Summe
0 €

Perdomo Fresco MADURO Torpedo

Produktgalerie
Perdomo Fresco MADURO Torpedo
Kaufen

Torpedo

 
Preis*
Menge
Einheit
Perdomo Fresco MADURO Torpedo
€ 4.90
Perdomo Fresco MADURO Torpedo
€ 47.5349.00
-3% **
Perdomo Fresco MADURO Torpedo
€ 118.83122.50
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Perdomo
    Produkt
    Torpedo
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    16.51
    Durchmesser
    2.14
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    54
    Länge Inch
    6.5
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (4)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



DonOtten
10.03.2015

Profilbild
DonOtten
Kaltgeruch nach Heu, dann angeschnitten und gleich platzt Deckblatt direkt auf, nach ca 3 min auch an der Brandstelle löst sich Deckblatt nach 5 min löst sich komplettes Deckblatt. Kurzum das Deckblatt übelste Katastrophe. Nachdem die Conneticut der gleichen Marke mich positiv überrascht hat ging ich mit Freude an die Maduro heran, wurde aber bös entäuscht. Der Geschmack war anfangs beißend und bitter. Was auch mittendrin öfters passiert, was man durch degasieren einigermaßen in Griff bekommen kann. Positiv ist lediglich der Abbrand und die Rauchfülle. Zug ist annehmbar aber fast zu leicht, Asche bröslig. Kein Muß

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

La vida loca
06.06.2012

Die erste Torpedo ! Spaß gemacht

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

MaGGos Humidor
12.04.2012


anonym
Naja nicht wirklich ein Traum. Zur Qualität brauch ich glaub nichts sagen, die Zigarre ist sowohl beim cutten als auch ab dem 2. Drittel aufgeplatzt. Geschmacklich ist sie leider auch kein Highlight. Zwar viel Rauch allerdings kaum bis kein Geschmack.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Hausmesse 2011
08.11.2011

Profilbild
Don Corleone
2011_11_07: Also wenn eine Zigarre (und speziell eine Torpedo) sich alleine vom Anschneiden schon in Ihre Bestandteile zerlegt, dann vergeht mir der Genuss schon vorm Anzünden. Ich finde das darf einfach nicht passieren. Ich habe sie dennoch angeraucht bis etwa zur Hälfte, danach zerfiel der Stumpen. Der Geschmack war erst madurotypisch, röstig und zartbitter. Leider gesellte sich ein permanenter, unangenehmer Bitterton dazu, so dass es auch geschmacklich dann aus war. Ok, 3,90 sind für eine gute Zigarre nicht viel. Aber 3,90 für eine schlechte Zigarre sind eindeutig zu viel !

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich