Bewertungen zu Cohiba Zigarren Siglo II

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



kohls treasure
14.07.2014


kohls
eingelagert 16.5.2014bis jetzt immer noch meine absolute lieblings zigarre . hab ne kiste aus cuba mitgebracht sonst würd ich sie wohl eher nicht so oft rauchen können .jedenfalls sehr vielfältig in ihren aromen und geschmacklich einfach herrlich , ich könnte sie zu jeder gelegenheit rauchen , ausser nüchtern auf leeren magen ...dafür ist sie mir ein bisschen zu kräftig

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
FXS
15.12.2018

Profilbild
notimeforbadcigars
Nachdem das gute Stück nun einige Zeit in meinem Humidor lag, war heute der Tag, sich einmal an ihr zu probieren. Ich bin Habanos gegenüber eigentlich immer skeptisch eingestellt, 95% meines Bestandes sind non-Cuba. Aber das heißt nicht, dass ich diesen Zigarren nicht hin und wieder eine Chance gebe. Was soll ich sagen? Eine Zigarre, bei der die Verarbeitung, Haptik und Optik stimmen. Trotzdem finde ich den Preis, gemessen am Format und am Output nicht zwangsläufig angemessen. Für den gleichen preis bekomme ich am anderer Stelle bessere Kubaner. Jedem ist aber glaube ich klar, dass es bei Cohiba auch (oder gerade) um den Namen geht und man den fürstlich bezahlt. Im Grunde ist es keine schlechte Zigarre. Sie tut, was sie soll - aber der Preis macht eben nachdenklich.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Veteranos bunte Kiste
30.07.2016

Profilbild
Veterano
Sieht sehr schön aus, ist optisch gut verarbeitet. Schmeckt leicht nach Holz, Erde, Creme. Aber Geschmack braucht hier Volumen und mehr Einlageblätter. Vor Allem das Ringmaß ist zu klein für eine vielfältigere Aromaentfaltung. 5/10 Das ist Jammern auf hohem Niveau. Der Preis ist top Premium, die Zigarre nur gut. Ich empfehle dringend die Robusto aus gleichem Haus. Das kleine Zigarren auch komplexer sein können beweist die Trinidad Reyes.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Cigar-Mike
14.06.2014

Profilbild
Cigar-Mike
verifizierter Kauf

Mein erste Cohiba! Und dann so ein Durchschnitt... Kalt riecht sie schwach bis mäßig nach typischem Zigarrengeruch (mich erinnernt es immer an Schaf-Kot). Ich bohrte sie an und der Schnitt war so sauber wie bei keiner Anderen zuvor - nicht die geringsten Krümel. Sie ließ sich leicht entzünden und der erste Zug überraschte sofort mit einem Buket aus verschiedenen Aromen, hervorstechend konnte ich Schokolade schmecken. Aber dann war zu meinem Erstaunen schon beim zweiten Zug nicht mehr viel davon übrig - der Geschmack war mild und der Rauch roch angenehm. Aber von besonderer Aromavielfalt oder hervorstechenden Aromen nichts mehr da! Bis zum ersten Drittel brannte sie mit etwas Schiefbrand gut weiter, ging dann aber selbst mit allen Versuchen, sie am Leben zu halten, aus. Ein erneutes Entzünden, was immer den Geschmack durch die kalte Asche und dem nun schwereren Entzünden negativ beeinflusst, wurde sie nun langsam bitter. Auch ein Nachschneiden half nicht wirklich. Nach einigen Minuten war sie schon wieder aus und dann erneut. Damit hatte ich nicht gerechnet - für den Preis und den Vorschusslorbeeren. Vielleicht hatte ich eine "Montagszigarre", aber für den Preis hatte ich mir mehr erhofft. Ich denke nicht, dass ich die gleiche nochmal testen werde - eindeutig zu teuer! Zur Info: Zwischengelagert im Humidor hatte ich sie nicht, 4 Tage nach dem Erhalt in einer Original-Alonso-Menendez-Holzschachtel wurde sie entzündet.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Mild-Aromatisch
01.12.2013


anonym
verifizierter Kauf

Die beste Zigarre die ich je geraucht hab. Hat sogar die Montecristo Nr. 4 übertrumpft!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Tagus Humidor
00.00.0000

Profilbild
Oliveira das Neves
Sweet, rich, smooth, complex, demanding, medium to full flavoured Havana that starts off uninspiring and then greatly improves about halfway through. Gets bitter in last third.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Holger´s Zigarren
00.00.0000

Profilbild
Holger
verifizierter Kauf

Meine Exemplare hatten alle einen guten, teilweise leichten Zug und ein schönes Deckblatt. Geschmacklich ok, gutes Aroma, nicht zu stark. Allerdings war der Abbrand bei zwei Exemplaren ziemlich übel. Für das Geld erwarte ich irgendwie mehr. Über Geschmack lässt sich streiten, über Qualität nicht. Nachtrag 09.2006: die letzten 20 Exemplare waren Qualitativ alle sehr gut. Scheint keine Probleme mehr zu geben.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Joe's Humidor
19.04.2016

