Bewertungen zu Partagas Aristocrats

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Senoritas Kistchen
09.03.2019

Profilbild
Senorita
verifizierter Kauf

Bei der grandiosen Auswahl unter den kleinen Formaten der Partagas liegt es nahe, sie nach und nach im Vergleich zu verkosten. Meine Referenzvitola ist die Milles fleur, von denen ein Päckchen schon ein halbes Jahr im Humidor liegt. Die Aristocrats hat ein paar Monate Liegezeit hinter sich, und mal ehrlich, wer die kleinen Formate nebeneinander lagern sieht, läuft Gefahr, sie bei der Auswahl zu verwechseln: alle sind unglaublich gut gemacht, tragen den gleichen bescheidenen Ring und duften im Kaltgeruch kräftig tabakwürzig. Die Aristocrats habe ich gebohrt, sehr sanft gezündet und recht bald eine tüchtige Glut bekommen. Die ersten Züge sind cubatypisch voluminös im Aromenmix von Erde, Leder und Pfeffer, die Rauchentwicklung zurückhaltend, aber fein cremig. Genuss vom Fleck weg. Die Asche steht bis zwei cm weißgrau fest, und fällt stückweise sauber ab. Sie ist unkompliziert beim Smoke, bringt zuverlässig volle Aromen, später vor allem einen spannenden Gewürzmix mit Zimt, Piment, Pfeffer und kräuterigen-erdigen Tönen, während die Milles Fleur eher in die Richtung Zartbitter und Kaffee geht. Ein kleiner Schiefbrand korrigiert sich selbst. Das letzte Drittel wird noch mal erdig-röstig. Zeit für gut 60 Minuten aromatischen Genuss. Würde ich wieder kaufen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
FXS
20.01.2019

Profilbild
notimeforbadcigars
In den letzten Wochen entdecke ich die kubanischen Zigarren für mich und an vielen Stellen bin ich wirklich überrascht. So gibt es bei den Regulares von Partagas nicht weniger als 56 Varianten (auch die mitgerechnet, die nicht mehr verfügbar sind) - und die Aristocrats ist eine davon. Nun habe ich von Partagas schon einige Zigarren geraucht, doch wie groß der Einfluss eines Formats und damit das Verhältnis von Deckblatt zu Einlage ist, merkt man bei dieser Zigarre besonders. Mit 5x40 handelt es sich um ein schmales und kleines Format, doch dabei sollte man sich nicht täuschen lassen: Man sitzt zwar keine Stunde daran, aber mehr als zwanzig Minuten werden es wohl werden. Optisch gibt es an dieser Zigarre nichts auszusetzen, die Haptik muss man mögen. Mir sind diese kleinen Formate viel zu nah an der Zigarette. Der Abbrand ist erstklassig, hinsichtlich des Rauchs war ich nicht nur vom Volumen sondern auch von der Cremigkeit überrascht. Die kubanischen Tabake schmeckt man ganz klar heraus, jedoch weniger kantig als in anderen Formaten. Davon abgesehen dominierten Holz und Leder, hier und da stach für mich der Kaffee durch.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Eigenbau Tanne
20.01.2019

Profilbild
Tanne
verifizierter Kauf

60-70 minütiger perfekter Smoke! Habe die Zigarren in einem Pub zusammen mit paar Bier geraucht. Und was soll ich sagen, diese Partagas war einfach super! Unglaublich cremiger (solch eine Cremigkeit hatte ich bisher noch nicht) und voluminöser Rauch bei perfektem Zugwiderstand (7mm gebohrt)! Ich bin immer noch davon begeistert! Punktabzug gibt’s allerdings für den permanenten leicht schiefen Abbrand. Geschmacklich war die Aristocrats durchgehend ledrig, würzig, süßlich und leicht erdig. Einfach ein toller Mix und genau so muss eine Zigarre schmecken! Und das alles für weniger als 5 €! Absolute Kaufempfehlung, wird fester Bestandteil meines Humidors. Fazit 9/10 Punkten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Bastiano Exclusivo
24.09.2017

Profilbild
El Mecanico
verifizierter Kauf

Außer dem weniger schönen Abbrandverhalten und dem schlechten Zugwiderstand ist es situationsbedingt ein schönes, würziges Raucherlebnis.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Harbi Koma
22.02.2016

Profilbild
anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Anfanger
08.01.2015


