Summe
0 €

La Rica Churchill Tubos

Produktgalerie
La Rica Churchill Tubo
Kaufen

Churchill Tubos

 
Preis*
Menge
Einheit
La Rica Churchill Tubo
€ 5.40
La Rica Churchill Tubo
€ 52.3854.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    La Rica
    Produkt
    Churchill Tubos
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    16.83
    Durchmesser
    1.91
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    48
    Länge Inch
    6.625
    Rauchdauer
    86
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Deckblatt Eigenschaft
    Shade
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Umblatt Tabaksorte
    Sumatra
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Leofeld
20.12.2012


Leo
Beim Tabakladen um die Ecke zusammen mit ein paar anderen Tubos mitgenommen. Vor dem Rauchen habe ich die Zigarre aus dem Tubo genommen und ein paar Tage in den Humidor gelegt. Möglicherweise ist ihr das gut bekommen, denn im Gegensatz zu den anderen Autoren hier konnte ich keinerlei nennenswerte Schärfe spüren. Und das obwohl ich sie bis auf ca 4-5 cm runtergeraucht habe. Wie die meisten Zigarren wird sie zum Ende hin würziger, aber -zumindest für meinen Geschmack - nicht scharf. Besonders am Anfang verspürt man leicht süßliche, 'nussig-holzige' Noten. Ein idealer Begleiter zu Kaffee, Tee und Schokolade; ich hatte leider nur Coca-Cola zur Hand, hat aber auch gepasst. Werde als nächstes mal die kleine Tubito probieren. Die Zigarre sollte man mal probiert haben. Erweitert den Geschmackshorizont, preiswert ist sie ohnehin.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Humidor Martin 1
06.12.2012


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Brunsis Erlebnisse
04.01.2011


anonym
Optisch sehr ordentlich bis auf eine lange Falte auf dem Deckblatt. Geschmacklich sehr wechselhaft: Das erste Drittel recht scharf, ohne Nachgeschmack. Also ich die Zigarre fast schon weglegen wollte wurde sie im zweiten Drittel milder, angenehmer und ein leckerer, vollmundiger Nachgeschmack stellte sich ein. Im letzten Drittel dann leider wieder schärfer, leichter Tunnelbrand, weniger Geschmack. Habe sie dann ausgehen lassen. Würde sie wohl nicht noch einmal kaufen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

casagrande
00.00.0000


casablanca
A08/07 Verarbeitung / Optik: Gut gefertigte Cigarre; gleichmässig, aber sehr fest gerollt. Sehr schönes, glattes Shade-deckblatt; gewöhnungsbedürftige, knallgelbe Tube.......... Zug / Abbrand: der Zug ist oft etwas streng / sehr guter Abbrand, scharfer Brandring........... Geschmack / Aroma: süsslich, leicht salzig, unterlegt mit einer zarten Säure. Ein aromatischer und zartwürziger Smoke, mit Aromen von Zedernholz und etwas Gewürzen. Im Rauchverlauf legt sie kaum zu und wirkt auch deutlich weniger lebhaft als die Corona............ Schärfe / Stärke: nicht scharf / mittel........... Preisverhältnis: da hole ich mir lieber die ausgezeichnete Corona! 11ct/ccm (_c@_____)))~~ ~ ~

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

torpedo-xaver
00.00.0000


anonym
Aussehen und Verarbeitung sehr gut. Relativ helles Deckblatt für Nic. Puro, dafür sehr schön gleichmäßig von der Farbe und makellos. Super Zugverhalten und einwandfreier Abbrand. Asche schön gleichmäßig und fest. Geschmacklich: Startet leicht würzig mit Nußaromen. Nimmt kaum an Intensität zu. Zur mitte hin kommen herbale Töne hinzu gepaart mit holzigen Aromen(die stellenweise unangenehm sind). Leider kein Highlight!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Cooly's Schmeckerchen
00.00.0000


Coolyhausen
Schade. Obwohl ich Fan der Nicaragua Tabake bin, hat die mich eher als Endtäuschung vom Hocker gerissen. Die junge Marke hat zwar was an Design, aber der Rest ist nicht so rockig. Viel zu stürmisch. Obwohl das Format gut ist und von der Herstellung gut gemacht. Zugverhalten sehr gut! Geschmack: Scharf und kratzig. Nicht sehr würzig. Würde sagen, das sie eher eine Angeberzigarre ist, für Leute, die eben mal einen Balken zwischen den Lippen haben wollen. 37 von 50 Punkten. Würde sie mir weder schenken lassen, noch wieder kaufen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Fidels Kiste
00.00.0000


Fidel
smoked 18.02.05 eingelagert seit 14.02.2004. Bei der La Rica handelt es sich um einen Puro aus Nicaragua. Sie wird in knall gelben Tubos verkauft. Die eher an eine Tankstellenzigarre erinnern. Das Deckblatt ist für die Herkunft aber sehr hell. Es erinnert aufgrund der Farbe und Qualität stark an ein Connecticut Shade. Die sonstige Verarbeitung bereitet ebenfalls keinen Grund zur Klage. Der Zug ist sehr gut und der Abbrand kerzengerade. Einzig die Asche ist etwas locker bei meinem Exemplar. Die Churchill hat ein ziemlich mildes Aroma was eher an eine DomRep als eine Nicaragua Cigarre erinnert. Das Aroma wird durch einen Schluck Cappuccino fast völlig verdrängt. Ab der Häfte wird die La Rica bitter. Die Bitterstoffe nehmen ab da beständig zu. Abglegt habe ich dann die Cigarre ca. 2,5 cm vor der Bauchbinde. Fazit: Hier versäumt man nichts wenn man sie nicht kennt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

kust 11
00.00.0000


kust
02.10.11 33/4, 1:47 h. Leichter herbholziger Geruch mit ledriger Note im kalten Zustand, im Abbrand derb holzig-würzig mit einigen Nussnoten. Startet angenehm pfeffrig-würzig mit holzigen Noten, zur Mitte zeigt sie sich holzig mit Nussnote und einigen bitteren Momenten, zum Ende ist sie leicht nussig mit bitterer Note und feiner Schärfe. Zug gut, Abbrand sehr gut.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • Stärke: 11 von 20
  • Zugverhalten: 6
  • Aromadichte: 4
Ausgabe: 04/2008