Bewertungen zu Trinidad Reyes

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Senoritas Kistchen
04.01.2019

Profilbild
Senorita
Nachdem mir die Shorts so gut schmecken, wollte ich mehr von Trinidad verkosten, und habe mir beim lokalen Händler die Reyes mitgenommen. Sechs Wochen in den Humidor. Hochwertig gearbeitet, dennoch rustikal im Deckblatt. Kaltgeruch nach Tabak und herber Süße, Kaltzug nach Gewürzen, etwas Zimt vielleicht. Bestens in der Brandannahme, präsentiert sie direkt starke, kräftige Erdaromen, die mit Heu zusammen glatt ein bisschen süffig werden, ehe ein zarter Chiliton sich dazu gesellt. Das ist was Anderes als die Shorts; viel weicher und runder. Die Asche sitzt locker, und fällt alsbald ab. Es gibt Steigerungen in der Intensität des Erdgeschmacks, dann gesellt sich Fruchtsäure dazu, etwas Zartbitterschokolade, ein ausgesprochen interessanter Mix. Einzig der Zugwiderstand ist etwas schwer, hätte vielleicht besser gecuttet. Mäßige Rauchentwicklung. Zum Schluss hin wird sie röstiger, mit etwas Kaffee und Toast. Eine knappe Stunde Genuss. Gerne wieder!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Cigar NB
04.01.2019


anonym
Top Zigarre ! Ich bin begeistert. Stammplatz im Humidor .

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Bereits probierte Zigarren
31.05.2018


anonym
verifizierter Kauf

perfekt verarbeitet, klasse Asche, Rauch und Abbrand. eher kräftig. Klasse für nach dem Essen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Aschenbecher
14.05.2018

Profilbild
Gringo
Tolle Verarbeitung und Optik. Klein, hübsch und unscheinbar aber oho! Legt direkt nach dem Entzünden voll, kräftig und mit gutem Rauchvolumen und Substanz los. Ich dachte, dass sie sich dann beruhigt, aber nixda. Stärke mindestens 7 von 10. Kräftiges Aromenbild. Holz, Leder, Chrema, Süße, Kaffee, Frucht, Nuss und etwas Pfeffer, jedoch nicht pfeffrig scharf oder bitter. Alles stimmige und klasse abgestimmte Aromen. Gerade eine Fundadores geraucht. Es gibt eine Wiedererkennung der Trinidad Aromenspektren, allerdings fällt die Reyes deutlich kräftiger aus, allerdings nicht so edelfein wie die Fundadores. Zum Schluss legt sie sogar noch etwas zu. Passt gut nach dem Essen. Obwohl so klein etwas über eine Stunde Rauchvergnügen. Eine empfehlenswerte leckere Zigarre wobei trotz der kleinen Größe Preisleistung passt. Nachtrag: Nach diversen gerauchten Exemplaren stufe ich diese Zigarre noch einmal nach oben. Gehört für mich mittlerweile mit zu den Besten, welche Kuba zu bieten hat.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Heckifeck
05.11.2017


Tobias
verifizierter Kauf

Eine sehr kräftig caramellig toastige Havanna für einen sehr guten Preis, gegen Ende zunehmend kräftiger Kaffee, bis zum Schluss ausgewogen. Perfekt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Christophs Stumpen
18.05.2017

Profilbild
Christoph
verifizierter Kauf

Gekauft in einer 5er Packung. Bei den bisherig gerauchten Exemplaren war die Verarbeitungsqualität freundlich gesagt "durchwachsen". Geschmacklich sind die kleinen ganz okay, begeistern mich aber nicht. Zu dem Preis besteht für mich keine Wiederholungsgefahr.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Bendens
10.03.2017

Profilbild
Miguel
Trotz ihres kleinen Formats ein starkes Geschmackserlebnis. Fast wie eine große. Perfekter Abbrand und Zug, braucht aber Aufmerksamkeit . ca. 40 min. Aromatisch mit deutlichen Creme und Zedernnoten. Trotz des relativ hohen Preises ihr Geld wert. Bestimmt wieder. 7/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Rauchvergnügen
27.02.2017

Profilbild
Genussraucher
verifizierter Kauf

Leckere kleine Zigarre! Volles Cuba-Aroma für eine gute Stunde, leicht erdig mit etwas Holz und Creme im Hintergrund. Sehr gut verarbeitet, ordentlicher Abbrand, relativ fest gewickelt. Fazit: Sehr aromatische Zigarre, für meinen Geschmack aber etwas zu klein und fest (aus Cuba für 7,90€).

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
MISTER CIGARISTO
28.06.2016


Mister Cigaristo
verifizierter Kauf

Eine meiner absoluten Lieblingszigarren. Da ich nur Zigarren bewerte die ich auch bei CW gekauft habe, musste mein kleiner Liebling knapp 4 Monate reifen, ich mag sie auch noch jünger, da sie dann eine schöne blumige Note haben, jedoch oft an Süße einbüßen u. relativ scharf werden. Der signifikante Geschmack von Trinidad hat mich gleich beim ersten Mal in ihrem Bann gezogen, obwohl die Reyes etwas klein sind haben sie über 1Std. ein komplexen Aromenspiegel. Die Honigsüße zieht sich durch den gesamten abwechslungsreichen Verlauf, anfangs cremig mild geht sie schnell mit cabatypischer Würze in Nuss,Holz,Leder,Erde u. Kakaonoten über. Im 3/3 kommen Röstaromen mit Kaffee u. einer Pfeffernuance ins Spiel, welches dann auf den letzten 3cm nochmal in einem herrlich süßen Finale gipfelt. Ist definitiv jeden Cent wert: SUPER GENIALE ZIGARRE!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Logbuch
29.05.2016

Profilbild
Stefan
verifizierter Kauf

"Muss man in seinem Leben einmal Geraucht haben" Ich gebe dieser Aussage, eines Zigarrenhändlers absolut recht. Das typisch kubanische in einer ausgeglichenen und harmonischen Perfektion. Die Qualität, das Rauchverhalten und der fast schon betäubender Genuss würde auch einen höheren Preis rechtfertigen. Ist nun stets mein Begleiter!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
David - Christopher
24.04.2016

Profilbild
Whisky&Art
Zweifelsohne eine sehr ausgewogene und delikate Zigarre, bzw. kleine Zigarre. Leider ein kurzes Rauchvergnügen für das viele Geld. Aber Geschmacklich grandios und von der Verarbeitung einfach ohne einen Mangel. Sie war mir etwas zu kräftig. Aber ideal für Freunde kräftiger Habanos geeignet. Wer leichte Zigarren mag, sollte sie testen, bevor er da ne Kiste kauft. Mein Tipp: Ein 2-4 cl Tumbler mit Ron Botucal 12 Jahre alten Rum aus Venezuela zur Hand und dazu das ca. 30 minütige Raucherlebnis mit der Trinidad Reyes bringen dich in eine neue Spähre des Genusses. Try it 91/100 Punkte

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
37 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Cubanische Qualitäten
23.02.2016

Profilbild
Mütherich
verifizierter Kauf

Eingelagert am 20.11.2015 geraucht am 23.02.2016. Meine erste Trinidad. Eine sehr leckere, kleine Kubanerin. Ganz sanft geraucht brennt die Zigarre 63 Minuten lang. Leider kaum Rauchvolumen. Die Reyes wir mit jedem Zug cremiger. Ich werde mal eine dickere Trinidad rauchen. Diese hat mich für den recht hohen Preis nicht umgeworfen aber auch nicht enttäuscht. Sie bleibt auf jeden Fall bis zum letzten Zug ein Vergnügen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Patrick's
14.01.2016


anonym
Rauchdauer 57min

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Smoky Humidor
30.08.2015

Profilbild
Smoky69
verifizierter Kauf

Verarbeitung 1A, sauberes Deckblatt u. nicht zu fest gerollt. Ein sehr milder Trockengeruch, riecht etwas wild. Zugwiederstand und Abbrandverhalten sind tadellos! Die Aromen sind von Anfang bis Ende sehr überraschend fruchtig, cremig! Wurde erst zu den letzten Zentimetern scharf, vorher ein Genuß pur! Spricht mich total an Die Reyes, jedoch der Preis leider nicht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Marco's Humi
23.07.2015


Marco
verifizierter Kauf

Schöne Abwechslung zur Romeo y Julieta Milles Fleurs oder Montecristo Nr.4. Recht kräftig finde ich die Reyes. Zug und Abbrand sind meistens gut. Geschmacklich wird sie mit jedem Zug besser/cremiger. Vor allem der Nachgeschmack hält lange und angenehm an. Dass sie etwas günstiger sein könnte, wurde schon erwähnt, allerdings vergisst man das beim Rauchen. Für mich bis zum letzten Zug, ein besonderes Vergnügen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

WUNDERLUST
×