Summe
0 €

Quorum SHADE Torpedo

Produktgalerie
Quorum SHADE Torpedo
Kaufen

Torpedo

 
Preis*
Menge
Einheit
Quorum SHADE Torpedo
€ 2.90
Quorum SHADE Torpedo
€ 28.1329.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Quorum
    Produkt
    Torpedo
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.24
    Durchmesser
    2.06
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    52
    Länge Inch
    6
    Rauchdauer
    80
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Puros de Esteli Nicaragua, S.A. (PENSA)

    Durchschnittliche Aromabewertung (10)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Jasper
02.04.2016

Profilbild
Fuego90
Sehr leichter und floraler Torpedo. Zug perfekt abbrand toll. P/L super. Kommt wieder in den Humi.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Anfängermeinung
01.09.2015

Profilbild
El Barón
Nachdem ich die Robusto und die Double Gordo aus dieser Reihe probiert habe, ist dies meiner Meinung nach das beste Format der Drei. Schoko- und Zedernholz sind von Anfang an da und die Zigarre ist süßer. Wird am Ende "trocken". Eher kein Wiederkauf.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Gnorggs
27.04.2015

Profilbild
Gnorggs
geraucht 26.04.2015. Decker hellbraun, Rollung sehr grobschlächtig,etwas boxpressed. Kaltgeruch dezent Heu + Tabak. Anfang: super klare Aromen - Kaffee, Heu, Tabak, Mandeln (!). Abbrand schief. Zur Mitte hin lässt die Klarheit der Aromen leider nach und es stellt sich eine gewisse "Rauchigkeit" ein. P/L-Verhältnis 1A! Getränk Don Papa.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Dampfkessel
24.11.2014

Profilbild
Dampfkessel
Schmeckt prinzipiell sehr ähnlich wie die Corona und die Churchill (genauere Beschreibung siehe dort); Zigarre ging beim Rauchen 2x aus und musste neu angefeuert werden; ansonsten habe ich mir auch hier mal die Mühe gemacht, sie nach dem Ablegen zu öffnen und dabei festgestellt, dass innerhalb des Umblattes nur noch ca. 3-4 ganze Tabakblätter Richtung Kern folgen, ganz innen gibt's dann nur noch Krümel. Ist also gewissermaßen ein Mediumfiller par excellence, auch wenn hier damit eigentlich etwas anderes gemeint ist. Ich fände es schön, wenn Cigarworld das hier auch so schreiben würde, denn das Siegel TAM stimmt so einfach nicht. Von den Aromen her finde ich die gesamte Reihe top. Allerdings werde ich mit diesem Format irgendwie nicht so richtig warm. Werde bei der Churchill und der Corona bleiben. 270 ct.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Rosewood
02.11.2014


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Ruffy's Humidor
28.08.2014

Profilbild
Ruffy

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Standart 1981
20.06.2014


anonym
Hat mir gefallen - werde ich wieder kaufen

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Gerd´s Rauch
01.12.2011

Profilbild
Gerd
Für den Preis eine sauber verarbeitete Zigarre die optimale Zug und Abbrandeigenschaften. Geschmacklich, am anfang ehr "dumpf" und linear kommen nach dem ersten drittel mittelkräftige Aromen in`s Spiel. Zum schluss angenehm pfeffrig. Die Asche fällt leicht ab und bröselt, ist aber bei dem Preis hinzunehemen!! Nicaragua 270

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

cobra-Zigarren
08.09.2011


anonym
Lange Zeit mochte ich dieses Format nicht. Seit einiger Zeit rauche ich dieses Format sehr gerne. Bei diesen "großen" Zigarren muß man mehr Zeit aufbringen und kannn deshalb die Zigarre besser analysieren. Diese Formate raucht man auch nicht so schnell heiß. Die Qualität dieser Zigarre ist absolut Stimmig. Sie ist am Anfang sehr mild, steigert sich aber zum Schluss hin, ohne unangenehm zu werden. Meiner Meinung nach, ist dieses Format die beste Zigarre dieser Serie.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
8 von 8 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Dietmar's Humi
22.12.2010


Dietmar
Ordentlich verarbeitetes Deckblatt. Teilweise etwas weich gerollt. Mittelfeste Asche. Der Zug ist leicht und der Abbrand gut. Anfangs süßlich würzig, später holzig unterlegt mit einer feinen Schärfe. Rauchdauer ca. 50 Minuten.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
8 von 8 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich