Summe
0 €

Bewertungen zu Ramon Allones Milles Fleurs

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Daiquiri
00.00.0000

Etwas schlechter Zug und Abrand,ansonsten ok.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
S'Guido's Humidor
00.00.0000

Die Zigarre hat ein gutes, geschmackvolles Aroma. Ihre Qualität ist OK und nur hat sie einen zu leichten Zug, und damit macht es keinen Spaß ;-)

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Cadi_Cuba
00.00.0000

Netter Einstieg. Abbrand unausgewogen. Zug OK

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
horst
00.00.0000

Hat im ersten Drittel so gut wie garnicht gezogen- danach war sie aber ganz ok.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Wuppertaler Kistchen
00.00.0000


anonym
verifiziert

smoked - 06.12.2003 Beim trockenrauchen macht die Milles Fleurs einen sehr guten Eindruck und enfaltet ein angenehmes Aroma, welches sie auch im angezündeten Zustand beibehält. Dieses sehr leckere RA-typische Aroma lässt einen zu Anfang vor Freude jauchzen, nach kurzem steht dann jedoch fest, das sie nicht an die Aromafülle ihrer großen Brüder und Schwestern der gleichen Marke nicht anknüpfen kann :-( Sie wirkt nach ca. 2 cm. schon sehr eintönig und verglimmt mit leichter Schärfebildung sowie einem rauhen Geschmack ! Für Fan´s von RA jedoch immerwieder für zwischendurch (jedoch nur mit einem Getränk zum runterspülen) oder ab einem höheren Promillewert jederzeit zu empfehlen ! Aber bei dem Preis kann man einfach keine Wunder erwarten ! Fazit: Dem Preis entsprechend das schwächste Glied in der Kette von RA ! Dann lieber eine Small Club Corona statt 2 Milles Fleurs !

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Michaels Zigarren
00.00.0000


anonym
verifiziert

Eine einfache, komplett maschienengemachte Zigarre, der man anmerkt, dass nicht die besten Tabake für sie verwendet wurden. Zug und Abbrand sind ziemlich gut, geschmacklich sind sie recht einfach gestrickt. Man merkt zwar das sie aus Cuba kommen, aber ansonsten bieten sie nicht allzu viel. In Sachen Stärke fand ich sie mild-mittel, sie überfordern nicht nach einem späten Sonntagsfrühstück. Resultat: besser eine andere günstige Maschienenhavanna wie z. B. die Partagas Coronas Senior besorgen.

6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Berliner Humidor
00.00.0000


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Czernowitzer Tabakkollegium
00.00.0000

Anfangs aromatisch, nach dem ersten Drittel allerdings sehr derb. Dann wird die gute Maschinenware vollends zum Frontstumpen ("Winter 1943, Waldhütte am oberen Dnejpr, Bandengefahr.")

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Zigarren-Assistent
×