Summe
0 €

Padilla Premier Cru Zigarren

Alle drei Vitolas (Formate) der Padilla Premier Cru sind in der Einlage und im Umblatt komplett aus nicaraguanischen Tabak hergestellt. Das Deckblatt ist ein Habano aus Ecuador. Die Charakteristik ist klassisch, eher auf der erdig-holzigen Seite - im Rauchverlauf lassen sich jedch auch cremige Nuancen erschmecken. Ein runder, aromatischer und herausfordernder Smoke!

Padilla Cigars hat sich im Jahre 2012 komplett neu ausgerichtet und hat die Produktion aller bisherigen Linien eingestellt. Für den amerikanischen Markt werden neue Serien vorgestellt; für Europa ist Ernesto eine Kooperation mit Oliva Cigars eingegangen. Die Premier Cru sind exklusiv für den europäischen Markt gemacht und werden sowohl von Oliva hergestellt als auch von der Familie in Europa vertrieben.

Ernesto, einer der beiden Söhne von Heberto Padilla, dem berühmten cubanischen Poeten ist die treibende Kraft hinter dieser Marke. Im Rahmen der Tabakmesse IPCPR hatte ich das Vergnügen mit Ihm länger beim Abendessen reden zu können: er ist auf eine positive Art hochintelligent, verrückt und begeisternd. Er hat genau diese Mischungen gewählt, weil er davon überzeugt ist, dass es "klassische" Mischungen sind, die langfristig am Markt bestehen können.

Im November 2014 kündigte Ernesto Padilla an, die Vertriebskooperation mit Oliva zum 1.1. 2015 zu kündigen. Die Zigarren von Padilla die nicht in der eigenen Tabacalera El Titan de Bronze in Miami hergestellt werden, werden weiterhin von Oliva Cigars in Nicaragua gefertigt. Die in den USA hergestellten Zigarren (zum Beispiel die   Padilla Miami Maduro) werden ihren Weg voraussichtlich nie nach Europa finden, da bei Ihnen (aufgrund des Herstellungslandes USA) ein hoher Zollsatz anfallen würde.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.