Summe
0 €

Paradiso by Ashton Classico (Robusto)

Produktgalerie
Paradiso by Ashton Classico (Robusto)
Kaufen

Classico (Robusto)

 
Preis*
Menge
Einheit
Paradiso by Ashton Classico (Robusto)
€ 7.40
Paradiso by Ashton Classico (Robusto)
€ 157.92162.80
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Paradiso
    Produkt
    Classico (Robusto)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    5.00
    Rauchdauer
    62
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Deckblatt Eigenschaft
    Oscuro
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    My Father Cigars S.A.

    Durchschnittliche Aromabewertung (22)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Zigarren 2016
23.10.2016

Profilbild
Smokebuddy
Eingelagert am 01.04.2016 und geraucht am 24.05.2016 um 21:00 Uhr. Dazu gab es einen Connemara - Single Malt Whisky. Tolle Haptik, Deckblatt schön ölig, kaum bis keine Adern zu finden, Kappe ist perfekt angebracht. Zigarre riecht nach Kaffee und leicht nach Erde. Kaltzug schmeckt nach Kakao. Rauchduft erinnert an ein Lagerfeuer und leicht nach nassen Gras. Rauchdauer ca. 60 Minuten. Startet im 1. Drittel gleich fruchtig, grasig und ein wenig erdig, ab und an wenig Creme, ab und an wenig Würze, Frucht und Creme überwiegen. Übergang zum 2. Drittel sehr fließend, immernoch fruchtig und cremig, Schokolade kommt dazu, sowie wenig Kaffee. Im Übergang zum 3. Drittel deutlich Nikotin spürbar, Frucht geht zurück, Kaffee und Schokolade im Vordergrund, ab und an Creme. SUPER Zigarre!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Planned
25.06.2016


anonym
CJ 02/2016- 93 Punkte 7,40 €

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Ohligs qualmt
14.05.2016

Profilbild
Klaus SG
Die schöne Bauchbinde machte mich neugierig. Somit mal 2 Exemplare probiert. Wirklich schöner Anblick und Haptik. Gleichmäßig gerollt. Brandannahme prima. Feste, graue Asche. Abbrand gut. Ging nach dem Abstreifen der Asche allerdings während einer kurzen "Rauchpause" aus. Sehr mild. Schöne Creme, mit Kaffe2 und Schokonoten. Frucht und Süße. Allerdings sehr zurückhaltend. Etwas Pfeffer im Hintergrund. Bei Beginn des letzten Drittels ging ihr die Aromenvielfalt aus und sie zog nicht mehr so gut. Sei's drum, weggelegt. Fazit: Schöne und gut verarbeitete Zigarre, die ich aber wohl nicht mehr kaufe. Ich finde sie etwas zu langweilig.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Don Pepin Garcia
30.03.2016

Profilbild
anonym
Geraucht am 30.03.2016. Von den Aromen eine absolute Bombe! 1 A, legt mit dem ersten Zug sofort stark los: schöne Aromen von Schokolade, Kaffe, Frucht mischen sich mit einer angenehmen Würze. Zudem mischt sich immer wieder eine subtile Süße hinein. Super lecker, super cremig. Die Aromen sind ab dem 2. Drittel dann leider etwas verflacht, aber die Zigarre war immer noch toll zum rauchen. Nie kratzig, nie scharf. Der Abbrand war leider das Gegenteil von den Aromen: hatte immer wieder mit einem zu hohen Zugwiderstand zu kämpfen. Dann eben auch Schiefbrand, der mehrmals korrigiert werden musste. War manchmal bisl anstrengend die Zigarre am Laufen zu behalten. Wurde zum Ende hin auch bisl heißer. Na ja, wie gesagt von den Aromen her richtig toll. Deswegen auf jeden Fall eine Empfehlung. Werde die "Lancero" der Reihe mal ausprobieren und auf einen besseren Abbrand hoffen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Frankys Humidor
17.08.2015

Profilbild
anonym
Der Geruch ist sehr süß leicht Schokoladig mit Kuhstallnoten und etwas Mango. Kaltzug Süßholz und Würze. Direkt nach dem anfeuern starke würze viel Toast. Im Hintergrund leichtes Maduroaroma. Wenn sie nach dem Anzünden abkühlt und auf die richtige Temperatur kommt nimmt die Schärfe ab und die Zigarre verwöhnt einem mit schönen cremig fruchtigen süß schokoladigen Aromen. Toast und Würze sind präsent. Zweitens Drittel deutlich würziger und toastiger mit holznoten. Die Maduroaromen sind im Hintergrund noch spürbar. Drittes Drittel ist vergleichbar mit dem 2ten. Die Zigarre ist etwas stärker als Mittel. Leder Zug ist gut der abbrand weniger. Verarbeitung und Qualität sind top. Außerdem ist die Banderole genau nach meinem Geschmack. Das Aroma ist gut aber nicht überragend.Nochmal kaufen werde ich sie nicht mehr dafür ist sie mir zu teuer.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

ks
27.05.2015

Profilbild
sk
Ich tue mir etwas schwer mit dieser Zigarre. Sie neigt zum ausgehen, hatte einen etwas schwereren Zug und platzte dann auch noch auf. Geschmacklich kann ich es auch schwer beschreiben. Ich musste irgendwie an Pferdestall und Leder denken. Nicht unangenehm. Aber nicht mein Geschmack.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Stöbe13
14.04.2015

Profilbild
anonym
Die erstklassige Verarbeitung der Robusto zeigt sich nicht nur optisch sondern auch im perfekten Zug und Abbrandverhalten. Nach dem Entzünden entwickeln sich feine Aromen von Frucht, exotischen Gewürzen und Erde. die sich mit Nuss und Zedernholznoten verbinden. Eine ausgewogene Zigarre mit komplexen und würzigen Aromen. Punkte: 92

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

CH(ristians)umidor
27.02.2015

Profilbild
anonym
Angebohrt mit 10mm Anfangs war sie leicht zigarettig mit leichten Schokoladigen Aromen gepaart mit einem leichten Espresso. Die wie zum erwartende tropische Frucht entwickelte sich erst im letzten drittel. oftmahliges Nachzüden notwendig. Dennoch werde ich sie wieder ordern

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 9 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

indio
20.02.2015

Profilbild
indio
Anscheinend kommt es doch auch auf die Bauchbinde an, obwohl gerade diese eigentlich nichts über die Qualität und den Tabak einer Zigarre aussagt. Sei es drum, wegen der sehr schönen Bauchbinde ist die Robusto mir aufgefallen und habe Sie schließlich probiert. Dabei hat Sie mich voll überzeugt. Hervorragende Verarbeitung und ein perfektes Zugverhalten. Abbrandverhalten ist optimal. Überhaupt kein Schiefbrand und dergleichen. Die Rauchentwicklung ist gut. Sie ist mild bis mittelkräftig. Aromen von Schokolade, Frucht, Kaffee und Erde. Wird auch gegen Ende nicht scharf. Eine tolle Robusto. Ja und wie gesagt, diese schöne Banderole. Absolute Kaufempfehlung.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
41 von 55 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Von mir geraucht
04.02.2015


FlatJCR
Ganz ok, kann nochmal, Note 2+

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Terminus
29.09.2014


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Don Cady
23.09.2014

Profilbild
JohnnyCash0711
Sieht super edel aus. Tolle Haptik und sehr toller Kaltgeruch. Hab mir sehr viel von der Tollen Aufmachung und der sehr edlen Bauchbinde versprochen. Geschmacklich nicht so mein Fall. Recht stark und würzig aber irgendwie eintönig.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

humidor des grandes potious
07.09.2014

Profilbild
Ion79
Zu beginn sehr würzig. Guter Zug, brennt sauber ab. Volles Rauchvolumen. Schöne weisse, feste Asche. Zu keinem Zeitpunk bitter, beissend. Trotz ihrer "stärke". Gegen Ende leichter Schiefbrand, was ich nicht negativ beurteile. 70 Minuten guter Rauchgenuss.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Lazhumidor
01.09.2014


anonym
WOW! Also die Paradiso Classico hat mich vollends überzeugt. Sie ist makellos verarbeitet und hat ein perfektes Zugeverhalten. Die Flammannahme ist sehr gut, das Abbrandverhalten war optimal. Kein Schiefbrand oder dergleichen. Der Rauch ist satt, es kommt einiges an, ganz anders als bei der Partagas D4! Die Zigarre ist mittelkräftig, beinahe schon mild, aber was die Aromenstruktur angeht ist sie einfach super. So ziemlich alles ist drin, sie ist Nicaragua typisch süßlich, mit Frucht, Schokolade, ANklängen von Kaffee und Erde. Gegen Ende wird sie kräftig-holzig, aber zu keinem Zeitpunkt bitter oder scharf. Eine tolle Robusto, die sich defintiv einen Stammplatz in meinem Humidor verdient hat. By the way, finde ich die Banderole von Paradiso die schönste die ich bisher gesehen habe. Rauchdauer: ca. 45 Minuten

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

King-Rodriguez
02.08.2014


anonym
Guter Zug und Rauchentwicklung, 1 und 2 Drittel Creme und Frucht im Vordergrund, 3 Drittel kommt Pfeffer mehr in den Vordergrund jedoch noch im Rahmen

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • BK: 93
Ausgabe: 2/2016