Bewertungen zu Bolivar Coronas Gigantes

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Alle und jede
03.01.2017

Profilbild
Schotte
2.1.16 Von ersten Zug an angenehm süß-holzig.-erdig. Im letzten Drittel ganz leichte Pfefferschãrfe. Perfekt verarbeitete Zigarre, perfekter Zug, viel Rauch. Sehr cremig. Asche schon weissgrau, aber nicht sehr fest. Nahezu Kreisrunder Abbrand, untypisch für Kuba. Musste nicht einmal nachfeuern. Zum Ende hin habe ich zwei mal degasiert, da sie etwas bitter wurde. Dann schmeckte sie wieder. Tolle, leckere Bolivar.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Mein Schatzkästchen
10.09.2015


Genussraucher
verifizierter Kauf

Deckblatt in der zweiten Hälfte gerissen über ca. 2/3 des Umfanges und bis ins Inlay. Deshalb ein wenig Falschluftzug. Zigarre zieht relativ schwer und entwickelt sich dadurch eher mäßig im Aroma. Fester Aschekegel und guter Abbrand. Anfangs dunkle Aromen und ein wenig Frucht, später ab der Hälfte eher pfeffrig und ein wenig "kratzig". Werde ich wohl eher nicht nachkaufen. Auch die Dritte im Humidor glänzte nicht durch besonders gute Verarbeitung. Die Zigarre brannte immer wieder schief, mußte aber nicht extern korrigiert werden. Die Korrektur durch Drehen reichte hier aus. Sehr umfangreiche Aromen, die leider nur kurz angerissen werden.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Sun Odyssee
26.08.2015

Profilbild
anonym
Sauber verarbeitet mit einem leicht ölig wirkenden Colorado Decker. Angezündet startet sie recht mild mit angenehmen Holz und Erdaromen. Nach einem Drittel gesellen sich noch schöne Aromen von Maronen und Mandel hinzu. Die Stärke nimmt kontinuierlich zu, den ganzen Smoke begleitet ein Kuba untypischer Hauch von Heu. Im letzten Drittel wird sie plötzlich scharf und bitter und lässt sich nicht weiterrauchen. Ich denke bei 2 Jahren Lagerung wird dieses Problem verschwinden.. Vermisst habe ich die Bolivar typischen Zitrusaromen. Eine gute Zigarre, ich bevorzuge aber weiterhin die Royal Coronas, die auch ein besseres Plv haben. Bei diesem Format bleibt für mich die Magnum 50 weiter unangefochten an der Spitze 8/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
25 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Dampfkessel
26.07.2015

Profilbild
Dampfkessel
1. Bewertung vom 26.07.2015: Zigarre gekauft Anfang Mai '15 bei "Cigar and Whiskey World" (Nils Pförtner) auf Helgoland für 8,80 €; Lagerung für knapp 3 Monate im Humidor; hatte mich schon lange auf diesen Smoke gefreut. Er startet mit viel Kaffee-Aroma, welches sich über die ganze Rauchdauer hält und dann noch vor allem durch Nuss ergänzt wird. Ich muss Mr. Bulldog und Monsignore Gannon insofern Recht geben, als dass das von mir sehr geschätzte Bolivar-Aroma, wie ich es von den Petit und den Royal Coronas her kenne, hier überwiegend aus blieb. Erst ab etwa der Hälfte lässt sich Cuba erahnen. Leider wird sie dann auch ein bisschen zu röstig und pfeffrig für meinen Geschmack; Zug, Rauchvolumen und Abbrand tadellos; nur ganz kurz leichter Schiefbrand. Auch geschmacklich ist sie eine gute Zigarre, nur eben nicht so, wie ich es mir gewünscht hatte. Preislich finde ich das massiv überzogen. Da rauch ich doch lieber zwei Petit Coronas der gleichen Marke hintereinander. Da hab ich mehr von. CW-Preis: 14,50 €.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
amteka favourites
09.01.2015

Profilbild
Lonsdale
verifizierter Kauf

Mittlerweile ein Standard in meinem Humidor. Gut verarbeitet, ordentlicher Abbrand und ein erfüllendes Format nach einem Essen. Nach etwas Lagerung sehr ausgewogen, zu Beginn etwas cremig, gegen Ende dann schön kräftig. Sehr guter Smoke.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Longcut´s Bests
00.00.0000

Profilbild
Scott

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Erin´s Juwelen
00.00.0000

Profilbild
Simon
Eine meiner Lieblinge ! Sie ist eigentlich gar nicht so kräftig im Geschmack wie viele sagen. Aber sie hat doch einiges an Nikotin auf der Backe. Der Geschmack ist wirklich heroisch und edel. Elegante Holznoten, und eine feine Süße mit etwas Gewürzen dazu. Ein Glück dass sie uns nicht so oft von Ahnungslosen weggeschnappt wird. Eine Kaiserin

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Raffis Humi
00.00.0000


Raffi

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
JW70
00.00.0000


JW70
Die beste von mir bisher gerauchte Julieta No.2. Für eine Bolivar eher mild und nicht ganz so fordernd wie ihre Schwestern (sicherlich auch durch das Format bedingt), doch trotzdem mit dem vollen Tabakaroma und der kräftigen Erdigkeit, wie dies nur eine Habano haben kann. 03/07

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
kust 09
00.00.0000


kust
08.11.09 33/2, 1:55 h. Volller erdig-würziger Geruch mit feiner Schokonote im kalten, voll würziger im warmen Zustand. Startet angenehm würzig mit fruchigen Noten, zur Mitte zeigt sich ein würziger Geschmack mit erdiger Note. Zum Ende ist sie voll würzig mit Lebkuchen- und Schokonoten unterlegt von feiner Schärfe (sehr lecker). Zug ok, Abbrand gut.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
docsnuggle
00.00.0000


anonym
Für mich DIE Zigarre für besondere Anlässe. Sehr angenehm zu einem guten Tropfen, bequem in einem alten Ledersessel...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
BestofHabana
00.00.0000

Eine gute, doch nicht immer meine erste Wahl.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
ReinerRudi
00.00.0000


anonym
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
beemers steamers
00.00.0000


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Andromeda
00.00.0000


mike
verifizierter Kauf

Scheint in unterschiedlicher Qualität auf dem Markt zu sein (schlechter Zug), kann jedoch von der Aromafülle überzeugen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

CIGSOR HYGROMETER MIT APP
×