×
Ab dem 01.07.2020 senken wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.)

Bewertungen zu Trinidad Reyes

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



winemaster
20.09.2014

Profilbild
winemaster
verifizierter Kauf

Die Reyes war für mich nicht so besonders. Zu Beginn relativ schlechte Brandannahme.Zu wenig Rauchvolumen für mich,von Beginn an leichter Schiefbrand der sich zum letzten Drittel noch etwas mehr verschlechterte. Musste leider öfters "händisch" korrigiert werden(Montagszigarre?).Relativ Hoher Zugwiederstand.Eher kräftiger Natur.Es dominierten Aromen von Holz,Leder, Erde, Nuss. Wurde ab dem 2ten Drittel etwas zu Pfeffrig.Im letzten Drittel musste auch Nachgefeuert werden.Nicht mein bester Smoke.Für dieses kleinere Format und das dafür gebotene nach meiner Auffassung zu teuer, trotz der sehr schönen Verarbeitung.Da bevorzuge ich eher die La Libertad Demi-Corona für nur gut die Hälfte des Preises. Vielleicht werde ich sie in absehbarer Zeit nochmals probieren.Rauchdauer ca. 40 min.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
67 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Gnorggs
20.06.2014

Profilbild
Gnorggs
verifizierter Kauf

Ein harmloses nettes Teil, nichts besonderes. Für den Preis hätte ich mehr erwartet.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
36 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Remordimiento
10.10.2014


Remordimiento
verifizierter Kauf

Die schöne Kleine hatte zwar ein paar Fermentierungsflecken, was aber den optischen Gesamteindruck nicht störte. Der Kaltgeruch war überraschend deutlich blumig/fruchtig.
Das Anbrennen war kein Problem, auch das Zug- und Abbrandverhalten gab keinen Anlass zu Tadel. Was mich störte war der scharfe pfeffrige Geschmack, der sich beinahe spontan an einigen Stellen der Zigarre entfaltete.
Insgesamt nicht der "Burner". Die Reyes, die ich noch habe, werde ich erst mal ein paar Monate reifen lassen, bevor ich sie verqualme.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
23 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Veteranos bunte Kiste
01.11.2014

Profilbild
Veterano
verifizierter Kauf

Eine Premiumzigarre aus Cuba der Marke Trinidad mit dem charakteristischen Zopf am Kopfteil. Das hellbraune DEckblatt ist top verarbeitet. Sie lässt sich leicht anzünden, brennt gerade ab und entwickelt einen weißen, festen Aschekegel. Dieses kleine Format entwickelt eine erstaunliche Komplexität an Creme, Süße, Erde, Leder und Holzaromen. Der Zugwiederstand ist optimal. Einzig die Rauchdauer ist für dieses Vergnügen zu kurz. Gut wenn man eine Zweite hat. Eine klare Kaufempfehlung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
17 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Michaels Habanos
00.00.0000

Diese Zigarre habe ich am Vorstellabend in der Casa in Bergheim gereaucht. Das Zugverhalten war ok. Aber geschmacklich war sie mir einfach zu bitter und zu scharf.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Hubers Humidor
06.04.2016

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Etwas enttäuschend! Für den Preis gibt es geschmacklich eindeutig besseres, zum Beispiel vom Hause Alec Bradley. Verarbeitung ist spitzenmäßig, aber ich glaube das kann man für den Preis auch erwarten...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Humidore Speciale
23.06.2016


anonym
verifizierter Kauf

Klein aber Fein steht und schmeckt die Reyes. Optisch super verarbeitet und geschmacklich mittel kräftig. Kaltzug geschmack: Erde, Holz, Leder und dezente Nuss Noten. Rauchgeschmack: sehr cremiger Rauch mit eher dominierende Holz und Erdtönen. Abbrand war makellos. Die Asche war kompakt für eine kleine Zigarre. Rund um eine sehr geschmacksvolle Zigarre die viel Power hat. Rauchdauer: 30-40 min

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
JoJaJü's
05.05.2013


Johannes
Die ersten Züge waren wirklich lecker. Holzig trocken und Teearomen, welche über den gesamten Rauchverlauf präsent am Gaumen waren. Ging mehrmals aus und Preiswert ist sie leider auch nicht. Wird wieder probiert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Alfreds gerauchte
00.00.0000


anonym
verifizierter Kauf

Geschmacklich für mich eine sehr gute Zigarre, luftete gut, gerader Abbrand. Schmeckt mal cremig mild, wechselt dann etwas ins würzigere (Zedernholz?), wurde nie kratzig. Nicht ganz billig aber zu empfehlen - auch Anfänger werden nicht überfordert. Wird trotz des Preises bestimmt noch öfter von mir geraucht werden !!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Hauptsache 's raucht und stinkt
00.00.0000

Guter gleichmäßiger Zug. Sehr gut verarbeitet - sieht einfach schön aus. Hatte zweimal mit Schiefbrand zu kämpfen. In der Mitte streckenweise etwas bitter aber gerade am Anfang und Ende sehr aromatisch - viel Smoke. Asche etwas bröselig. Der Tabak gibt vermutlich noch mehr her, daher probier ich vielleicht mal ein größeres Format.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Puros JHB
00.00.0000


anonym
verifizierter Kauf

schönes mittelbraunes Deckblatt, perfekt gerollt, dementsprechend hervorragend im Zug. relativ würziger Geschmack, sehr angenehmer Duft Brennt sehr lamgsam ab und läßt sich ohne Geschmackseinbuße ca 30 Min. genießen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Christophs Stumpen
18.05.2017

Profilbild
Christoph
verifizierter Kauf

Gekauft in einer 5er Packung. Bei den bisherig gerauchten Exemplaren war die Verarbeitungsqualität freundlich gesagt "durchwachsen". Geschmacklich sind die kleinen ganz okay, begeistern mich aber nicht. Zu dem Preis besteht für mich keine Wiederholungsgefahr.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Micha und Peldi's
09.08.2011

Eine kleine Zigarre mit verhaltenen Aromen und einer angenehemn Stärke. Das Prei/Leistungs Verhältnis wurde hier nicht optimal erfüllt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
ignite_myself
00.00.0000


ignite_myself (andi)
Bisher kannte ich die coloniales, welche mich völlig überzeugt hat; deshalb probierte ich mich mal am kleineren format, der reyes. Schöne farbe hat sie, gut gerollt, leicht gröbere aderung auf dem deckblatt, aber tadellos gearbeitet. Nimmt gut flamme. Perfekter zug. Ab der mitte leichter tunnelbrand, ging dann auch einmal aus, toleriert längere unaufmerksamkeiten nicht. Geschmacklich im ersten drittel noch zurückhaltend, trockener zug, sand und holz, leicht süßliche nuance. Im zweiten drittel trockenes holz präsenter und etwas cremiger. Volles aroma im lezten drittel, vollerer mund, kurz vor ende ganz leichte bitternote, fiel jedoch nicht negativ auf. Bleibt immer mild und nie aufdringlich, mittlerer abgang. Alles in allem eine kleine zigarre für zwischendurch, die ok ist, jedoch für den preis nicht sein muß. Die große geschmacksexplosion und vielfältige nuancierung bleibt leider aus, kann es mit der komplexität ihres größeren bruders, der coloniales, nicht aufnehmen; werde wohl doch bei den größeren formaten bleiben; dennoch werde ich in einiger zeit eine weitere probieren um ihr eine zweite chance zu geben, und evtl revidieren.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Tan
13.01.2020


anonym
+++ 8,60€

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein