Summe
0 €

Bewertungen zu Cuaba Generosos

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Roland 1
30.08.2017


anonym
verifiziert

Nach langer Zeit nochmal 5 gekauft, auch weil sie (hier zumindest) gerade auslaufen. Hatte sie noch deutlich stärker in Erinnerung - auch wenn sie alles andere als leicht ist. Billig ist sie ganz gewiss auch nicht, aber für eine Kubanerin m.E. noch sehr in Ordnung wenn es um Preis/Leistung geht. Das Format ist selbstverständlich deutlich komplizierter zu rollen als jedes andere. Daher in der Verarbeitung absolut ok und optisch einfach phantastisch. Zug gut, unter Berücksichtigung des Formats sogar sehr gut. Anzünden etwas schwierig wegen des Formats, musste mal ein wenig korrigieren. Aber das komplizierte Format bietet eben bei der Geschmacksentwicklung auch Vorteile und Überraschungen. Startet sehr mild und cremig, wird kurz nach der dicksten Stelle dann deutlich stärker, ohne jedoch pfeffrig-scharf zu werden. Rauchdauer ca. 50 Minuten. NIchts für jeden Tag, aber ungewöhnlich und handwerklich gut gemacht. Eine Zigarre für den bewussten Genuss.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Zigarrenkiste von Alex
09.03.2015

Profilbild
Alex
verifiziert


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Remordimiento
19.09.2014


Remordimiento
Seit Tagen freute ich mich schon auf diese Zigarre. Eine Torpedo. :)
Aber aus der Vorfreude wurde leider die große Enttäuschung.
Das Zugverhalten war gleich null. Nachdem ich das Mundstück ca. 3 mm gekürzt hatte, konnte ich "saugen" wie ein Weltmeister, aber es kam so gut wie nichts bei mir an. Also noch mal 2 mm weg. Das gleiche Zugverhalten. Nachdem mehr als ein Zentimeter abgeschnitten war, musste ich zwar immer noch saugen, als ginge es um mein Leben, aber es kam dann zumindest etwas cremiger Geschmack an.
Vom Schiefbrand ganz zu schweigen. Bei der Hälfte brach ich das Trauerspiel ab.
Die Zigarre mag, wenn sie gut gewickelt ist, hervorragend sein, aber so: einfach nur Müll. Leider.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Paralexis
09.06.2014

Profilbild
Paralexis
Habe zwei Exemplare im Humi. Eines hat ein helles glattes fast rippenfreies Deckblatt, ist aber leicht verbogen. Das Andere hat ein grobadriges, deutlich dunkleres Deckblatt, ist dafür gerade. Gut verarbeitet sind sie beide. Ich rauche die Letztere. Auf Ø 8mm luftet sie gut, krümelt fast nicht (bohre sonst lieber) und hat ordentlich Stall. Hängt bequem im Mund und sieht – ihrem Namen gerecht werdend – generös, vielleicht auch ein bisschen angeberisch aus. Bitteschön.
Abendspaziergang mit Waldluft. Die Zigarre startet sehr verhalten, was wahrscheinlich dem Figurado-Format geschuldet ist. Aber bald entwickelt sie sich. Kräftig-würzig und mit einer gewissen Cremigkeit sind die ersten 3 cm sehr angenehm zu rauchen. Danach geht es deutlich robuster zu. Ob es der RyJ-ähnliche Blend sein mag – der Bolzen entwickelt zwar weiterhin schönes erdiges Kuba-Aroma, aber auch eine stetig zunehmende Pfeffrigkeit, die sich glücklicherweise nicht allzu unangenehm gibt. Ich würde es Edelschärfe nennen.
Der Abbrand wollte sehr häufig korrigiert werden. Das mag teils am auffrischenden Wind gelegen haben, war dennoch auffällig. Kubanerin halt… Die Rauchdauer betrug zur Bauchbinde satte 80 Minuten, für diese Größe beeindruckend. Die Schärfe war zu diesem Zeitpunkt sehr präsent, insgesamt war die Generosos jedoch ein schöner Smoke. mit 7,30 € nicht ganz billig aber man bekommt was fürs Geld, nicht zuletzt eine attraktive Zigarre in einem Format, dessen Tradition man ruhig bewahren darf.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
ldt-Humidor
03.10.2012


anonym
Der Geschmack ist echt gut. Mild aber dennoch mit deutlichem Geschmack. Leider ist sie mir zwei Mal ausgegangen. Das Format an sich ist ungewohnt am Mund, zieht sich etwas seltsam.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Grooves Gelegenheitshumidor
00.00.0000

Keinen Deut besser als die kleineren Katastrophen-Figurados von Cuaba. Ab jetzt werden nur noch Parejos oder maximal mal eine Pyramide geraucht! Update 2004: die Rollqualität ist mittlerweile nicht mehr zu beanstanden. Der Vogel schmeckt etas flach-pfeffrig mit trockenen Leder-Aromen, insgesamt wenig vollmundig und hat nicht wirklich einen eigenen Stil. Da gibt es in jedem Fall Bessere!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
gato
00.00.0000

Profilbild
Gato
Ziemlich roher Geschmack, ohne hervorstechende Noten. Dunkelgraue Asche, perfekter Brand. Interessantes Format, Geschmack lässt allerdings zu wünschen übrig. Vielleicht war es aber auch nur das zu bittere Radler?

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Wuppertaler Kistchen
00.00.0000


anonym
smoked - 27.12.2003 Unangezündet kann man dieser Zigarre wegen ihrer guten Beschaffenheit, dem angenehm präsenten Aroma sowie der hübschen Bauchbinde noch am meisten abgewinnen. Denn wenn man sie dann angezündet hat, ist es mit den guten Noten auch schon vorbei. Ein fades, kaum warnehmbares Aroma gepaart mit schwersten Zug- und Abbrandproblemen über den gesamten Verlauf sorgen für einen fiesen, bissigen Geschmack auf der Zunge, die widerum für einen übelsten Nachgeschmack sorgen ! Ich hab noch eine, die muß noch weg, danach rauch ich sie bestimmt nieeeeeeeeeeeeee wieder !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
CADMANs
00.00.0000

Finde sie nicht wirklich preiswert, dafür muss man zu sehr mit ihr "arbeiten". Geschmacklich eine typische Vertreterin aus Kuba, voll-würzig. Mir schon fast zu aufdringlich.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
madmax
00.00.0000


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

CIGSOR HYGROMETER MIT APP
×