Bewertungen zu H. Upmann Half Corona

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



BJ 1st Cigar`s
19.10.2018


anonym
verifizierter Kauf

NACHTRAG: Gestern die zweite geraucht, und ich muss leider bei dem Thema Verarbeitung massiv abwerten. Bei der Ablösung des Rings im warmen Zustand, hat sich das gesamte Deckblatt mit abgelöst Tja meine erste aus dem Hause Upmann, fangen wir mit dem Positiven an: Verarbeitung, Zugwiderstand und Abbrand war bei meinem Exemplar tadellos, da kann ich nicht meckern, komme ich nun zum negativen - der Geschmack. Sie schmeckt nicht mal schlecht, für mich aber eindeutig zu mild und vor allem zu eintönig, daher ist das PLV auch "grenzwertig"

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
lu2
04.10.2018

Profilbild
lu2
verifizierter Kauf

So, das war meine dritte H. Upmann und jetzt bin ich erst mal durch mit der Marke. Es ist nicht so, als wären die Zigarren schlecht, aber ich werde nicht warm mit den Upmanns. Bei diesem Modell hier war der Zugwiderstand extrem hoch und zudem kam kaum Rauch. Konnte da auch mit Doppelpaffs nicht viel bewirken. Dadurch fällt einfach der Spaßfaktor in den Keller, wobei sie wirklich lecker geschmeckt hat. Kann den Trubel um die Marke nicht verstehen..

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
k0ll4ps
27.11.2017

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Leider ließ hier die Verarbeitung zu wünschen übrig und ich hatte eine "verknallte" dabei, die erst durch aufbohren rauchbar wurde. Die andere war super verarbeitet und bestach durch komplexe Aromen von dunkler Schokolkade,wobei sie eher als mittelkräftig zu beschreiben ist. Im letzten drittel recht scharf. Bei guter Verarbeitung eine tolle Zigarre.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Marco's Humi
15.08.2017


Marco
verifizierter Kauf

Gute Aromen, echt lecker, ganz feiner Tabak. Allerdings enttäuscht mich, bei der Half Corona, die unzuverlässige Gesamtqualität. Welche ich von Upmann eigentlich so nicht gewöhnt bin. Vom Zugwiderstand bis zum Abbrandverhalten, kam es mir bei 10 Exemplaren wie ein Glücksspiel a la Romeo Julietta Milles Fleurs vor, oftmals miserabler Zugwiderstand. Jetzt rauche ich gerade eine, die 2 Jahre im Humidor gelegen hat und das gesamte Aromenspektrum der Zigarre ist ein Traum. Zug auch gerade wunderbar...Leckere Zigarre, wenn man eine gut verarbeitete in allen Belangen hat. Etwas zu teuer, für das qualitativ nicht perfekte Raucherlebnis. Demnach rauche ich lieber ein größeres Format von Upmann. Fazit: Geile Cubanerin, sollte aber unter Umständen im etwas im Humidor reifen, sonst ist sie etwas Erd lastig, nach Lagerung wesentlich ausgewogener. Bestimmt verbessert dies den Abbrand und evtl sogar den Zugwiderstand ein wenig. Muss aber zugeben, die eine die ich mir live gönne, ist genau die Richtige jetzt kurz vorm schlafen und der Zug ist gerade prima. Gegen Ende wird sie weich und bitter. Empfehle ein größeres Format und man hat eine ''Deluxe'' Zigarre von Upmann. Lieber ein paar mehr bestellen, falls ihr unbeding dieses Format probieren möchtet. Wenn die erste nichts war, die anderen ab in den Humi und einige Zeit später erneut probieren. Oder durch die anderen cubanischen Zigarren hier auf der Seite schauen, da gibts viele Alternativen... nicht unbedingt dasselbe Format, aber bei welchen Preis/Leistung angemessen sind. Rauchdauer mir viel zu kurz, paar Züge super lecker, das war es dann ist sie weggeraucht. Die meisten Perlas die ich bisher geraucht habe, haben eine längere Rauchdauer nebenbei bemerkt. Probiert sie alle durch, bewertet sie, habe Spaß beim lesen eurer Erfahrungen und halte die Augen offen, denn genauso stoße ich hier auf Zigarren, die mir sonst zunächst nicht aufgefallen wären. Unabhängig davon wie sehr die Geschmäcker auseinadergehen, lecker sind die meisten Ziagrren ja sowieso, auf ihre individuelle Art. Ganz gleich ob sie für einen von uns nach Gras und für den anderen nach Frucht schmecken. Hauptsache sie schmecken uns gut, wir haben Freude an den Zigarren und an allem was damit zu tun hat.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Tresor_1
20.06.2017