Profilbild
Joe
Verkostung einer 9 Monate eingelagerten Siglo II: Äußerlich tadellos verarbeitet; leider zu fest gerollt - daher recht hoher Zugwiderstand. Brandannahme und Abbrand waren nicht zu beanstanden. Geschmacklich dominierten sehr angenehme Röstaromen von Kaffee und Nuss, etwas Schokolade und Toast. Der Rauch war sehr cremig; nie beißend. Fazit: Abgesehen vom suboptimalen Zugwiderstand eine schöne - aber im Preis-Leistungsverhältnis zu teure - Zigarre.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Realbox
16.07.2014


anonym
Neben der Siglo I wohl das Einsteigerformat bei Cohiba. Das Boquet ist reich an Suesse und Wuerze. Perfekt gerollt, die naechste fuhre werde ich dann einlagern. In der Hoffnung sie einbisschen zu zuegeln.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
tw
00.00.0000


anonym
Eine sehr gute Zigarre. Trotzdem meiner Meinung nach völlig überteuert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
HumiJoe
24.04.2021

Profilbild
Don Miguel
Um das Geschmacksprofil einigermaßen objektiv zu beurteilen, sollte man den Preis erst einmal unberücksichtigt lassen. Geschmacklich ist es eine feine Zigarre die etwas Süße, Bittermandel, Holz, Heu, minimal Erde und leichte Anklänge von Leder offeriert. Die Bittermandel verliert im letzten Drittel etwas Mandel. Eine feine Vormittagszigarre mit Snobeffekt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
ULI`S
12.06.2021


Uli
06.03.2021 Cohibas sind für mich so eine Sache, sind sie gut gerollt, dann sind es gute Zigarren, mehr nicht! Das bieten aber viele andere Zigarren auch und das für bedeutend weniger €. Heute habe ich mal ein gut gerolltes Exemplar erwischt. Stimmt, sie hat ein ganz besonderes Aroma, aber auch das können viele andere Zigarren bieten. Hier muss der persönliche Geschmack entscheiden. Ich find das Aroma toll. Aber ist das 16,-€ für so einen kleinen Stummel wert? Ich finde nein! 12.06.2021 Nachtrag! Für mich ist das Thema Cohiba jetzt durch! Wer hohe Preise verlangt, muss dem Kunden auch hohe Qualität bieten. Der Name Cohiba alleine reicht mir da nicht. Wer sein Geld gerne verschleudert ist hier richtig.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Forst
02.06.2016

Profilbild
lord1024
Cohiba Siglo II gekauft und geraucht am 01.06.2016: Sie war nach der Siglo III meine zweite Cohiba. Die Siglo III bekam von mir damals, abgesehen vom recht guten Geschmack, nur eine insgesamt durchschnittliche Bewertung. Dennoch wollte ich die Marke Cohiba für mich noch nicht völlig abschreiben. Bei 100% Handarbeit kann halt mal was schief gehen, auch wenn ich es bei einem so teuren Premium-Produkt eigentlich kaum akzeptieren will. Leider mit der Cohiba Siglo II wieder ähnliche Probleme: Diesmal schwergängiger Zug obwohl sehr großzügig gecuttet, ging während der Rauchdauer von 60 Minuten 4x aus, Schiefbrand zwar nur minimal, aber insgesamt also alles andere als ein Premium-Smoke. Auf den Geschmack möchte ich daher gar nicht mehr so genau eingehen, der ist durchaus kubanisch gut, aber bei dem Preis müsste aus meiner Sicht einfach das gesamte Raucherlebnis Premium sein. Dass ich jetzt schon 2x solche Erfahrungen mit Cohiba gemacht habe, enttäuscht mich schon ein wenig. Ich bin niemand, der so genau auf den Preis schaut d.h. ich kaufe generell auch gerne überdurchschnittlich teure Produkte, wenn diese im Gegenzug auch überdurchschnittlich performen. Cohiba hat mich vorerst enttäuscht und wird aktuell nicht mehr gekauft. Als Alternative zu Siglo II und III empfehle ich erneut die Monte Nr. 3, welche ich geschmacklich für mindestens ähnlich gut halte, aber insgesamt passt da meistens auch das Gesamtbild und das bei deutlich niedrigerem Preis.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Foretitude
07.02.2016

Profilbild
Dos aficionados
Eine feine Zigarre, die gleich in den ersten Zügen würzige Aromen von Muskat und Zedernholz zeigt. Hierzu gesellt sich der Geschmack von Erde. Im zweiten Drittel wird der Geschmack milder, erinnert ein wenig an Walnuss mit fruchtigen Anklängen, im letzten Drittel überwiegen wieder holzige, erdige Aromen. Bei aller Würze bleibt der Rauch stets mild und cremig, nie scharf oder bitter. Der Abbrand ist sehr gut, das Zugverhalten ebenso. Da dies meine erste Cohiba war, waren die Erwartungen sehr hoch. Zweifellos handelt es sich um eine sehr gute Zigarre, aber den Preis von 13€ finde ich dennoch nicht angemessen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
#Fred#
01.04.2015

Profilbild
#Fred#
verifizierter Kauf

Meine erste Cohiba, und ich muß sagen, diese wird für mich ein immer wieder Leckerli !!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.