Summe
0 €
Perdomo Reserve 10th Anniversary SUN GROWN

Perdomo Reserve 10th Anniversary Sun Grown Zigarren

Die Zigarren Perdomo 10th Anniversary Sun Grown ist in den USA unter dem Namen des französischen  Edelgetränks aus der Champagne bekannt, darf jedoch bei uns aus markenrechtlichen Gründen nicht so genannt werden. Mir war das bis vor einigen Jahren nicht bekannt, umso überraschter waren wir als wir eine Abmahnung des für die Region arbeitenden Anwalts bekamen. Nun denn, flugs wurden die Zigarren im Anschluß daran in Sun Grown umbenannt bzw. das Champagne vor dem Sun Grown wurde weggelassen und es war alles gut...

Diese Zigarrenserie ist eine Variante von mittlerweile 5 verschiedenen Serien von Perdomo unter dem Familiennamen Perdomo 10th Anniversary die sich im wesentlichen lediglich durch das Deckblatt unterscheiden. Neben der hier vorgestellten existieren noch Varianten in Maduro, Criollo, Connecticut und als Noir. Die Maduro und Criollo wurden eingestellt, die aktuellen sind somit die Noir, die Sun Grown und die Connecticut. (Stand 2015)

Bei diesen hier ist es, wie bei den anderen auch, eine Einlagemischung die komplett aus nicaraguanischen Tabaken besteht. Der Filler und das Umblatt stammen alle von familieneigenen Farmen der Perdomos in dem mittelamerikanischen Land.

Die jeweilige Besonderheit ist das Deckblatt, hier ist es ein, ebenfalls nicaraguanisches, sogenanntes Sun Grown Deckblatt verarbeitet worden. Ursprünglich waren diese Zigarren bis ins Jahr 2008 unter dem Namen Cabinet Reserve Series bekannt bevor Nick Perdomo dann das 10jährige Jubiläum seiner Firma mt der Lancierung der 10th Anniversary Serien feierte.

Obwohl Nick Jr. damit eigentlich noch nicht solange im Business ist, ist die Zigarre jedoch bei seinem Vater Nick Senior und dem Großvater Silvio ein bestimmendes Element in deren aller Leben gewesen. Die Familie Perdomo stammt aus der Region San Jose de las Lajas auf Kuba, nur rund 30 Kilometer südöstlich von Havanna. Die Familie floh in den 1970er Jahren aufgrund von politischen Differenzen vor dem Regime und ließ sich in den USA nieder. 1992 begann Nick jr. dann quasi in Heimarbeit mit seiner Frau Janine in Miami eine kleine Zigarrenproduktion aufzubauen, die dann mit einem kleinen Zwischenschritt in Tampa schließlich endgültig in Esteli, Nicaragua wurzelte und von dort aus ihren Siegeszug begann.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.