohne Folie nach zwei Monaten Lagerung vollkommen die Bitterkeit verloren. Nuss, Nougat, Vanille und Tabaktoast bei mittlerer Stärke. Extrem gutes PLV! Update 09.11.16 Zigarre verliert nach etwas Lagerung vollkommen die Bitterkeit und den Pfeffer. Süßes cremetoast und Mandel/Nougat Aromen bleiben übrig bei unterer mittlerer Stärke. Für den Preis ein Meisterwerk!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Bendens
03.06.2016

Profilbild
Miguel
Anfangs Toast, dann,holzig mit angenehmer Süße. Walnuss und Bittermandel. Entwickelt sich über den gesamten Rauchverlauf, mit wechselnden Nicaragua typischen Aromen. Guter, entspannter Alltagssmoke,der etwas zu teuer ist. Optisch und haptisch top.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Mege
09.01.2016

Profilbild
anonym
Beim auspacken schöner Nuss und Schokoladenduft. Anfangs recht pfefferig der auch im letzten Drittel wieder stark war. Zwischendurch Aromen von Erde,Nuss,und Holz.aber für mich war das ganze zu langweilig. Finde das es in dieser Preisklasse bedeutend bessere Zigarren gibt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Top Ten
30.09.2015

Profilbild
anonym
Die schönste Bauchbinde überhaupt, boxpressed mit idealem bis sehr leichten Zugverhalten. Kräftiger cremiger Rauch und Geschmack nach Erde und Nougat. Ergibt eine ausgefallene Zigarre, die es in meine Top Ten schafft. Plv angemessen bis gut

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

aha
18.09.2015

Profilbild
w!cKeD
PLUS, eine Willkommene Abwechslung für alle La Antiguedad Liebhaber. Mild und dennoch viel Geschmack

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

JG Humi
08.04.2015

Profilbild
Gannon
Top verarbeitet und super schönes, dunkles Deckblatt. Der Zug war mir etwas zu leicht und dadurch wurde die Zigarre recht schnell zu heiß was sich wohl auch auf den Geschmack ausgewirkt hat. Es dominierten ganz klar die Holz- und Kaffeearomen. Ansonsten schmeckte ich noch dezente Anflüge von Creme, Süße und Nuss. Allerdings durch die Kaffee- und Holzaromen etwas überdeckt. Ich schiebe das jetzt mal auf den zu leichten Zug und darauf das die Zigarre schnell zu heiß wurde. Ich werde sie auf alle Fälle nochmal testen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Sun Odyssee
14.01.2015

Profilbild
anonym
Boxpressed mit einem etwas grobadrigen Deckblatt welches auch 2 Macken aufwies. Gute Flammenannahme, auf dem ersten cm schwarzer Pfeffer, der sich aber sofort wieder zurückzieht und über den ganzen Smoke nur in interessanten Nuancen wahrnehmbar ist. Durchweg leckere holzige Aromen, ich schmecke deutlich lecker-bittere Walnuss und Akazienhonig gepaart mit fruchtigen Spritzern. Die Zigarre ist durchweg mild, also auch für einen Nachmittagssmoke gut geeignet. Sehr leichtes Zugverhalten, mir eine Spur zu leicht, odurch das Rauchvergnügen schon nach einer knappen Stunde beendet war. Durchweg eine gute Zigarre mit fairen Plv. 8/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
6 von 8 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Cigar Favourites
09.05.2013

Profilbild
Cigar Sucker Cologne
Diese Belicoso, die ja in einigen internationalen Magazinen top bewertet wurde (ich glaube sogar bis 96 Punkten!) musste ich zweimal verköstigen um mir ein richtiges Bild machen zu können. Das erste Exemplar habe ich in meiner Anfangszeit geraucht, als ich noch mehr auf milde Cigarren stand. Mittlerweile, mit mehr Erfahrung, bevorzuge ich auch gerne mal ein etwas kräftigeres Exemplar. Von daher ist es fairer, dass ich sie erst jetzt bewerte. Von der Aufmachung her schon eine sehr schicke Rauchware. Belicoso eben, also spitz zulaufendes Kopfstück, sehr schönes dunkles Deckblatt, das glaube ich, aus Mexiko stammt. Oppulente Bauchbinde mit Zusatzring, was der Cigarre ein sehr anmutiges Äusseres verleiht. Das Auge raucht ja bekanntlich mit! Angenehmes aber unaufdringliches Bouquet. Nach dem Anschneiden gutes Zugverhalten und würziger Kaltzug. Problemloses Anfeuern. Sauberer Abbrand, der nie korrigiert werden musste. Ich mag es einfach wenn Cigarren handwerklich sauber gearbeitet sind. Nachdem ich zuletzt einige Kubaner konsumiert habe und dort manchmal echt erstaunt bin wie lausig sie abbrennen, war ich jetzt erfreut über diese Qualität. Eins vornweg: Die Cigarre hat keine grosse Aromenentwicklung sondern schmeckt relativ gleichbleibend...aber halt gut! Von daher ist es für mich, so die Cigarre denn schmeckt, auch keine Tragödie wenn sich nicht viel ändert im Rauchverlauf. Ich fand den Geschmack würzig, mittelstark, ledrig, etwas erdig und holzig vielleicht und das ganze begleitet von einer latenten Süsse. Mit etwas Konzentration liessen sich auch nussige Komponenten herausschmecken. Von Nougat oder Vanille, wie in der Beschreibung angeführt, konnte ich jetzt nicht wirklich etwas herausfiltern. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich unterschiedlich. Nach der Hälfte kam mir das Exemplar etwas milder, dafür aber auch leicht, ganz leicht pfeffriger vor. Das muss aber nicht wirklich eine Entwicklung sein, ich glaube man gewöhnt sich im Rauchverlauf einfach an diverse Aromen und Eindrücke! Habe die Cigarre gerne bis ganz zum Schluss aufgeraucht wobei sie ganz am Ende etwas heiss wurde. Das würde ich aber eher meinem Rauchverhalten zuschreiben. Die Asche war schön weiss und der Kegel sehr stabil. Für mich rundum eine Premiumcigarre zu einem, mit 7 Euro, sehr fairen Preis! Bewertungen auch nachzulesen auf der Facebookseite der Cigar Suckers Cologne

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
14 von 14 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Nimo's Zigarren
21.04.2013


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

R.b. lieblingszigarren
28.02.2013


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • BK: 93
Ausgabe: 04/2012
  • BK: 93
Ausgabe: 03/2014
Sonderposten
×