Summe
0 €

Habanos Markenhumidor

Markenhumidore:
Cohiba, Montecristo, Partagás


Für die Liebhaber der Marken Cohiba, Montecristo und Partagás gibt es jetzt drei neue Humidore. Die aus Holz gefertigten Humidore sind hochglänzend lackiert, mit dem Logo der jeweiligen Marke versehen und mit einem magnetischen Verschluss ausgestattet. Ein Befeuchtungselement im Deckel sorgt für das richtige Klima zur Lagerung edler Longfiller. Ein variabler Trennsteg schafft Ordnung im Humidor. Je nach Format bieten sie ausreichend Platz für rund 50 bis 100 Cigarren. Kurzum: das perfekte Geschenk für den Habanos-Liebhaber.

Maße (LxBxH): 39,5x21,7x10,0cm

PARTAGÁS
SERIE D NO.4 HUMIDOR


Die weltweit beliebteste Partagás ist heute zweifellos das Robusto-Format Serie D No.4. In den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts wurde es zusammen mit 15 weiteren Formaten (Serie A-D mit den jeweiligen Nummern 1-4) für den englischen Markt entwickelt, dann allerdings in den 60er Jahren wieder eingestellt. Lediglich die Serie D No.4 wurde ab 1975 wieder in die Produktion aufgenommen und hat sich seit dieser Zeit weltweit zu einem Favoriten der Habanos-Liebhaber entwickelt.

5THAvenue bietet nun einen mit 50 Stück der Partagás Serie D No. 4 gefüllten Humidor an. Er ist in edlem Schwarz gehalten und mit den Insignien der Marke verziert. Für die optimale Befeuchtung der Cigarren sorgt ein Befeuchtungselement im Deckel des Humidors.

Die Partagás Serie D No. 4 im Robustofromat hat eine Länge von 12,4cm und einen Durchmesser von 19,84mm (RM: 50).

Wissenswertes zur Marke:
1845 eröffnete der spanische Einwanderer Jaime Partagás die heute wohl bekannteste Cigarrenmanufaktur in Havanna: die Real Fábrica de Tabacos Partagás Sie befindet sich in der Calle de la Industria 520, genau hinter dem Gebäude des Capitol, im Herzen der Stadt.

Jaime Partagás war ein Cigarrenproduzent mit hohem Qualitätsanspruch und Innovationsgeist. So war er es, der im Jahr 1860 den ersten Vorleser in einer Cigarrenmanufaktur einstellte, um den Torcedores während ihrer manuellen Arbeit nicht nur Unterhaltung, sondern auch ein gewisses Maß an Bildung zu vermitteln.

Außerdem wagte Jaime Partagás einen weiteren wichtigen Schritt. Der Überzeugung folgend, dass der Erfolg seiner Cigarren im Wesentlichen von der Qualität des Rohtabaks abhängt, war er einer der ersten Cigarrenproduzenten, der auch eigene Tabakplantagen besaß.


*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.