Summe
0 €

Villiger La Capitana No. 2 Robusto

Produktgalerie
Villiger La Capitana No. 2 Robusto
Kaufen

No. 2 Robusto

 
Preis*
Menge
Einheit
Villiger La Capitana No. 2 Robusto
€ 6.50
Villiger La Capitana No. 2 Robusto
€ 126.10130.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Villiger
    Produkt
    No. 2 Robusto
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    5.00
    Rauchdauer
    62
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Fabrica de Tabacos Joya de Nicaragua S.A.

    Durchschnittliche Aromabewertung (6)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Rossini
18.01.2016

Profilbild
Italianopera
Tolle Optik, toller Zugwiderstand, 1A Abbrand mit weissgrauer Asche (bisweilen etwas bröselig). Geschmacklich mittelstark mit erdigen Tönen gepaart mit Kaffee und anfangs leichter Schärfe. Gerne wieder !

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

andis_humi
21.09.2015


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

el baron
17.03.2015

Profilbild
Barrique & Zeder
Optisch rustikal ansprechend. Nach dem Anfeuern stellen sich direkt die ersten Probleme ein. Der Zug ist so schwergängig, dass eine Rauchentwicklung kaum möglich ist. Das hat zur Folge, dass sich auch die Aromen nicht wirklich entfalten können, weswegen ich nur schwache Noten von Tabak, Erde, Leder und Holz schmecke. Was dagegen trotz Zugproblematik von Beginn an präsent ist, ist ein extrem intensiver Geschmack von rotem Pfeffer, der auf meiner Zungenspitze bitzelt. Auch im zweiten Drittel bleibt der Zugwiderstand gleichbleibend schlecht. Geschmacklich dominiert noch immer roter Pfeffer, der bei jedem Zug deutlich spürbar auf der Zunge ist. Immerhin bildet sich nun eine leichte Süße aus, aber keine Schokolade oder Frucht, sondern vielmehr eine ureigene Süße, die direkt aus dem Tabak selbst kommt. Zu Beginn des letzten Drittels macht die Zigarre dann endlich auf und so ist zum ersten mal ein zufriedenstellender Rauchoutput gegeben. Die Aromenpalette bleibt jedoch nahezu identisch. Die Pfeffrigkeit schwächt etwas ab und macht Zedernholztönen Platz. Gleichzeitig überzeugt mich das Zusammenspiel aus süßem Tabak und Leder, das mit schwachen Erdtönen im Hintergund gut ausbalanciert ist. C-. Für ein ausführlicheres sowie weitere Zigarren reviews: http://barriqueundzeder.com/2015/03/17/villiger-la-capitana/

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
10 von 11 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

El Rey
09.12.2013

Profilbild
Barrique & Zeder
Zug etwas schwer, Abbrand geht größtenteils in Ordnung. Geschmacklich keine Sensation. Gut, aber nix was man unbedingt nochmal haben muss. C

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Rauch-Golem
02.01.2013

Profilbild
Rauch-Golem
La Capitana. Diese Zigarre ist stark! Schön gemacht, leichter Zug, voller Rauch mit komplexem Geschmack. Guter, gleichmäßiger Abbrand. Werde ich noch öfter rauchen, um sicherzugehen, daß dies nicht ein Einzelfall war. (Ich habe festgestellt, daß die Streuung bei Handmade-Zigarren, was den Zug und Abbrand betrifft, enorm ist.) Später: Die zweite Zigarre war genauso gut!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich