Summe
0 €

Rocky Patel Prohibition Toro (Connecticut Broadleaf)

Produktgalerie
Rocky Patel Prohibition Toro (Connecticut Broadleaf)
Kaufen

Toro (Connecticut Broadleaf)

 
Preis*
Menge
Einheit
Rocky Patel Prohibition Toro (Connecticut Broadleaf)
€ 12.50
Rocky Patel Prohibition Toro (Connecticut Broadleaf) Glas-Jar
€ 194.00200.00
-3% **
Rocky Patel Prohibition 96er Kiste
€ 1164.001200.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Nach dem Befreien aus dem Zellophan präsentiert sich die Prohibition mit ihrem dunklen, rustikalen Deckblatt und der unspektakulären Bauchbinde zwar eher Rocky Patel untypisch, jedoch absolut passend zum Thema. Auch die Aufmachung der massiven Holzkisten, in denen jeweils drei Gläser der Prohibition Broadleaf und San Andreas, die wiederum je 16 von getrockneten Tabakblättern gepolsterten Zigarren beherbergen, ist sehr stimmig. Es ist schon allein ein echtes Erlebnis überhaupt an diese Zigarre heran zu kommen. :-)
    Unangezündet verströmt die Prohibition ein süßliches, heuiges Aroma.

    Die Rocky Patel Prohibition Toro startet mit einer leichten Pfeffernote durchaus rustikal, doch eher verhalten was das Aromenspektrum angeht. Erahnen lässt sich auf den ersten Zügen aber schon die vermutete Süße.

    Wirklich preisgeben wird die Prohibition diese Süße aber erst nach den ersten beiden Zentimetern. Zu den anfänglichen Aromen von Heu und Pfeffer gesellt sich eine Süße die an Honig und später an Vanille erinnert. Zusätzlich mischt sich ein fruchtiger Unterton hinzu.

    Bei der Hälfte angelangt, hat sich die enorme Süße beinahe vollständig in Rauch aufgelöst, dafür aber Platz für eine Nicaragua typische Ledrigkeit gemacht. Der Pfeffer hat nochmals zugelegt und macht die Prohibition nun zu dem rustikalen Smoke, den wir Anfangs erhofft hatte.

    Das dicke Connecticut Broadleaf Deckblatt brennt fast durchgehend gleichmässig ab und hinterlässt eine schöne, helle Asche.
    Trotz des eher kräftigen Pfefferaromas, der sich über den gesamten Rauchverlauf zieht, ist die Zigarre nie scharf und bleibt von der Stärke her durchweg auf einem mittleren Niveau.

    Marke
    Rocky Patel
    Produkt
    Toro (Connecticut Broadleaf)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    16.51
    Durchmesser
    2.06
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    52
    Länge Inch
    6.5
    Deckblatt Land
    USA
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Deckblatt Eigenschaft
    Broadleaf
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (1)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Mein Schatzkästchen
18.05.2016


Genussraucher
Schönes dunkles Deckblatt, gut verarbeitet, Deckblatt erstaunlich matt. Startet sofort mit einer schönen fruchtigen Süße und viel Nussschokolade, sowie wenig Kaffee. Die Aromen verstärken sich im Rauchverlauf und ergänzen sich sehr schön. Gerader Abbrand, gute Feuerannahme und schöne feste Asche. Eine schöne Zigarre, die das Motiv der Prohibition sehr gut aufnimmt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich