Summe
0 €

Oliva Serie V Zigarren

Die Familie Oliva hat sich seit Ende der 1990er Jahre ein sehr großes Renommée in der Zigarrenindustrie erarbeitet. Der Durchbruch gelang zunächst mit der Serie O Classic und schließlich mit der hier vorgestellten dieser sehr gehaltvollen und aromenreichen Oliva Serie V. In den USA sind die Zigarren dieser Marke ganz weit oben in der Liste der unabhängigen sogenannten Boutique-Blends.

Seit mehreren Generationen im Tabakanbau zuhause, steht der Name Oliva mittlerweile für handwerklich perfekte Puros aus Nicaragua, die bereits zahlreiche Bestnoten in diversen Tastings auf der ganzen Welt erhielten. Hier bei der Oliva Serie V wurde ein kraftvoller Ligero aus dem Jalapa-Tal in der Einlage, ein sorgfältig ausgewähltes Umblatt und abschließend ein Deckblatt aus Habano verarbeitet. Die sogenannte Capa (Deckblatt) ist "Sun Grown", das heisst unter direkter Sonneneinstrahlung, gewachsen.

Die Serie V ist eine sehr komplexe Mischung die den Zigarren eine große Portion Kraft und Aroma mitgibt. Trotzdem bleiben sie dabei überraschenderweise weich und rund. Der kräftige Tabakgeschmack wird im gesamten Rauchverlauf von leichten Café- und Schokoladenoten begleitet. Zusätzlich ist ein Hauch von Pfeffer schmeckbar, der den Aficionado von Anfang an begleitet. Alle Vitolas fühlen sich sehr fest an, sodass im ersten Moment der Eindruck entsteht, dass die Zigarren eigentlich in keinem Fall ziehen können. Dennoch sind alle Formate dieser Serie von höchster Qualität: perfektes Brandverhalten, guter Zug und eine lange Aschenbildung waren und sind bei der Familie Oliva schon immer selbstverständlich! Hier finden Sie einige Links zu den zahlreichen internationalen Bewertungen die die Zigarren erhalten haben:

Wissenswertes zur Marke:

Der gebürtige Kubaner Gilberto Sr. Oliva verließ 1966 sein Heimatland, um auf den fruchtbarsten Böden der Erde die hervorragensten Tabake zu pflanzen, stets auf der Suche nach der einen, der perfekten Mischung. In Ländern, wie Honduras, Mexico und den Philippinen errichtete er seine Plantagen. Jedoch erst im Jahre 1994 entschied sich Gilberto Sr. Oliva eine Fabrik in Nicaragua zu eröffnen, die bis heute von seinem Sohn Gilberto Jr. Oliva geleitet wird.

Von Anfang an waren die Olivas von der Überzeugung getrieben, dass sich die Beständigkeit und die Qualität einer Weltklassecigarre nur durch die Strenge, die Sorgfalt und die fortwährende Kontrolle der Tabakpflanzen innerhalb der eigenen Zucht gewährleisten lassen. So befindet sich der gesamte Anbau der nicaraguanischen Tabake und deren Fermentierung, welche den Zigarren ihren charakteristischen Geschmack verleihen, bis heute in Familienhand.

Für die Fermentation wird sich besonders viel Zeit gelassen, mehr als ein Jahr. Denn Zeit und Reife gelten als entscheidende Komponenten für die Herstellung hochwertiger Zigarren. Die Pflanzung der Tabake, die streng kontrollierte Herstellung der Blends bis hin zum Marketing und Verkauf, alles dies leistet die Familie Oliva in hoher Qualität. Gerade diese Eigenständigkeit des Unternehmens Oliva, gepaart mit der Leidenschaft ergibt eine Kombination, die Zigarren auf dem höchsten qualitativen Niveau mit einem raffinierten und immer wieder überraschenden Blend hervorbringen.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.