Summe
0 €

Tatuaje Cabaiguan Zigarren

Pete Johnson hat anscheinend beim Marketing-Seminar mit dem Titel "Wie benenne ich meine Produkte?" gefehlt. Wobei, anscheinend schadet die Tatsache dass seine Zigarrenlinien kompliziert auszusprechen sind  seinem Erfolg in keinster Weise: Zigarren von Tatuaje sind seit Anfang der 2000er Jahre buchstäblich in aller Munde.

Seit seinen Anfangszeiten werden (fast) alle Tatuajes von Don Pepin Garcia in der Tabacalera My Father Cigars hergestellt. So auch bei dieser hier, alle vier in Deutschland verfügbaren Vitolas werden dort gefertigt. In den USA sind einige Formate zusätzlich erhältlich, zum Glück hat der deutsche Importeur sowohl Maduro als auch ein Format in Natural bestellt; so können wir auch diesseits des Atlantiks die beiden Varianten probieren.

Der Name Cabaiguan stammt aus Kuba und bezeichnet einen Ort in der geografischen Mitte der karibischen Insel.   Der Ort ist berühmt für die von hier stammenden Meister-Torcedores und wurde von Pete als Hommage an diese Künstler als Name der Zigarrenmarke gewählt.

Es gab im Jahre 2004 bereits eine Marke dieses Namens die damals noch in Miami hergestellt wurde. Für den internationalen Export ist dies aufgrund der dann greifenden Zollsätze (da ein Produkt aus den USA) eher hinderlich. Die jetzt seit 2015 in Deutschland angebotenen Zigarren stammen, wie bereits erwähnt, mittlerweile aus Esteli, Nicaragua.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.