Bewertungen zu Rafael Gonzalez Panatelas Extra

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Kleine Rauchwerkstatt
09.01.2018

Profilbild
Eine geht noch
Alle dunklen Cuba-Aromen waren vorhanden, aber insgesamt etwas leblos oder besser gehaltlos. Für den Preis sicher nicht schlecht, ich lege aber lieber etwas drauf und habe mehr Volumen im Smoke. Eher keine Wiederholung. 4/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Zarathustras
00.00.0000

Hier bekommt man für relativ wenig Geld prima Cuba. Milde, cremige Zigarre, im Ausland (z. B. Spanien, Schweiz) zu einem fantastischen Preis erhältlich. Wird in verschiedensten Zigarrenforen zurecht höchst gehandelt Zusammen mit der Partagas Mille Fleur meine bevorzugte Alltags-Zigarre. Auch für Einsteiger sehr gut geeignet. Eine Zigarre für zwischendurch oder zu einem Kaffee. Rauchdauer 30-45min.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
KubaFabios Tabaktests
05.09.2013

Profilbild
KubaFabio
Eine meiner liebsten in dieser Preisklasse. Mild und damit sehr alltagstauglich, für Gewohnheitsraucher wahrscheinlich zu milde und gefällig. Angenehme, freundliche Aromen von Anfang bis Ende, nie bitter oder scharf.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Frankys Humidor
14.05.2015

Profilbild
anonym
Riecht süß und Schokoladig was sich auch im Kaltzug bemerkbar macht Erste Züge sind der Hammer. sehr süß und Schokoladig (Vollmilch) cremig mit schönen Röstaromen Mandeln im Hintergrund die typischen kubanischen Noten von Leder und Erde. Im zweiten Drittel deutlich mehr Leder und Erde die Würze klopft an Holz ist spürbar Tick Kaffe ist da. Im letzten Drittel viel Würze viel Kuba Schokolade ist weg. Süße und Creme im Hintergrund. Die Zigarre ist überraschend mild hat aber auch seit 2007 im Humidor gelegen und hat dadurch sicher an Stärke verloren sie Zieht perfekt brennt gut ab ist fest gerollt und ordentlich verarbeitet aber nicht gerade die schönste. Die Asche ist sehr dunkel hält sich aber lange. Kann ich nur empfehlen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
jph
02.03.2016

Profilbild
jp
ein wenig zu eng, mittel zugwiderstand. gut Geschmack, sehr angenehm.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
alexandre dumas
15.01.2016


anonym
verifizierter Kauf

Perfekt zu latte macchiato am Nachmittag.Cremig, nussige suesse.Unbedingt kaufen das uns diese tolle, preiswerte Zigarre noch lange erhalten bleibt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
cbc11
29.01.2012


anonym
verifizierter Kauf

Pæn lille cigar, lidt lysere (grå-)brun i farven, svag duft af hø. Trækket i den tunge ende, i én af to prøvede var trækket decideret dårligt. Smag meget mild henad kakao med nogen sødme, men også, specielt i den første halvdel af cigaren, en noget syntetisk, brændt gummi-agtig bismag. Feb.12.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Hannes-Sweets
00.00.0000

Profilbild
anonym
Die Panatelas sollte man unbedingt im Humidor ruhen lassen, aber habe 2 Kisten für zwischendurch gekauft, was rauche ich dann zwischendurch ? Nach 6 Monaten bekommen auch schlecht gerollte Exemplare einen passablen Zug. Ausfallsquote von 25 circa 5 Stück. Auch die Panatela hat ein mildes, doch sehr würziges Aroma, das sehr selten zur Schärfe neigt, wie fast alle Rafael Gonzalez und in der Summe würde ich sagen ist sie von den preiswerten Havannas die Beste. 40 EUR in Spanien, die Kiste

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Chaka´s
00.00.0000

Eine wirklich klasse kleine Cigarre. Sie bietet einen aromareichen Rauchgenuß, welcher nicht zu schwach aber auch nicht zu stark ist. Eine gute Alltagsbegleiterin. Ich habe immer min. 2 Kisten davon im Humi.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Michaels Zigarren
00.00.0000


anonym
Eigentlich meine Standard-Zigarre, die ich mir immer mal wieder aus Spanien mitbringen lasse. Mittlerweile dürfte ich auf 2-3 gerauchte Kisten kommen, die ich jeweils nach ca. 3 Jahren angebrochen habe. In dem Alter eine sehr geschmackvolle, eher milde Zigarre die man zu jeder Raucher zu allen Gelegenheiten rauchen kann und kaum langweilig wird. Wie alle Rafael Gonzales nicht erdig sondern eher floral mit leichter Süße. In Deutschland für das Gebotene leider zu teuer, die Panetelas von Por Larranaga sind deutlich besser und günstiger. Oder zu den Partagas Aristocrats oder Romeo Mille Fleurs greifen, die auch nicht viel teurer sind.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Robert2000
00.00.0000

Super Preis-/Leistungsverhältnis (zumindest bei dem Preis, den ich für die Kiste bezahlt hab). Relativ leichte bis mittelstarke Zigarre. Für Anfänger auch gut geeignet. Geschmacklich OK.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Kostproben_Cuba
28.01.2020


Kophees
Dieses mein Exemplar konnte ich mir beim örtlichen Händler aus der Kiste nehmen, daher kann ich nur sagen die Panatelas Extra ist top verarbeitet und glücklicher Weise weist sie ein angenehmes Zugverhalten mit einhergehender Rauchvolumität, da sie dann doch die festgerolltere geworden ist. Es startet von Anfang an mit intensiv Schokolade, Holz, Creme und tabakkarakteristisch toasty. Wirkt auf mich sehr professionell konstruiert. Zum Vergleich wäre hier anbei eine Vitola von Por Larranaga genannt, welche mir beim zwoten Tasting etwas missfiel, leider. Hier komme ich dann doch mehr auf meine Kosten. Die Asche ist erstaunenswerterweise ziemlich gerade nach zwei Zentimetern und somit kommen wir zum 2/3. Leder verabschiedet sich etwas und Pfeffer tritt deutlicher hervor plus herbales, was häufiger nach dem Aschefall auftritt.. Kiste wird geordert, wenn die Zeit gekommen ist ;)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Foretitude
18.05.2019

Profilbild
Dos aficionados
Die Flor de Rafael Gonzales zeigt sich solide verarbeitet. Das getestete Exemplar war sehr hart gerollt, so dass ich viel Zugwiderstand erwartete, was sich jedoch glücklicherweise nicht bestätigte. Die ersten Züge zeigen ein sehr angenehm mildes Aroma nach Haselnuss und etwas Milchkaffee, wozu sich bald noch leicht grasige, erdige und mineralische Aromen gesellten. Im weiteren Verlauf nahm die Zigarre etwas an Stärke zu, es dominierten die erdigen und mineralischen Aromen und wurden von einer leichten Schärfe begleitet, wobei der Geschmack nach Haselnuss noch immer dezent mitschwang. Insgesamt eine angenehme, eher milde Kubanerin, die für den vergleichsweise günstigen Preis einen guten Gegenwert bietet. P.S.: Im Nachhinein spannend, wie unterschiedlich diese Zigarre von den Aromen bewertet wurde. Die von mir getestete befand sich nur drei Tage im Humidor ;-)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
cubaudentræk
31.10.2012


anonym
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
adam_geraucht
19.01.2012


anonym
verifizierter Kauf

Verarbeitung: befriedigend, mäßiges Deckblatt Geschmack & Aroma: milder Geschmack, sehr angenehme Raumnote Zug & Abbrand: sehr schwerer Zug, guter Abbrand Rauchdauer: ca. 30 Minuten

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.