×
Ab dem 01.07.2020 senken wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.)

Bewertungen zu Juan Lopez Seleccion No. 2

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Don Alejandro
05.11.2010

Profilbild
Don Allejandro
verifizierter Kauf

Sehr gute Zigarre zum tollen Preis/Leistungsverhältnis! Geschmacklich hat diese Zigarre viel zu bieten und man bekommt eine große Tüte voll Cuba fürs Ged.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
31 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sun Odyssee
05.04.2015

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Im ersten cm Tunnelbrand, danach ging sie aus und ließ sich nicht mehr Erbarmen nochmal Feuer anzunehmen. Eine faire Beurteilung ist daher schwierig, Update: Ein weiterer Versuch und Treffer. Ich kann jetzt verstehen, dass diese Zigarre bei einer Blindverkostung Den ersten Platz belegt hat. Sehr milde Zigarre mitTiefgang. Ich schmecke Waldboden, weiches Leder und leckere Trockenfrüchte. Ein Gaumenschmaus für den frühen Abend mit guten Plv.. Klare Kaufempfehlung. 9/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
24 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Michaels Habanos
00.00.0000

Eine tolle Robusto mit hohem Reifepotenzial. Nachdem ich mal den Unterscheid zwischen einer gereiften und einer ca. 6 Jahre gelagerten Zigarre erleben durfte, bin ich von der Zigarre überzeugt. also immer eine Kabinettkiste im Humi.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Cubaner in NHK ab 48er Ring
00.00.0000


anonym
03.07.04: Absoluter Geheimtip ist die Cabinett Seleccion. Viele empfehlen sie für tagsüber, was ich nicht so sehe. Diese Zigarre hommt nahezu ohne Schärfe aus, ist aber keineswegs mild, da sie im Vergleich zu anderen Vitolas dieses Formats extrem viel Aromen vermittelt, die auch nach dem Essen am Abend zur Geltung kommen. Ein bißchen Erde, ein bißchen Leder, ein bißchen waldig und ein Hauch von Süße und Frucht ergeben diese wunderbare Gesamt-Komposition. Perfekt ausbalanciert. Bei diesem Preis absolut empfehlenswert! Qualität: Abbrand mit weißer Asche! Von 4 Stück zog eine nicht, deshalb der Abzug - ansonsten recht gut gemacht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Aschenbecher
29.10.2017

Profilbild
Gringo
Mittelbraunes meliertes Deckblatt, etwas rustikal, jedoch einwandfreie Verarbeitung. Kaltzug Kaltgeruch nach dunklem Tabak, noch etwas Ammoniak vorhanden. Guter Zugwiderstand. Am Anfang Süßholz & samtiges Wildleder. Dem anfänglichen Schiefbrand musste ich aktiv entgegen treten. Dem Rauch fehlte bis dahin auch etwas an Substanz. Nach 3 cm ging es dann. Es folgen Anklänge von Lakritze, Kaffee, geräuchertem Pfirsich mit einem Hauch Vanille. Teils etwas mineralisch. Nach 4 cm umschmeichelt meinen Mundraum der samtige Rauch wie eine plüschige Katze, welche sich an den nakten Beinen reibt. Zartes junges Süßholzgemüse welches in samtweiches Wildleder eingebettet ist, sehr lecker. Aschekegel fällt bei ca. 4cm. Ab etwas mehr als der Hälfte kommen röstigere Aromen hinzu. Erst ab dem letzten Drittel eine leichte angenehme Ingwerschärfe. Insgesamt eine tolle typische mittelkräftige Kubanerin, bei welcher es sich empfiehlt diese zu probieren. Preisleistung klasse.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Cubanische Qualitäten
13.09.2016

Profilbild
Mütherich
verifizierter Kauf

Eingelagert am 25.05.2016 für 920 Cent pro Stück. Indoor geraucht am 05.08.2016. Begleitendes Getränk Kessler-Zink 2015 Dornfelder Rotwein halbtrocken und Wasser. Das Aussehen und die Verarbeitung würde ich als gut bezeichnen. Kleine feine Adern zieren das Deckblatt. Der Zigarren Ring hat leider Farbfehler in dem Rot und Gold. Unschön. Sie duftet kalt nach Waldboden und frucht. Der Geschmack erinnert an frisch geschnittenes Gras. Das erste Drittel schmeckt würzig, holzig. Die Nuancen von Pfeffer, Creme und süße sind sehr flach. Das zweite Drittel schmeckt überwiegend nach leicht süßem Holz. Leichte Röst und Erdaromen gesellen sich dazu. Im letzten Drittel wird es zum Glück etwas stärker, aber die Nuancen bleiben recht flach troztdem noch zufriedenstellend. Das Brandverhalten ist weniger gut. Die farbe der Asche ist wie so oft grau. Der Nachgeschmack ist angenehm holzig, nussig. Die Rauchdauer betrug 84 Minuten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
The Humidor by K.S.
05.07.2015

