Summe
0 €

Tatuaje La Seleccion de Cazador Noellas

Produktgalerie
Tatuaje La Seleccion de Cazador Noellas
Kaufen

Noellas

 
Preis*
Menge
Einheit
Tatuaje La Seleccion de Cazador Noellas
€ 6.00

Nicht verfügbar
Tatuaje La Seleccion de Cazador Noellas
€ 145.50150.00
-3% **
Nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Tatuaje
    Produkt
    Noellas
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.02
    Durchmesser
    1.67
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    42
    Länge Inch
    5.125
    Rauchdauer
    45
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



DocMartin
17.04.2013

Profilbild
DocMartin
Dunkles Corojo-Deckblatt, Abbrand gut, für mich zu leichter Zug (steht trotzdem fast eine Stunde!). Der Anfang sehr unspektakulär, aber bald kommen Röstnoten und Zedernduft, zur Mitte weiter Zeder mit fruchtigen Anklängen, im letzten Drittel zusätzlich Kaffeenoten und ein schönes kleines bisschen Pfeffer. Die Zigarre wächst im Aroma über die gesamte Länge und hinterlässt einen zufriedenen Raucher, der sein Geld gut angelegt hat.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Eugene
24.06.2012


anonym
Unbeeindruckende Bauchbinde, dafür ein schönes dunkles, charaktervolles Deckblatt. Hat mich doch sehr beeindruckt und kommt meinem Liebling, der Davidoff Mille 2000 sehr nah. Heißt: Absolut gleichmäßiger Abbrand, perfekter Zug, feste, graue Asche. Geschmacklich eher mild, aber vollmudig. Schöne Röstaromen mit leicht mandelig-vanilliger Note. Schmeckt exzellent bis auf die letzten 2cm, wenn's an den Fingern langsam zu heiß wird. Einziger Wermutstropfen: Die Zigarre ging zweimal aus! Also eigentlich das Unding schlechthin für eine gute Zigarre. Schnelles Wiederentzünden hatte keine Geschmackseinbußen zur Folge. Trotzdem ärgerlich. Ansonsten für 6 Euro eine durchaus preiswerte, überzeugende Zigarre !

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

bisher probiert
12.06.2012


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

heikki
11.06.2012


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

No.1
01.06.2012

Profilbild
sasfrey
05/2012: als Probe erhalten; fest gerollt, relativ glattes Deckblatt; guter Zug, gleichmäßiger Abbrand mit kurzer Asche; die ersten 1-2cm waren grasig, heuig, nicht so toll; entwickelt sich aber im Verlauf zu röstigen mit stellenweise mandeligen (Marzipan?) / nussigen+mildwürzigen Aromen (Marzipan könnte aber auch das Begleitgetränk Whisky verursacht haben); FAZIT: die anfänglichen Bedenken sind nachher im Sande verlaufen, bis die Fingerspitzen geglüht haben; leider etwas zu teuer, sollte man AUSPROBIEREN

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

MackisHumi
20.05.2012

These are packed with flavors, take your time with it and enjoy or it will smack you in the face for the insult. I REALLY love these puppys with a cup of espresso and a glas of Rum. Life doesn't have to be more complicated than this!! I will for sure bye a box and always have some of them in my humidors. Have tried the Noella, robusto reserva and the Corona with the red ribbon. Pricewise a little to high but worth every cent. They have a woody, peppery and espresso tone with dark chocolate touch over it. The taste stays all the way down to the nub and you burn your lips.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

The Bays
17.05.2012

Profilbild
Steps
Uden tvivl en kvalitetscigar, meget flot, duftede fantastisk og brændte perfekt. En fin smag af chokolade, som dog for mit vedkommende blev overdøvet af styrken på cigaren. En anelse for stærk til mig og umiddelbart ikke en en der finder plads igen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Wigant
30.04.2012

Profilbild
Wigant
30-04-2012: dejlig kraftig lille cigar. Første trediedel kaffe, kakao, nødder og kraftig. Let mild i midten med svagere nuancer. Sidste trediedel igen krydret med tydelig kaffe/chokolade bitterhed. Rigtig god cigar men lidt for dyr.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Ralfs_solala
25.04.2012


anonym
Als Probe erhalten. Schöne kleine Zigarre mit dunklem, grobem aber gut verarbeiteten Deckblatt. Zug und Abbrand gut bis sehr gut. Geschmacklich leicht erdig, tabackig, schokoladig startend. Im Rauchverlauf leckere Röstaromen, feine Würze, nussig entwickelnd. Nie scharf oder bitter. Mittelkräftig bis kräftig. Durchaus lecker, wenn man kräftigere Zigarren gewohnt ist. Für mich persönlich zu kräftig und für das Gebotene zu teuer. Erinnert geschmacklich an eine Rodrigo de Jerez Honduras oder eine Flor de Copan Linea Puros. Beide würde ich vorziehen und beide bieten meiner Meinung nach ein besseres Preis - Leistungs - Verhältnis. Trotzdem: Die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und probieren sollte man sie auf jeden Fall!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

sigge77
24.04.2012


anonym
The ONE. Hands down the best cigar in its category and beyond. This little stogie is full packed and combat ready from start to finnish and never ever lets you down. It is like Batmans utility belt with its wide range of arsenals to play with. There is the woody peppery note, burn coffee beans, dark cocoa, a mixed of dried and fried nuts with a hint of floral accents. Velvety and creamy. And when it burns and draws this well, it's your perfect one soldier commando to every occasion. Absolutely fantastic and worth every penny. Every one should have these!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Nicht Cuba geraucht
09.04.2012


anonym
Geraucht: 08.04.2012, als Probe bekommen (Tabac Benden). Mittelkräftige bis kräftige Zigarre mit leckeren Kräuternoten, hat mir sehr gut geschmeckt, sehr empfehlenswert.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

kust 10
21.08.2010


kust
25.06.10 52/1, 1:18 h. Im kalten Zustand krautig-würziger, im warmen derbwürziger Geruch. Feste Konsistenz. Zu Beginn ein herbwürziger Geschmack mit süßlichen Noten, zur Mitte einige derbwürzige Noten. Zum Ende zeigt sie sich derb mit süßwürzigen Noten. Zug sehr gut, Abbrand ok.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich