Summe
0 €

Rocky Patel Sun Grown MADURO Petite Belicoso

Produktgalerie
Rocky Patel Sun Grown MADURO Petite Belicoso
Kaufen

Petite Belicoso

 
Preis*
Menge
Einheit
Rocky Patel Sun Grown MADURO Petite Belicoso
€ 9.60
Rocky Patel Sun Grown MADURO Petite Belicoso Kiste
€ 186.24192.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Rocky Patel
    Produkt
    Petite Belicoso
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.97
    Durchmesser
    2.06
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    52
    Länge Inch
    5.5
    Deckblatt Land
    USA
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Deckblatt Eigenschaft
    Broadleaf
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Ja
    Tabacalera
    Tabacalera Villa Cuba (TAVICUSA)

    Durchschnittliche Aromabewertung (2)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



O's Fav's
07.12.2016

Profilbild
jo
Die Petite Belicoso ist meines Erachtens die "beste" Vitola dieser Serie. Im Verlauf des Jahres einige Male geraucht, war ich doch immer wieder überrascht von diesem kleinen, „fetten“ Stick. Die Belicoso ist sehr schön konstruiert, sie liegt schön in der Hand, und das „flache“ boxpressed gefällt mir persönlich optisch wahnsinnig gut. Das Connecticut Broadleaf Maduro Deckblatt hat einen schönen, natürlichen Rotstich und fühlt sich trotz der rustikalen, recht dicken Blattadern ölig und „silky“ an. Wie die meisten boxpressed Cigarren fühlt sie sich sehr weich an, liegt aber dennoch „schwerer“ in der Hand als z.B. die AB Post Embargo Robusto oder die RP Twentieth Robusto. Über die vergangenen Monate habe ich mir angewöhnt, Belicosos schräg anzuschneiden, da ich das Gefühl habe, dadurch bei geringem Anschnitt einen weit entspannteren Zug zu haben. So auch hier. Der Kaltgeruch der Petite Belicoso ist doch sehr „stallig“, der Kaltzug selbst sehr nichtssagend, „tabakig“. Angezündet dann brüllt die Petite Belicoso einen förmlich an: „ich bin süß, du Lutscher!“ Creme, ultrasüßes Karamell und ein „Gewürzblast“ schlagen einem förmlich ins Gesicht – das ist aber nur ein Teaser, die Cigarre sagt einem hier klar und deutlich, was man von ihr zu erwarten hat. Es ist eine mittelkräftige bis kräftige Cigarre, eigenständig und mit sehr zurückgenommener (Nikotin-)Power. Dieser Teaser ist nach wenigen Minuten vorbei, die Petite Belicoso balanciert sich aus. Cremige Karamellsüße bleibt im Vordergrund, mit einem schönen, pfeffrig-würzigen Konterpart im Hintergrund. Im zweiten Drittel wandelt sich die Karamellsüße gemütlich in Noten dunkler Schokolade und gerösteter Kakao-/Kaffeebohnen, bei gleichbleibender Würze. Im letzten Drittel hat man dann einen würzigen, dunklen Kakao in der Hand. Ledernoten gesellen sich an der Nase hinzu. Kurz: Die Petite Belicoso macht einfach Spaß. Sie raucht sich lässig, brennt gleichmäßig ab bei schöner, fester, hellgrauer Asche, wird nie zu heiß und kann auch gut und gerne mal ihre Zeit unbeachtet bleiben, ohne aus zu gehen. Nur die Banderole ist eine absolute attention whore.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Rocky Patel
10.11.2016

Profilbild
anonym
Geraucht am 10.11.2016. Mal wieder eine Rocky Patel, die mich absolut überzeugt hat. Sehr schönes box-pressed Format. Zigarre fühlt sich richtig gut an. Startete direkt mit sehr süßlichen und dunklen Maduro Aromen. Sehr cremig und ohne Pfeffer. Im weiteren Verlauf dann immer wieder sich ändernde Aromen: mal kam ein bisschen Pfeffer auf, Schokolade, Toast, Kaffee, Trockenfrüchte und eine tolle Würze (zwischenzeitlich Tee-ige Aromen). Ab der Hälfte war nur noch eine sehr subtile Süße vorhanden. Aber immer noch cremig und angenehm. Von den Aromen absolut lecker. Die Rauchdauer lag bei mehr als 1,5 h mit keinerlei Abbrandproblemen. Einziges Manko war ein zu hoher Zugwiderstand und ein zu geringes Rauchvolumen. Lediglich den Preis finde ich 1-2 € zu hoch. Bei 8 € wäre es auf jeden Fall eine Zigarre, die ich mir öfters gönnen würde.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich