×
Ab dem 01.07.2020 senken wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.)

Bewertungen zu Partagas Aristocrats

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Kleine Rauchwerkstatt
26.12.2013

Profilbild
Eine geht noch
Ähnlich wie die Milles Fleurs, aber deutlich fester gerollt. 45 Minuten vorzüglicher Rauchgenuss ohne bitter zu werden. Für den Preis eine tolle Zigarre mit Cuba and more, die nicht ganz an die Mille Fleur rankommt. Von der Stärke her ist sie mit die kräftigste Zigarre, die ich bis jetzt geraucht habe.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
25 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Oscar
00.00.0000


Oscar
verifizierter Kauf

Preislich TOP, sehr gute Zigarre für Zwischendurch! Guter Zug, keine Probleme mit dem Abbrand! Bevorzuge aber die Mille Fleur! Rauchdauer 30min. 06/05

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
23 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
casablanca
00.00.0000


casablanca
verifizierter Kauf

B02/06 Verarbeitung / Optik: Sieht recht gut aus, im Gegensatz zu den anderen günstigen Partagas. Fest, aber gleichmässig gewickelt, scheint sie gut verarbeitet zu sein. Auch bei den Deckblättern gibt es nichts zu mozzen, im Gegenteil, manche sehen richtig gediegen aus.......... Zug / Abbrand: Der Zug ist sehr gut, der Abbrand ist gut, von gelegentlichem Schiefrand abgesehen. ........... Geschmack / Aroma: Geschmacklich kommt von Anfang an ihre Abstammung durch, verhalten süsslich-salzig mit fruchtig-würzigen und sehr erdigen Aromen. Anfänglich sind sie zwar etwas einfach gestrickt und gar nicht so kräftig, aber im Rauchverlauf kommen toastige Nuancen und Röstaroma dazu, da werden sie dann etwas komplexer und auch stärker............ Schärfe / Stärke: Gegen Ende kommt eine leichte Schärfe auf / kräftig........... Preisverhältnis: Eine günstige Variante eine Partagas zu smoken. 12ct/ccm (_c@_____)))~~ ~ ~

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
16 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Nidaros
00.00.0000


ikke
verifizierter Kauf

Gekauft am 04-07-06, geraucht am 21-07-06. Der Partagas Aristocrats ist gut verarbeitet mit gutem Zug/Abbrand, gelegentlich Schiefbrand, fest gerollt. Der Aristocrats bietet für 310ct. ein tiefes Aroma, vielleicht zum Freude vieler Kuba-Fans. Für meine Geschmack ist er viel zu stärk. Ein Kubaner mit ein gutes P/L aber nicht mein ding.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Alle und jede
09.05.2018

Profilbild
Schotte
Ich weiß schon, es geht nichts über eine gute kubanerin. Vorher eine Villiger genossen. Ganz gut, aber der cremige, ledrige, süße Geschmack kubanischen Tabaks übertrifft für mich nichts.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
FXS
20.01.2019

Profilbild
notimeforbadcigars
In den letzten Wochen entdecke ich die kubanischen Zigarren für mich und an vielen Stellen bin ich wirklich überrascht. So gibt es bei den Regulares von Partagas nicht weniger als 56 Varianten (auch die mitgerechnet, die nicht mehr verfügbar sind) - und die Aristocrats ist eine davon. Nun habe ich von Partagas schon einige Zigarren geraucht, doch wie groß der Einfluss eines Formats und damit das Verhältnis von Deckblatt zu Einlage ist, merkt man bei dieser Zigarre besonders. Mit 5x40 handelt es sich um ein schmales und kleines Format, doch dabei sollte man sich nicht täuschen lassen: Man sitzt zwar keine Stunde daran, aber mehr als zwanzig Minuten werden es wohl werden. Optisch gibt es an dieser Zigarre nichts auszusetzen, die Haptik muss man mögen. Mir sind diese kleinen Formate viel zu nah an der Zigarette. Der Abbrand ist erstklassig, hinsichtlich des Rauchs war ich nicht nur vom Volumen sondern auch von der Cremigkeit überrascht. Die kubanischen Tabake schmeckt man ganz klar heraus, jedoch weniger kantig als in anderen Formaten. Davon abgesehen dominierten Holz und Leder, hier und da stach für mich der Kaffee durch.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
tmc
25.04.2015

Profilbild
Emrah
Ist stark und gute gerolte zigarre nie scharf preis ist super abrand ist ok adern ist nicht so schlecht absolut gut Nicht für morgen zigarre liber nach dem mittag essen eine rauchen super schön richtig cuba

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
slimshady
00.00.0000

Eine kräftige Zigarre, die wenig Aroma aufweist: Der charakterischische Partagas-Geschmack eben. Nachteilig ist das Brandverhalten, bei etlichen Zigarren tauchen "Pfropfen" auf, es empiehlt sich eine Fingerprobe beim Kauf. Der Preis ist allerdings für die Qualität ok.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
DeepSpace
17.07.2018

Profilbild
99% Robusto
verifizierter Kauf

Samtweiches Deckblatt das mit mittelgroben Adern durchzogen ist. Fühlt sich typisch kubanisch an und ist gut verarbeitet. Duftet milchschokoladig, der Kaltzug bringt Kaffeearomen mit sich. Sie beginnt mit einem pfeffrigen Start, der schnell in Toastaromen über geht. Diese werden noch im 1/3 wunderbar von erdigen Tönen umspielt. Der Abbrand bleibt durchgängig gleichmäßig. Die Asche hält sich stabil bis sie bei fast 3cm von alleine abfällt. Der Rauchverlauf ist abgesehen von dem pfeffrigen starken Start, wunderbar mild und geschmackvoll. Bei genussvollem smoken gibt sie 70 Minuten Freude.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Den Dee
04.01.2015

Profilbild
anonym
Mittelkräftige und gut verarbeitete kleine Havana. Bietet einfachen, geradlinigen, typisch kubanisch-erdigen Geschmack, allerdings etwas auf der herben Seite. Irgendwas erinnerte auch an feuchten Waldboden. Keinerlei Schärfe, jedoch manchmal leicht kratzig. Nach dem 2.Drittel ist es dann vorbei - plötzlich unschön kantig und derbe. Gut verarbeitet, leicht ölig schimmerndes Deckblatt, Abbrand ok (leichte Korrekturen), Zug und Rauchvolumen zufriedenstellend. Für den Preis einen Versuch wert! BD-Feb/12

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Relajado
04.01.2016


Relajado
Gute Verarbeitung. Guter Abbrand. Sehr hoher Zugwiderstand. Eher milde Zigarre mit wenig Aromen. Gutes Preisleistungsverhältnis aber mir zu wenig Vielfalt. Ca. 45 min geraucht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Büx
01.04.2012


Proof
verifizierter Kauf

Die Partagas Aristocrates hat ein ansprechendes Deckblatt vergleichbar mit der „Romeo y Yulieta Mille Fleurs“, allerdings etwas dunkler mit einem leichten Rotschimmer. Zudem hat sie einen etwas kräftigeren Kaltgeruch als die Mille Fleurs. Der Cut ist angenehm „saftig“, der Tabak ist nicht zu fest gerollt, aber doch fest. Entsprechend ist der Zug Ich empfinde die Aristocrates etwas kräftiger, aber nicht unbedingt würziger. beim Abbrand hatte ich von schief bis sauber alles dabei (aus der gleichen Schachtel), weswegen ich nun im Nachhinein bei der Qualität um einen Punkt herunter gehe. Ebenso gibt es einen nachträglichen Punktabzug bei Preis/Leistung, da ich mit der Mille Fleurs eine günstigere und mindestens ebenbürtige Zigarre habe.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Zarathustras
00.00.0000

Recht starke, preisgünstige Havanna. Etwas stärker aber weniger ausgeglichen als die Mille Fleurs.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sun Odyssee
29.08.2017

Profilbild
anonym
BD 12/15. Eine starke Zigarre, die mich an die RA Superiores erinnert. Für des kleine Format ausgeprägte Aromen, die durch das Lagern sehr abgerundet sind. Über 50 min. herrscht Erde vor, begleitet von Leder und weißen Pfeffer, der viel Würze, aber nur wenig Schärfe beisteuert. Alles sehr kräftig aber harmonisch, was sie durchaus zu einer Begleiterin nach einem kräftigen Essen macht. Empfehlung für den erfahreneren Raucher mit sehr guten Plv 8/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Saitenschlumpf
05.09.2014


Saitenschlumpf
Zugverhalten und Volumen gut, Abbrand leicht schief aber nicht dramatisch; Geschmack: 1. Drittel: Erde und Leder dominieren, ab Anfang 2. Drittel kommt eine angenehme dezente Süße daz, sehr ausgewogenes Aroma, kräftig und aromatisch; leider gegen Ende oft ausgegangen, ich bin aber trotzdem gespannt auf die nächste, gutes PLV.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.