Summe
0 €

Tabaqueria de Filipinas Antonio Gimenez Churchill

Produktgalerie
Tabaqueria de Filipinas Antonio Gimenez Churchill
Kaufen

Churchill

 
Preis*
Menge
Einheit
Tabaqueria de Filipinas Antonio Gimenez Churchill
€ 3.00
Tabaqueria de Filipinas Antonio Gimenez Churchill
€ 29.1030.00
-3% **
Tabaqueria de Filipinas Antonio Gimenez Churchill
€ 72.7575.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Tabaqueria de Filipinas
    Produkt
    Churchill
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    17.81
    Durchmesser
    1.91
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    48
    Länge Inch
    7.01
    Rauchdauer
    91
    Deckblatt Land
    Indonesien
    Umblatt Land
    Philippinen
    Einlage Land
    Philippinen
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



per aspera
06.08.2017

Profilbild
Snoopy_xx
Großes Format. Großes Vergnügen. Geschmacklich nicht der überragende Burner, aber vom Rauchgenuss sehr angenehm. Knapp 2 Stunden angenehme, geröstete Hölzer mit teilweise Bittermandel und gutem Leder. Nie zu stark, nie unangenehm. Wenn man mal was leichtes für den längeren Genuss will ist dieses Format genau das richtige. Und der Preis... passt ja auch.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Jay's
22.01.2017

Profilbild
Jay's Humidor
Achtung: Nur 17mm dünn, Cigarworld gibt 48er Ringmaß und 1,91cm an. Mittelkräftig. Perfekter Zug, Rauchvolumen, Abbrand, Verarbeitung tadellos, Nach zwei Dritteln (60 Minuten) wird sie scharf und bitter. Asche wird nicht lang. Letztes Drittel demontiert: Klasse Longfillerzigarre, innen so gut gebaut, wie außen. Aber drei Euro? Die vergleichbare Flor de Filipina aus derselben Tabacalera kostet 2,20€ und schmeckt besser out of the box. Beide sollte ich 6 bis 12 Monate reifen lassen. Gekauft und geraucht Anfang August 2016. 1 Monat später die zweite geraucht. Übelster Schiefbrand, ständig ausgegangen. Mitte November die dritte geraucht, beim Cutten Deckblatt gerissen, wenig Rauch, Zug zu leicht, Asche fest aber flockig, Abbrand fast okay, Sehr mild und ohne jeden Pep, 60 Minuten.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


Kennen Sie schon
×