Summe
0 €

Oliva Connecticut Reserve Zigarren

Diese Zigarren werden mit einem seidig-weichen Connecticut-Deckblatt aus Ecuador gerollt. Das darunter liegende Umblatt und die Einlagemischung bestehen komplett aus nicaraguanischen Tabaken. Dies Komposition begeistert mit einem weichen, sanften Aroma welches trotz der Milde nicht langweilig wird. Hohe Aromatik und Weichheit schließen sich hier definitiv nicht aus! Die charakteristischen, bestimmenden Noten sind holzig in Verbindung mit leichten Anklänge von Café und einer deutlichen Cremigkeit. Ein Genuss für jeden Liebhaber milderer Zigarren!

Gerollt werden die Oliva Connecticut Reserve selbstverständlich in der Tabacalera der Familie Oliva in Esteli, Nicaragua. Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass wir im Jahre 2005 im Rahmen unserer Tour durch Nicaragua, in der Tabacalera Oliva eine O Classic zu probieren bekamen. Diese waren der Vorläufer der Connecticut Reserve und begeisterten mich von Anfang an für diese familiengeführte Zigarrenmarke.

Hier im Anschluß noch einiges Wissenswertes zur Marke, da diese mittlerweile zu den ganz Großen der Branche gehört. Der gebürtige Cubaner Gilberto Sr. Oliva verließ 1966 sein Heimatland Kuba, um auf den fruchtbarsten Böden der Erde die besten Tabake anzupflanzen. Dabei war er immer auf der Suche nach der einen, der perfekten Mischung. In Ländern wie Honduras, Mexico und den Philippinen begann er Tabak anzupflanzen, nirgendwo erreichte die Qualität des Tabaks jedoch jene aus Nicaragua. Daher entschied sich Gilberto Oliva Senior im Jahre 1994 eine Fabrik in Nicaragua zu eröffnen, die bis heute von seinem Sohn Gilberto geleitet wird.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.