Summe
0 €

Bewertungen zu Sancho Panza Belicosos

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



HumiJoe
14.03.2019

Profilbild
Don Miguel
Kürzlich in der Casa. Auf der Suche nach einem leichteren Smoke fiel mir die S.P. auf. Gut abgelagert mit einem älteren Boxing-Date, da war die Entscheidung leicht. Auf den ersten Blick sah sie fast wie eine Monte 2 aus, nur etwas heller und kleiner. Fest gerollt und optisch ohne Fehler. Kurz angeschnitten und ausgiebig getoastet startete sie mit Süße, Holz und Nuss, es folgten Leder und etwas Fruchtigkeit. Das Rauchvolumen war eher mäßig und der Zug entsprechend fest. Leichter Schiefbrand regulierte sich selbst. Eine schöne Cremigkeit erfüllte den Mundraum. Etwas Heu und Erdigkeit übernahmen. Die Süße wurde schwächer. Im zweiten Drittel wechselten sich Erdigkeit, Leder und Holz ab. Die Asche brach. Finale mit Erde, Holz und einer zedrigen Raumnote. Alles mehr auf der weichen Seite, auch die Erdigkeit war angenehm und nicht aufdringlich. Ein leichterer Smoke, welcher auch gut am Mittag geraucht werden kann. Kaufempfehlung!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Alle und jede
27.12.2016

Profilbild
Schotte
verifiziert

20.3.16 Anfang: zündet gut, erster Zug sehr erdig. Zieht mit wenig Cut sehr gut. Direkt vollmundig im Geschmack. Dezent fruchtig. Schokolade. Weiße Asche. Etwas ungleichmäßiger Abbrand. Leichte Säure. Leicht pfeffrige Schärfe. Gute Ausgewogenheit zwischen Süße, Pfeffer, Frucht und Säure. Ende 1.Drittel deutlich süßer. Im gesamten bisherigen Verlauf sehr vollmundig und cremig. Leichter Anstieg des Zugwiderstands. Nachcut. Anfang 2.Drittel Leder erscheinend. Anstieg der Stärke. Würze. Zwischendurch etwas flacher. Ausgegangen. Nach entflammen wieder voll da. Komplexe Aromenstruktur. Tolle Zigarre, eine der besten die ich bis heute geraucht habe. Viel Rauch. Ansteigend süßsauer. Leder. Würze, angenehm leicht scharf. Süß. Bis zum letztmöglichen Punkt geraucht. Toll.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
baur cigar
20.08.2015

Profilbild
anonym
verifiziert

die zigarre hat vorallem einen erdig-hozigen grundton mit einweing kaffe der sich nach und nach mit ein paar leder und pfeffer noten paart. der abbrand war nicht gut von tunnel bis schiefbrand alles dabei.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Didi T.
19.07.2013

Profilbild
anonym
Das Format (Campana, pyramidenförmig) gefällt mir sehr gut. Die Zigarre ist gut verarbeitet und hat ein schönes Abbrandverhalten (tolle Asche). Beim ersten Zug merkt man die kubanische Herkunft. Leider bleibt sie dann ein wenig eintönig. Das Cremige könnte stärker sein und ein paar mehr zusätzliche Nuancen würden der Zigarre gut tun. Fazit: gehobenes Mittelmaß

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
17 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
cbc11
26.08.2012


anonym
verifiziert

Smukt gyldenbrunt dækblad, med en enkelt lidt kraftigere ribbe. Diskret syrlig duft. Godt træk, jævn forbrænding og god røgudvikling. Smag først henad cremet stærk kakao, siden af læder og lidt skovbund.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Egill
06.06.2012


ikke
verifiziert

Gekauft 06-05-11, geraucht 23-05-12. Der Campanas ist gut verarbeitet mit einem seidenmatt fein gerippt Colorado Deckblatt, Brandverhalten ist gut mit scharfe ring, hell geäderte Asche, prickelnder erdige Duft. Der Kubaner ist mittel kräftig mit eine cremig würzige Kern, Aroma/Geschmack zeigt Schokolade, Holztöne, über das ganze Rauch verlauf ein holzig-herbal Charakter, im finale kräftiger mit Leder Akzenten. Der Panza ist etwas untypisch für einen Kubaner, mehr Eleganz wie Kraft und kommt mit 1 bis 2 Jahre Reifung gut zu recht. Klasse für 1000ct.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Jo Humidor
11.10.2011


Jo

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
meine_nächsten
00.00.0000

Sehr gute Zigarre und das in jeder Hinsicht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Mein Bestand
00.00.0000


bluescreenxx
verifiziert

Bestand 2 Boxed 01/2008

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Tagus Humidor
00.00.0000

Profilbild
Oliveira das Neves
Dry, slightly sour, salty, medium bodied Havana that improves the longer you smoke it. Spoilt by uneven burn. Given a chance it could grow on you.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Kraxel_Bub
00.00.0000

Profilbild
Heiko.V.
Optisch und Qualitativ gibt es nichts zu meckern.Abbrand und Zug waren Perfekt.Wie alle Sancho's. Geschmacklich war ich etwas verwirrt.Hätte sie mir Intensiver vorgestellt.Bei dem Format.Ist im ganzen sehr mild. Flau oder flach im Aroma.Was ist das???? Die anderen Sanchos haben mir echt besser geschmeckt. Oder einfach nur einen falschen Tag erwicht?? Trotzdem Gesamtnote gut / ++

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
kust 11
00.00.0000


kust
22.10.11 41/3, 1:46 h. Angenehmer mildwürziger Geruch mit leicht fruchtiger Note im kalten Zustand, im Abbrand feinwürzig mit blumiger Note. Beginnt mit einem feinwürzigen Geschmack mit fruchtiger Note, zur Mitte gesellt sich dazu eine Prise Schärfe und zum Ende präsentiert sich das Ganze würzig-fruchtig mit feiner Schärfe und einer leckeren Schokonote. Zug ok, Abbrand sehr gut.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Ehrenpräsident
00.00.0000

zwar etwas teurer aber sehr angenehm im Geschmack. Eine meiner ersten Zigarren

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Peters Schatzkiste
00.00.0000

Tolles Format und schöne Verarbeitung. Zug ist fenomenal und mir fast zu gut. Sehr konstanter milder Geschmack der bis zum Ende relativ mild und harmonisch ist. Sehr gut zu einem kräftigen Espresso.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Guevara
00.00.0000

Profilbild
Guevara
verifiziert

Äußeres: Deckblatt hatte diverse Flecken;; Zug: recht streng, aber noch rauchbar;; Abbrand: unregelmäßig, aber immer selbstregulierend. Die Asche war extrem fest. Wenn ich mich getraut hätte, wäre die Asche wohl auch nach 7 Zentimeter nicht von selber abgefallen;; Rauchdauer: ca. 70 Minuten;; Geschmack: zu Beginn etwas salzig. Später etwas Kaffee und Heu;; Fazit: zu dem Preis verlange ich mehr. Schöneres Deckblatt, besseren Zug und mehr Stärke. Man kann sie rauchen, muss aber nicht; also man würde nichts verpassen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Matilde Renacer
×