Summe
0 €

El tabaco cubano y los alemanes Buch (6399650)

Produktgalerie
El tabaco cubano y los alemanes Buch
Kaufen

Buch (6399650)

 
Preis*
Menge
Einheit
El tabaco cubano y los alemanes Buch
€ 29.90

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die cubanische Cigarrenindustrie wurde und wird auch von Deutschen geprägt. Mit dieser Tatsache beschäftigte sich eine Gruppe von Studierenden der Hochschule der Medien in Stuttgart im Rahmen einer Projektarbeit im Masterstudiengang Packaging, Design und Marketing unter der Leitung von Prof. Matthias Franz. Unterstützt wurden sie in Cuba vor Ort vor allem von Raúl Martell Álvarez und Manuel Torres Gemeil, die neben Matthias Franz zu den Herausgebern des Buches gehören. Denn jetzt kann man die Ergebnisse dieses Projektes in Form des Buches „Der kubanische Tabak und die Deutschen“ unterhaltsam und kurzweilig nachlesen.

    Gefüllt mit Informationen über die Geschichte des Tabaks in Cuba allgemein, bietet das Buch vor allem einen tollen Einblick in das Leben und Wirken der Familie Upmann in Havanna. Es ist so minutiös wie möglich anhand vorhandener Fakten rekonstruiert worden. Bisher noch nie gezeigte Fotoaufnahmen der Familie, ihres Wohnhauses und ihrer Wirkungsstätten enthält dieses Buch.

    Neben der Familie Upmann begegnet man in diesem Buch weiteren Deutschen, wie Gustav Bock, Luis Marx und Wilhelm Lauten, die auch ihre „Fußabdrücke“ in Cuba hinterließen.

    Natürlich hatten die Studenten aufgrund ihrer Studienrichtung ein gesteigertes Interesse auch an der Verpackung von Cigarren und allem, was dazugehört. So finden sich im Buch neben interessanten Informationen zur Herstellung einer Cigarre natürlich auch ausführliche Informationen zu den Verpackungen allgemein, zum Verpackungsdruck und zu Veredelungstechniken für Cigarrenringe und Verpackungen. Es bleibt sogar noch Raum, um die Verfahrenstechnik im Detail zu schildern. Auf die Art haben die Studenten der Beschäftigung mit cubanischer Cigarrengeschichte und cubanischen Cigarren allgemein eine weitere interessante Perspektive hinzugefügt.

    Und, wie könnte es anders sein, steckten die Studierenden als angehende Meister ihres Faches natürlich auch eine gehörige Portion Liebe und Kenntnis in die Buchgestaltung an sich. Auch in dieser Hinsicht ist das Buch also etwas Besonderes. Das hochwertig in einem Umkarton verpackte Buch wird sehr schönen Bildmotiven in Form von Postkarten ergänzt.