Summe
0 €

Warum man eine Zigarre nicht auf Lunge rauchen sollte


Als erstes möchten wir darauf hinweisen, dass es auch zu diesem Thema keine allgemein gültige Regel gibt, an die man sich unbedingt halten sollte.

Was ist der Unterschied zwischen inhalieren und paffen?

Beim sogenannten "Paffen" - hierbei wird der Zigarrenrauch nicht eingeatmet, sondern im Mund bewegt und über den Mund oder durch die Nase wieder ausgeblasen - nimmt die Mundschleimhaut das Nikotin auf. Wenn der Zigarrenrauch inhaliert wird, gelangt das Nikotin in die Lunge - auf die gleiche Weise und genauso schnell wie beim Rauchen einer Zigarette.

Es wäre gelogen zu behaupten, dass es nicht viele Zigarrenraucher gibt, die regelmäßig die Lunge an Ihrer Zigarre teilhaben lassen, auch wenn dies als No-Go angesehen wird. Der Großteil der Aficionados aber raucht Zigarren nicht auf Lunge, da man ja in erster Linie die Aromen und Geschmacksvielfalt der Zigarre erleben möchte. Es geht um die Sensorik, das Entdecken der Vielfalt der Geschmacksaromen, die bei manchen Zigarren ausgeprägter sind und bei anderen weniger. Nur der Gaumen und die Nase können die Nuancen erforschen, welche die verschiedenen Tabakaromen bieten. Wir sprechen hier über Genuss, und dieser wird selten über die Lunge aufgenommen.

Die Aromen werden von den Geschmacksrezeptoren in der Mundschleimhaut aufgenommen, und dafür sollte man ihnen etwas Zeit geben, bevor man den Rauch wieder aus dem Mund bläst. Man kann den Rauch auch durch die Nase 'ausatmen', ein Vertreter der Zigarrenzunft hat dies einmal "post-nasal" genannt. Im Prinzip verhält sich diese Art des Genusses genau wie beim Weintrinken, den man ja auch etwas im Mund behält, um die verschiedenen Aromen zu schmecken.

Die Geschmacksknospen im Mund können die Geschmacksrichtung wie bitter oder süß erkennen. Nur im Zusammenspiel mit dem Geruchssinn und den eigenen persönlichen Erfahrungen ergibt sich ein Geschmackserlebnis der Zigarre, bei der einige Aficionadas und Aficionados Aromen wie Kaffee, Schokolade, Gewürze oder neuerdings auch gerne Röstaromen wahrnehmen. Die Aromen der Zigarre können sich nur dann richtig entfalten wenn Sie langsam und bedächtig geraucht wird.

Siehe auch hier: Zigarren schneiden und anzünden

Wieso sollte man Zigarren nicht auf Lunge rauchen?

Warum es nicht zu empfehlen ist, den Zigarrenrauch zu inhalieren, liegt auch in der Tatsache begründet, dass eine Zigarre einen Nikotingehalt von durchschnittlich 100 bis 200 Milligramm besitzt. Dieser kann bei kräftigen Zigarren sogar über 400 Milligramm betragen.

Im Vergleich dazu enthält eine Zigarette nur ca. 8 Milligramm Nikotin. Somit entspricht eine Zigarre ungefähr einer Packung starker Zigaretten. Außerdem hat eine Zigarre keinen Filter, der die schädlichen Rückstände des verbrannten Tabaks und damit auch das Nikotin einbehält. Würde die Zigarre mit einem Lungenzug geraucht, dann würden diese Partikel sofort in die Bronchien und damit in die hochempfindlichen Lungenbläschen gelangen. Im besten Fall wäre ein Hustenanfall die Folge, aber im schlimmsten Fall eine Nikotinvergiftung.

Außerdem haben Zigaretten über 600 verschiedene Stoffe, die den Tabakerzeugnissen und den Tabakfiltern hinzugefügt werden, um das Rauchen attraktiver oder auch angenehmer zu machen. Mithilfe verschiedener Zuckerarten überdecken die Tabakkonzerne den strengen Tabakgeschmack, und Menthol mildert den Husten- und Schmerzreiz.

Es gibt, bedingt durch die Herkunft des Tabaks, unterschiedliche Stärken von Zigarren. Eine Zigarre etwa aus der Dominikanischen Republik oder aus Honduras ist milder und auch leichter – also geringer im Nikotingehalt - als eine Zigarre aus Kuba oder auch Nicaragua. Daher ist es für geübte Raucher schon einmal möglich, den Rauch einer etwas milderen Zigarre zu inhalieren.

Wenn Sie neugierig sind testen Sie es einmal, in dem sie einen Zug auf Lunge inhalieren, aber seien Sie vorbereitet. Durch den alkalischen Zigarrenrauch kommt man schnell ins Husten. Gerade Nichtraucher, die sich nur zu besonderen Anlässen eine Zigarre gönnen, sollten davon Abstand nehmen und sich lieber die Zeit für den Genuss der verschiedenen Aromen einer guten Zigarre nehmen.

Ein Tipp für Anfänger: Zigarren für Anfänger


Lesen Sie auch:

Bild Zigarren für Anfänger – das sollten Sie beachten Sie würden gerne einmal eine Zigarre rauchen und wissen nicht genau, welche Zigarren für Anfänger am besten geeignet sind? Hier die wichtigsten Tipps!

Bild Richtig Zigarre rauchen: Der Weg zum Rauchgenuss Wie Sie richtig Zigarre rauchen erfahren Sie hier! Cigarworld eröffnet Ihnen den Weg zum Rauchgenuss und hilft Ihnen mit Tipps. Lesen Sie jetzt mehr!

Bild Das ist die teuerste Zigarre der Welt Was ist die teuerste Zigarre der Welt und wie viel kostet Sie? Besuchen Sie das Zigarrenlexikon von Cigarworld.de, um mehr darüber zu erfahren.

Bild Zigarrenauswahl – so finden Sie die 'richtige' Zigarre Sie sind auf der Suche nach der 'richtigen' Zigarre? Das Zigarrenlexikon von Cigarworld.de hilft Ihnen bei der Zigarrenauswahl. Hier mehr dazu!

Bild Zigarren richtig lagern Handgemachte, aus ganzen Blättern bestehende Zigarren brauchen eine ganz bestimmte Lagerung. Wie Sie diese Zigarren richtig lagern erfahren Sie hier!