Summe
0 €

VegaFina Nicaragua Zigarren

Zigarren von Vegafina sind seit über 10 Jahren sehr beliebt und erfolgreich in Europa. Zunächst in Spanien eingeführt, wo sie immer noch die meistverkauften Non-cubans sind, sind sie mittlerweile fast überall in der alten Welt verfügbar. Diese Serie wird zur Inter Tabac 2014 in Dortmund vorgestellt und bezeugt die immer stärker werdende Relevanz der Provenienz Nicaragua die für aromatische und tendentiell vollmundigere Zigarren steht. 

Ebenso wie ihre hellen "Schwestern" werden diese Zigarren in der Tabacalera Garcia in der Dominikanischen Republik gefertigt. Alle verwendeten Tabake stammen aus Nicaragua und werden in den zwei besten Anbaugebieten geerntet: Jalapa und Esteli. Vor der Rollung werden die Rohtabake mindestens 4 Jahre gereift.

Geschmacklich tendieren diese mittelkräftigen Zigarren zu holzigen Röstaromen die mit ein wenig Süße, Nüssen und Kaffeearomen abgerundet werden.

Zur Inter tabac 2015 wurde das Format 8-9-8 neu eingeführt. Diese Vitola ist aus dem Bereich der kubanischen Zigarren sehr bekannt, dort ist es hauptsächlich die Partagas 8-9-8 die sehr renommiert ist und auch heute noch produziert wird. Der Name geht auf die Art der Verpackung zurück, es liegen in der untersten Lage in der Kiste acht Zigarren, darüber sind es neun und abschließend ganz oben noch einmal acht. Dies führt dazu, dass die Kisten etwas bauchig sind, da die mittlere Lage ja etwas mehr Platz benötigt.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.