Summe
0 €

Bewertungen zu Partagas Serie E No. 2

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



HumiJoe
28.03.2019

Profilbild
Don Miguel
verifiziert

Optisch einwandfrei, hellbraunes Deckblatt mit rotem Ring. Feste Rollung bei sauberem Zugverhalten und ebenso sauberem Abbrand. Aromen sind hauptsächlich Zedernholz, Nuss und Erdigkeit, unterlegt von einer Prise Salz und minimaler Süße. Hinzu kommen Röstaromen und etwas Fruchtsäure. Insgesamt ein cremiger Smoke der auch im letzen Drittel verhalten bleibt und nicht beißt. Die Stärke eher mittelkräftig.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Axel 1
17.02.2018

Profilbild
anonym
verifiziert


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
MartinF's Humidor
23.01.2018

Profilbild
MartinF
Wem die Partagas D4 zu schnell fertiggeraucht ist, der wird hier bei der Serie E einen etwas länger anhaltenden Smoke finden. Partagas sind für mich die persönlich Besten Kubaner. Ich wurde bisher noch nie enttäuscht. Die Serie E ist sehr ausgewogen mit den typsischen Leder und Erd-Aromen und einer schönen Cremigkeit. Klaren Empfehlung, hier rauche ich immer mal wieder ein Exemplar.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Smoky Lounge
28.08.2017

Profilbild
Smoky
Optik und Haptik sind super und ohne jeglichen Makel Sehr schönes gleichmäßiges Deckblatt mit feinen Adern und ohne jegliche Fehler. Flammannahme sehr gut und gleichmäßig. Abbrand fast perfekt bis kurz vor Ende des zweiten Drittels als ich etwas mit Schief- und Tunnelbrand zu kämpfen hatte, daher leichte Abzüge in der B-Note. Zu Beginn ganz leicht grasig mit etwas Säure.. Dann immer mehr Leder und Erde in den Vordergrund, die dann etwa bei der Hälfte immer mehr Holzaromen den Vortritt lassen. Zum Ende leichte Schokonoten die sie lieblich nach vorne schmeicheln. Durchweg eine leichte Cremearomen welche die Zigarre zu keinem Zeitpunkt scharf oder unangenehm werden lässt. Insgesamt sehr ausgewogene Zigarre mit tollem kubanischem Aromenspiel. Allerdings sehr kräftige Zigarre welche sich nicht unbedingt auf nüchternen Magen verträgt oder für den absoluten Neuling empfehlenswert ist. Für Liebhaber der kubanischen und kräftigen Aromen und natürlich für alle Partagas-Liebhaber: Absolute KAUFEMPFEHLUNG

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
El Comandante22
01.07.2017


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Bendens
14.06.2017

Profilbild
Miguel
verifiziert

Fantastisch, ich war lange nicht mehr so begeistert. Zedrige Holzaromen mit Walnuss in einem perfekt abgestimmten kubanischen Erd-, Ledergerüsst. Dabei cremig süß und vielschichtig komplex. In der zweiten Hälfte noch süßer: milchiger Espresso mit Mandelnougat, leichte frische Säure, eine Prise weißer Pfeffer und natürlich Erde satt. Hätte ich nicht gelegentlich Nachfeuern müssen, wäre es die volle Punktzahl. Zug etwas zu fest. 100min. 9/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
SIR Puck´s Humidor
26.04.2016

Profilbild
SIR Puck
verifiziert

Das Deckblatt erscheint hell und glänzend. Allerdings ist die Zigarre etwas trocken, hat aber schon kalt eine wunderbares Aroma von Holz und Leder. Die Zigarre ist ordentlich gerollt mit einer guten Optik ohne größere Adern. Der kalte Zug ist mittelstark. Der Abbrand mit heller Asche ist gleichmäßig. Die Asche ist erst fein und wird dann im Verlauf fester. Leder & Holz, für mich typisch Kuba, fangt im ersten Drittel mittelkräftig an, mit gutem Rauchvolumen. Sehr angenehmer Geschmack ohne viel Schärfe. Zum zweiten Drittel nimmt man eine deutliche gute Veränderung wahr und zum Schluss nimmt sie noch einmal richtig Fahrt auf. Fazit: Kuba total! Eine klasse Zigarre nach einem guten Essen. Mittelkräftig PLUS, und daher eher etwas für Kenner. Persönliche Bewertung: 18/20 Punkten

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
lllläälm
22.09.2015


anonym
Geschmack nach Teer zu Beginn

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Und los...
01.11.2014

Profilbild
DonAlejandro
verifiziert

1.11.14: eine sehr starke Zigarre. Verarbeitung war gut, sowie Rauchvolumenr, Zugwiderstand und Abbrand. Erste 1/3 war grasig, etwas cremig und typisch für Zigarren lederiger Note. Ab 2/3 war sie sehr fruchtig geworden. Und zum Schlus kam noch etwas Pfeffer dazu, aber minimal. Die Zigarre ist im Großen und Ganzen gut aber etwas zu teuer m. M. nach. Ab und zu kann man sie sich aber gönnen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
stefanhilli
25.09.2014

Profilbild
Hillringhaus Dienstleistungen
Einfach: TOP !!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
max Capacity
11.08.2014

Profilbild
Don B.
Grosse Zigarre, top verarbeitet, extrem schönes Deckblatt, makellos. Üppiges 54 Ringmass. Der Kaltgeruch ist ledrig, würzig, holzig. Habe mit 9mm angebohrt. Wow, vom ersten Zug an einfach nur toll. Rauchentwicklung war prima und das Zugverhalten ebenso. Geschmacklich dominiert im 1/3 Holz, Creme, Frucht. 2/3 dann Erde, Leder und erst im 3/3 Pfeffer. Leider ergab sich im letzen Drittel fester Schiefbrand, der nicht zu korrigieren war. Danach war ich aber auch wirklich gesättigt. Haben sich die 13€/Stück gelohnt?? Absolut!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
20 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Ibis Humidor
15.12.2013


anonym
verifiziert


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Steamboat
27.07.2013


anonym
Nach der Serie P Nr. 2 wollt ich mir mal die Serie D gönnen. Rein optisch und vom Kaltgeruch ist diese Havanna ein Genuss. Perfektes Deckblatt, gleichmäßig geformt. Da gabe es nichts zu meckern. Die ersten Züge waren angenehm. Leicht cremige Süße, voller Rauch. Das ließ sich gut an. Allerdings war der Zug zu leicht. Nach einigen Zügen kamen leichte Zimt-Aromen dazu, stets war auch eine leichte Pfeffernote dabei. Enttäuschend war der Abbrand. Mehrmals Schiefbrand, der ausgeglichen werden musste. Letztlich hatte ich mir für den Preis etwas mehr erwartet. Der Geschmack war nicht schlecht, aber eben nicht herausragend. Verbunden mit dem schlechten Abbrand und dem zu leichen Zug war die Zigarre eigentlich zu teuer. Ich glaube ich kehre wieder zur D-Serie zurück. Oder lieber ein paar Euro drauflegen und dafür eine Lusitanias.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Tub_Best
26.03.2013


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Peters Probier Ciggaren
12.09.2012


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Matilde Renacer
×