Profilbild
K.M.S.
verifizierter Kauf

05.07.2014 / Mittelkräftige bis kräftige Robusto mit einer schönen holzig, würzigen Grundnote, dazu gesellen sich noch Noten von Erde, Leder, Gras, Haselnuss, süßliche Schokonoten. Gegen Ende auch noch leichte Kaffee- und Röstnoten. Die komplexen Aromen harmonieren über den gesamten Rauchverlauf sehr gut miteinander, bei einem schönen vollen cremigen Rauch. Nach Möglichkeit sollte man diese Zigarre 1- 3 Jahre nachreifen lassen. / gutes leicht öliges, dunkelbraunes Colorado Deckblatt mit mittleren bis groben Rippen durchzogen / Abbrand meistens sehr gut, fast kreisrund ( selten leichter bis mittlerer Schiefbrand ). / Zug ausgezeichnet / Qualität gut bis sehr gut / Erstes Drittel: schön würzig, Holzaromen, Gras, feine Noten von gerösteten Haselnüssen, dezente Erd- und Ledernote, leicht süßlicher und schön cremiger Rauch. / Zweites Drittel: schön würzig, Holzaromen, Gras, gerösteten Haselnüssen, süßliche Schokonoten, leichte Erd- und feine Ledernote, schön cremiger Rauch. / Letztes Drittel: schön würzig, Holzaromen, leichte Grasnoten, gerösteten Haselnüssen, süßliche Schokonoten, feine Kaffee- und Toastaromen, feine Erd- und dezente Ledernote, schön cremiger Rauch, keinerlei Schärfe. / Feste hell- bis mittelgraue Asche. / Rauchgenuss ca. 55 – 65 min. / Geeignet für Alle. / Eine 25er Kiste 2012 gekauft für 830 Ct Stück ( jetzt leider schon 910 Ct ), trotzdem ist die Zigarre ihr Geld immer noch wert. Empfehlenswert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
aha
28.10.2015

Profilbild
w!cKeD
Minus Zu Beginn startet Sie sehr untypisch für eine Kubanerin sehr pfeffrig. Das vergeht Gottseidank aber schon nach ca. 10min. Verarbeitung ist top, beim Abbrand auch nur einmal nachhelfen müssen. Persönlich finde ich das 7-9€ Preissegment sehr schwierig zu beurteilen, da meistens gut, aber es fehlt immer was und dann ärgere ich mich immer über den doch nicht ganz billigen Preis. Kommt nicht mehr in den Humi

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sebs Humidor
20.06.2020

Profilbild
Seb
Geraucht nach zwei Jahren im Humidor. Absoluter Geheimtipp. Dicker, cremiger Rauch. Nuss und Erde stehen abwechselnd im Vordergrund. Stärke geht auch zum Ende nie über mittelkräftig, die Aromen sind aber die ganze Zeit volle Power da. Wird nachbestellt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
sonic95
00.00.0000

Gute Robustos wie die Ramon Allones, Bolivar, Saint Luis Rey oder gar die Cohiba haben alle was sehr eigenes, charakteristisches. Bei dieser hier bin ich mir da nicht so sicher. Sie will irgendwie alles ein bisschen sein. Das macht sie stellenweise sogar sehr gut: dichtes Aroma, gute Würze, intensives Kuba-Feeling, schöne Stärke. So soll eine Havanna sein. Und doch weiß ich nicht so richtig, wozu ich sie brauchen oder rauchen sollte, wo es doch auch die o.g. gibt. Es fehlt ihr einfach das Originelle, Unverwechselbare und der letzte, leckere Kick.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Philies_Blunts
00.00.0000


anonym
verifizierter Kauf

Schön gearbeiteter Robusto - voll im Rauch und sauber im Abbrand. Aromatisch dominiert eine herb-süße Würzigkeit, die mich bisweilen an eine Maduro erinnert hat.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
100Fuegos
00.00.0000


Cienfuegos
verifizierter Kauf

124/50:"Robusto"; 6.88€ Vom ECCJ im Jahr 2002 zur besten Havanna des Jahres gewählt ! Ähh, so weit würde ich dann doch nicht gehen. Für den wirklich günstigen Preis bekommt man eine sehr schöne Zigarre, die (zumindest bei mir) perfekt abbrannte und die ich geschmacklich im Mittelfeld der Havannas ansiedeln würde. #last smoked: 13.08.2003#

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Zigarrenwelt.de
00.00.0000

Eine wirklich feine Robusto zu einem reellen Preis.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
ike‘s box
04.03.2019

Profilbild
ike
die Zigarre war sehr angenehm zu rauchen, allerdings empfanden Außenstehende den Gerich als unangenehm.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Svens Kiste
05.01.2014

Profilbild
Sven on tour
Eine gelungene Zigarre. Die Verarbeitung war sehr gut. Die Aromenentwicklung verrät eine gelungene Komposition. Die relative Dichte sowie die deutlich feststellbaren Fermentationsspuren dürften sich im Verlauf der weiteren Lagerung von selbst erledigen. Lagerpotential war bei dem relativ frischen Exemplar aus dem Vorjahr definitiv vorhanden. Jederzeit wieder.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.