Tabakschuetze
verifizierter Kauf

08.01.2015 Rauchdauer:45 Minuten Die Zigarre schmeckt anfangs sehr nach Erde und ein wenig nach Leder. Nach dem ersten Drittel konnte ich Gras Geschmack wahrnehmen, fast ein wenig Richtung Heu. Für mich ein sehr runder Geschmack alles unterlegt von einer leichten schärfe, die gegen Ende des 2. Drittels etwas stärker wird, aber nicht in den Vordergrund tritt. Einzig zu bemängeln ist das der Zugwiederstand etwas zu hoch ist. Das finde ich allerdings nicht weiter tragisch. Für 4,50 werde ich diese Zigarre auf jeden Fall wieder kaufen, da mich der Geschmack wirklich überzeugt hat. Perfekte Zigarre wenn man abends als letztes mal nicht so so viel Zeit hat.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Cubanische Qualitäten
29.11.2014

Profilbild
Mütherich
Für die Kohle ein richtig geiles Teil, nur leider wenig Nuancen und das Rauchvolumen fehlt mir ein wenig...kein Stammplatz im Humi, weil kein unbegrenzter Platz da ist.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Meiner-Einer
20.11.2013

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Ein wirklicher Preis-Leistungstipp. Das 1/3 überraschend sanft, holzig aber von Gras dominiert. Gegen Ende des 1/3 beginnt eine konstante, angenehme Süße, die den ganzen Smoke bis zum Ende begleitet. Im 2/3 beginnt die Cigarre an "Fahrt aufzunehmen", sprich es kommt ein schöner Geschmack nach frischem Toastbrot hinzu (ich musste unwillkürlich an Röstbrot vom Grill im Sommer denken, und im 2/3 ganz klar Leder und Erde. In Verbindung mit der angenehmen Süße eine sehr schöne Kombination, wird definitiv ein Standard im Humidor werden - für den Preis erst recht :)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Jörgs_Lieblinge
20.09.2013

Profilbild
James T.
verifizierter Kauf

Eine eher schlanke Cigarre meines kubanischen Lieblins-Herstellers. Hervorragende Rollung und Verarbeitung. Zugwiderstand etwas höher als der Durchschnitt aber deswegen nicht schlechter. Sie hat tatsächlich auch den typischen Partagas-Geschmack, den ich so mag! Alles in allem für den Preis durchaus empfehlenswert! Wird sicherlich wieder in meinem Humi landen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Steamboat
19.12.2012


anonym
Eine schöne Zigarre für zwischendurch. Nicht zu stark, aber durchaus aromatisch. Erreicht nach kurzer Zeit schon die volle Würze (holzige Noten) und bleibt dann längere Zeit konstant. Im letzten Drittel dann etwas scharf werdend, aber immer noch akzeptabel. Schon öfters Schiefbrand erlebt, hat sich aber immer wieder von selbst geregelt. Asche bleibt stabil. Fazit: Kein Wow-Effekt, aber für den Preis absolut in Ordnung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
ldt-Secondary
21.10.2012


anonym
verifizierter Kauf

Geschmack: Zum Ende hin wird sie recht bitter. Ansonsten nichts besonderes, aber gut. Abbrand: Das erste Drittel brennt sehr gut. Dann kommt nerviger Schiefbrand hinzu, der nicht in den Griff zu bekommen ist. Fazit: Die Zigarre ist recht gut und für den Preis zu empfehlen. Das Bittere Aroma gegen Ende ist aber unangenehm.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Bendens
19.04.2012

Profilbild
Miguel
verifizierter Kauf

Fest gerollt. Zug auf der schweren Seite trotz großem Anschnitt. Ging mehrmals aus. Rauchdauer 45min. Würzig-kräftig. Geringe Aromadichte. Musste merhmals nachgefeuert werden. Einmal reicht mir. Für ein paar Euro Mehr gibt es deutlich besseres.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sorrento
23.03.2012


anonym
Iets zwaarder als Ryj, krachtig, iets scherp, minder zoet , voor de prijs liever MF van Ryj.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Alles Qualmt
21.06.2011

Ich bin erst vor kurzem auf die Zigarre gekommen. Von dieser bin ich aber durchaus begeistert. Guter gerader Abbrand, gute Verarbeitung. Der Geschmack ist angenehm aromatisch mit leichten Nussnoten, niemals scharf oder bitter. Sehr zu empfehlen soweit ich das als Anfänger beurteilen kann.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Sinis Zigarren
14.06.2011


anonym
Nicht schlecht. Gute Verarbeitung. Würzig-erdiger Geschmack. Für dem Preis gerne wieder.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Zufällige Zigarre
×