×
Ab dem 01.07.2020 senken wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.)

Bewertungen zu Montecristo Petit No. 2 Tubos AT

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Der kleine Anfänger
28.08.2018

Profilbild
anonym
Optisch und von der Verarbeitung her ein kleines Prachtstück. Dunkles, glattes Deckblatt. Schon beim Kaltgeruch und -zug typische Montearomen, Kaffee, Erde und etwas Süße an den Lippen. Nach dem Entzünden die volle Aromenfracht in Aktion, mittelschwere Tabaknoten, viel Kaffee, getoastetes Holz (ohne Zeder!) und natürlich Erde. Der Zugwiderstand ist (nach dem Nachcutten) ausgezeichnet. Leider ist der Abbrand nicht so, kleine Korrekturen sind vonnöten. Ferner bedarf sie Aufmerksamkeit sonst zieht man schnell ins Leere. Dafür steht die Asche und verflockt erst nach dem präventiven Abaschen. Liebhaber schätzen bei Montecristo eine gewisse Süße in Verbindung mit dem Tabakgeschmack. Hier kommt sie nach dem ersten Drittel. Wunderbar! Im weiteren Verlauf nimmt die Stärke etwas zu und bekommt auch eine Pfeffrigkeit - ohne dass diese bissig wird. Zudem tritt der Kaffee noch ein Stück hervor. Was diese Zigarre jedoch ausmacht ist im Gegensatz zu vielen anderen die einzigartige Verbindung der unterschiedlichen Aromen zu einer harmonischen Gesamtkomposition. Daher ist (und bleibt) die Montecristo Petit No. 2 für mich ein all-time-favorite, die ihren gleichfalls kubatypischen Preis durchaus gerechtfertigt ist.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Dennis87
24.05.2017

Profilbild
Dennis87
verifizierter Kauf

Nachdem ich von der Monte Nr.2 sehr begeistert war und kürzlich die Petit erschienen ist musste ich sie einfach probieren. Habe 2stk. im Tubo gekauft was ich eigentlich nicht so gerne tue. Allerdings waren die für den Urlaub bestimmt. Das heisst bestellt, raus aus dem Tubo und geraucht! Schönes Format wenn die normale Nr.2 zuviel ist. Relativ stark und eine schöne Aromavielfalt. Allerdings war sie teilweise sehr scharf. Die andere liegt jetzt ohne Tubo erstmal eine Weile im Humi.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
MISTER CIGARISTO
17.01.2019


Mister Cigaristo
verifizierter Kauf

Geraucht im März 2016 Eigennotiz: Teuer, dafür super lecker. Wiederkauf, aber diesmal ohne Tubos > spart 2€. Entgegen vielen Zigarrenrauchern kaufe ich gerne Zigarren im Tubos u. wurde auch noch (Fast) nie enttäuscht. Im Gegenteil: Zwar standen diese Habanas oft in der Blüte (Welches von Einigen als ((fälschlicherweise)) Schimmel gedeutet wird), wobei es nur ein Nachreifen ist, dafür war die Qualität meist besser als aus der Kiste. Nachtrag 29.05.18 Ich habe diese Zigarre mittlerweile 3 Mal geraucht: Einmal von Wol..... Anfang 2016, einmal von CW im März 2016 und das dritte Mal im März 2018 von u. mit einem Freund, die 1,5 Jahre gelagert war. Da ich prinzipiell NUR Zigarren bewerte, die ich bei CW gekauft o. gewonnen (Viaje Verlosung 2016) habe, werde ich die 2 Anderen nicht bewerten. Werde diese aber mindestens 1 Jahr einlagern (ohne Tubos), da zwischen den kurz Gelagerten u. der 1,5 Jahre Alten geschmacklich Welten liegen. Was ich damit sagen will: Nehmt Euch die Zeit, die Zigarre (mindestens) 1 Jahr zu lagern, raucht sie dann langsam u. Ihr werdet reichlich mit sehr köstlichen cubanischen Aromen belohnt. Raucht Ihr sie gleich, verpasst Ihr auf jeden Fall was.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.