anonym
verifizierter Kauf

Kurz und gut. Keine Beanstandung außer daß der Geschmack mir zu scharf war. Lag nicht lange im Humidor, insofern evtl. zu frisch.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Short Robustos
01.01.2017


anonym
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Ohligs qualmt
13.06.2016

Profilbild
Klaus SG
Die Zigarre war ein Geschenk. Nach 2 Monaten Einlagerung nun geraucht. Wird wohl keine Wiederholung finden. Qualität war zwar ordentlich aber vom Geschmack her ging es nicht in meine Richtung. Am ehesten in Erinnerung bleiben Leder, Toast und Erde. Gaaanz zu Anfang leichter Pfeffer, der schnell verschwindet und etwas Gras. Guter Abbrand, Asche bröselig aber stabil genug, dass einmal abstreifen reicht. Meine Meinung zu dieser Zigarre ist, dass ich sie langweilig finde. Ist natürlich rein subjektiv. Aber mir gab sie nichts.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Krone 79
24.05.2016

Profilbild
Krone 1979
Top Ziggare davon liegen einige im meinem Humidor, das war Liebe auf dem ersten Zug habe einige geraucht und war immer zufrieden. Kuba Erlebnis pur .

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Ziggis
26.01.2016


anonym
verifizierter Kauf

Geschmacklich okay, aber nicht der Überflieger. Recht milde Zigarre die ohne Überaschungen auskommt. Da entwickelt sich nichts. Wohl dem kurzen Format geschuldet... Dann doch lieber eine Mf von RyJ für den gleichen Preis, oder eine Monte No. 4 für mehr.Da hat man wenn man will länger Spass dran, oder macht Pause wenn die Zeit nicht reicht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
ElRon's Humidor
31.08.2015


ElRon
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Sommersemester 2015
20.07.2015


Kuppi92
Schöne kleine Zigarre von Upmann. Verarbeitung top! Geschmacklich typisch Upmann/Kuba. Leider war das Abbrandverhalten bei meinem Exemplar nicht gerade optimal, aber noch erträglich. M.m.N. ist sie etwas überteuert, einen Euro weniger und ich würde was P/L angeht, die volle Punktzahl geben. Kuba für den "kleineren" Geldbeutel und für sehr Beschäftigte. Fazit: Wenn es unbedingt Kuba sein soll, dann Kaufempfehlung!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Falscho1
24.06.2014


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
cody
19.05.2014

Profilbild
anonym
Kleine Nachmittagscigarre die durch einen angenehmen Kaltzug auffällt (Frucht mit leichter Säure)dies jedoch beim eigentlichen Rauchen nicht zeigen kann, die bekannten Cubaaromen kommen recht eindimensional ohne größere Entwicklung daher und werden anfänglich noch von einer penetranten Schärfe überlagert, dazu musste noch mehrfach nachgefeuert werden was dem rauchvergnügen auch nicht sonderlich zuträglich war. In Zukunft entweder ein größeres Format dieser Marke, aber diese (wahrscheinlich) nicht mehr.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Fazit
19.04.2014


anonym
verifizierter Kauf

Weich gerollte zigarre. Unregelmäßiger Abbrand. Durchgehend Ledrige Note. Gute Rauchentwicklung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Dennis Humidor
16.01.2014


anonym
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

CIGSOR HYGROMETER MIT APP
×