Summe
0 €

Quorum Classic Corona

Produktgalerie
Quorum Corona
Kaufen

Corona

 
Preis*
Menge
Einheit
Quorum Corona
€ 2.00
Quorum Corona
€ 19.4020.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Quorum
    Produkt
    Corona
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF
    Länge
    13.97
    Durchmesser
    1.71
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    43
    Länge Inch
    5.5
    Rauchdauer
    60
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Eigenschaft
    Sungrown
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Puros de Esteli Nicaragua, S.A. (PENSA)

    Durchschnittliche Aromabewertung (62)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Bestand2016
17.11.2016


anonym
17.11.2016 eingelagert. 0/1 geraucht. Bewertung folgt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Nicht Cuba geraucht
01.09.2016


anonym
01.09.2016. Quorum Classic Corona. Gestern gekauft. Getränk dazu: 1 großes Glas Kranenburger (Wasser aus dem Wasserhahn), später noch ein Gläschen Cynar dazu. Zigarre gut verarbeitet, etwas boxpressed, mit dem Cutter geöffnet. Kaltgeruch: animalisch (Kuhstall), Kaltzug: animalisch-erdig (Nicaragua). Rauchdauer: ca. 56 min. Rauchbeginn: 01:30 Geschmack anfangs holzig bis derb mit leichter Bitternote, aber das Ganze relativ leicht. Leichter Schiefbrand, Zugwiderstand = 0. 01:42 Jetzt etwas stärker, ständiger leicht bitterer Nachgeschmack im Mund. 01:46 2. Drittel erreicht. Zigarre ist etwas stärker geworden, jetzt etwas dunklerer Geschmack, angenehmer als vorher. 01:50 Asche kontrolliert abgefallen. Nun hat sich zum leicht bitteren Nachgeschmack auch noch Schärfe gesellt. 01:50 Ein Gläschen Cynar wird jetzt nebenher genippt, um einen anderen Geschmack in den Mund zu bekommen. Geschmack der Quorum wird dadurch deutlich angenehmer. Geruch am Mundende jetzt sehr angenehm. 02:03 Bauchbinde entfernt. 02:09 3. Drittel erreicht. Jetzt auch erdiger Geschmack vorhanden, nach wie vor leicht bitterer Nachgeschmack, Stärke: immer noch relativ leicht. 02:12 Asche kontrolliert abgefallen. Jetzt Geschmack süsslicher, retronasal stärker, stärkerer Pfeffer-Nachgeschmack, Rauch ist um einiges wärmer, gelegentliches Durchpusten vorm Zug nötig. 02:26 Bei Restlänge von ca. 1,8 cm weggelegt, bevor die Finger angesengt wurden. Fazit: Leichte bis mittelstarke Zigarre, Raumnote war OK, in Kombination mit Wasser und Cynar ein angenehmer Smoke. Preis war EUR 1,90, PLV ist OK.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

JS rookie
18.04.2015


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Daniels Favoriten
17.01.2015

Profilbild
Danno

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Gross95
29.04.2014

Profilbild
Gross95
Die Zigarre ist relativ lose gewickelt und neigt zum Schiefbrand. Die Zugabstände sollten nicht mehr als 1 Minute betragen, da sie sonst ohne sehr kräftiges Ziehen und/oder Nachfeuern recht schnell ausgeht. Geschmacklich herrscht in der ersten Hälfte eine angenehme Süße und dezente (erdige) Würze vor, die mit zunehmender Rauchdauer von einer leichten Schärfe ergänzt und schließlich (im letzten Drittel) verdrängt wird.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Selber geraucht
19.04.2014


anonym
Bei dieser Zigarre handelt es sich meiner Meinung nach nicht um einen Longfiller, spätestens nach 2/3 der Zigarre hat man den Mund voller Krümel. Der Kaltgeruch ist sehr kräftig und bitter, davon bleibt beim Rauchen wenig über. Es setzen sich süßliche Noten zusammen mit einer Gewissen schärfe durch, ledrige Bitterkeit zeigt sich garnicht. Alles in allem muss ich das glaube ich nicht noch einmal haben, aber der große Ekel hat mich auch nicht gerade gepackt. Für 4,- kenne ich reihenweise bessere Zigarren, aber für diese Preisklasse ist sie vermutlich ganz ok.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Bestanden
14.05.2013


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

JoJaJü's
05.05.2013


Johannes
Sehr schöne Verarbeitung, guter Zug und schöner Abbrand. Die ersten Züge waren sehr lecker holzig und erdig. Flacht im 2.Drittel etwas ab, holt das aber im letzten Drittel wieder nach. Schöner Smoke mit viel Rauch und mit einem schönen Raumduft. Perfekt für einen anspruchslosen Abend oder bei einem Buch auf der Terrasse am Mittag. Gerne wieder.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
6 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

DocMartin
01.05.2013

Profilbild
DocMartin
Ordentlich gerollt in etwas gröberes, aber fehlerfreies Deckblatt. Kaltgeruch und -zug holzig mit Gewürzanklängen, aber sehr dezent. Nach dem Anfeuern eher grasig mit zunächst ganz dezenter Süße, die im Verlauf deutlich zunimmt. Ab der Mitte übernehmen Kaffee- und Röstaromen die Führung zum Schluss kommt die holzig-pfeffrige Note aus dem Kaltgeruch wieder zum Vorschein. Unkomplizierter Rauchgenuss von 65min. zu einem fast unschlagbaren Preis von 1.70€. Danke, Nicaragua!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Kois Humidor
09.04.2013


Koi Didi

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

bissyeh
23.02.2013

Profilbild
bissyeh
optisch ist die Quorum recht gut und gleichmäßig verarbeitet. Der zug ist gut da gibt nichts zu meckern. Geschmacklich ist sie meiner meinung recht mild mit angenehmen sehr cremigen aromen die leicht nussig sind. Sehr angenehmen unkomplizierter Smoke. niemals bitter oder scharf.Der abbrand ist perfekt und kreisrund bis zum letzten drittel. Für Anfanger absolut zu empfehlen bei diesem preisleistungsverhältnis sowieso. Für den unkomplizierten Smoke zwischen durch perfekt!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Rampen laatikko
29.01.2013


anonym
koe erä elokuu 2010 . ok

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

ZZR's Humidor
05.11.2012

Profilbild
ZZR-Rider
Ich habe mir nun schon das zweite Mal diese Zigarren bestellt. Beide Male war die Qualität der Verarbeitung nicht eben berauschend, beim zweiten Bundel sogar richtig schlecht. Beim Auspacken rutschte gerne die Banderole, darunter kam ein beschädigtes Deckblatt zum Vorschein. Teilweise zerbröselte das Deckblatt schon beim Ansetzen des Anschneiders. Ich werde mir diese Zigarre nicht mehr in den Humidor legen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Zigarren von Sushi im Bart
18.10.2012


Sushi im Bart

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

LederGurus_Alltagszigarren
28.09.2012


LederGuru
Nachdem Quorum überall in höchsten Tönen gelobt wurde, mußte ich mir irgendwann mal 10Stck zulegen und sie auch probieren. Dummerweise probierte ich die erste fast unmittelbar nach dem Kauf und mußte einsehen, dass es ein Fehler war. Wie nahezu alle Zigarren in diesem Preissegment werden auch die Quorums ausgeliefert wenn sie noch weit von Ihrer Reife entfernt sind. Zwei Monate im Humidor sind unerläßlich, vier Monate sind optimal. Den ersten Smoke kann man also getrost unkommentiert lassen - den nächsten Test machte ich rund 3 Monaten. Die Verarbeitung ist recht gut, das Deckblatt ist in Ordnung, Abbrand ist zumeist recht gerade und der Zug ist durchweg gleichmäßig gut (manchen Rauchern vielleicht sogar etwas zu gut). Der Geschmack hat eine feine Herbe, gute Würze, leichte Kaffee oder Espressoaromen und von Anfang bis Ende von einer schwer zu beschreibenden, hintergründigen, karamelligen Süße unterlegt. Sicherlich eine tolle Alltagszigarre, die ich immer Mal wieder mitbestelle und ab und an rauche. Allerdings wird mir persönlich die karamellige Süße schnell zu viel und deshalb zählt die Quorum nicht zu meinen Favoriten - das ist aber einfach mein ganz persönlicher Geschmack. Aber für Einsteiger und auch erfahrenere Raucher sicherlich eine gute Alltagszigarre! P.S.: bei der Quorum Shade ist die Süße noch dominanter und deshalb absolut nicht mein Fall.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich