Summe
0 €

Bewertungen zu Guantanamera Cristales

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Detlefs
22.07.2017


anonym
verifiziert


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Der kleine Anfänger
30.04.2017

Profilbild
anonym
Auf Kuba geraucht. Normalerweise bleiben ja im Urlaub gerauchte Zigarren einem besser im Gedächtnis, aber diese leider nicht. Kaltgeruch würzig-schokoladig. Geschmacklich dann nicht bloß würzig, sondern deutlich bitter mit Erdnoten. Insgesamt einseitig und auch streng. Keine leckere Raumnote. Der Abbrand musste zudem mehrfach korrigiert werden. Zugverhalten war etwas schwergängig, aber noch in Ordnung. Für den Preis bekommt man bessere Zigarren, auch aus Kuba.

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Drizzt
11.09.2016

Profilbild
Drizzt
verifiziert

Naja, war okay, viel gibt es nicht zu sagen. Eine Zigarre für den Alltagsabend die man schon rauchen kann. Da habe ich aber andere in ähnlichen Preisbereichen, die mir besser gefallen. War okay, aber muss nicht wiederholt werden.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Casa dos enamorados
08.07.2016

Profilbild
IchBins
verifiziert

Kratziger Geschmack. Abbrand normal. Verarbeitung gut. Schmeckt aber nicht. Wenig Aromen. Netter Versuch. Kaufe ich nicht nochmals. Preis/Leistung, es gibt unter den Billigen besseres, siehe Jose L. Piedra.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Babour
03.01.2016


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Singvogel
25.01.2013

Profilbild
Singvogel
Obwohl sie maschinel hergestellt wird, macht sie kaum Probleme beim Rauchen. Jedoch schmeckt sie hauptsächlich nach Tabak und lässt kaum erkennen, dass dieser aus Cuba stammt. Wenn man Glück hat, schmeckt man ganz leicht und dann auch nur zeitweise Holz, Erde oder Gewürze raus. Das ist mir zu wenig, so dass ich sie nur noch an neugierigen Besuch verschénke.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Feuer & Flamme
03.06.2012

Profilbild
muck
1,90 €. Vorher hatte ich mal die Compay probiert, die fand ich nicht schlecht, darum der Versuch mit der optisch sehr ansprechenden Cristales. Aber das hätte ich lieber sein lassen. Scharf, bitter und sonstwie streng. Nicht mein Geschmack. Nicht preiswert sondern billig !

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Micha und Peldi's
09.08.2011

Diese Zigarre siedelt sich so weit unten auf unserer Rangliste ein, dass wir nicht gewillt sind da eine ausschweifende Bewertung zu schreiben.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
DCHumidor
15.10.2010


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Cohidor
00.00.0000

Profilbild
Cohidor
ja gut, es ist eine günstige zigarre. aber viel mehr auch nicht. interessahalber graucht, hat sich nicht sonderlich gelohnt. als kubafan nicht zu empfehlen, wenngleich sie keine groben fehler hat ist es doch eine andere liga. war eben ein abstecher

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Sevenos
00.00.0000

leichter Zug, ungenauer Abbrand,grobes Deckblatt, bleibt im grunde sehr mild, eigentlich nichtssagend, ausserdem bröselt Sie im Mund. Aber nicht jede ist gleich. Wenn man einfach mal eine Zigarre zwischendurch rauchen möchte ist es ok, besonders vom Preis her. Man sollte dennoch nichts erwarten. Ich werde mich auf jeden Fall mal nach einer anderen in diesem Preissegment umschauen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Hummpaa
00.00.0000


anonym
Ach herje...... die ist nicht zu empfehlen, zum Glück noch günstiger als hier, direkt in Kuba gekauft ( Habanos Shop ). Da ist mir sogar das verschenken peinlich....

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
torpedo-xaver
00.00.0000


anonym
Aussehen und Verarbeitung lassen zu Wünschen übrig. Grobadrige Deckblätter( manche sind sogar rampuniert so daß Fremdluft reinkommt). Abbrand meist recht schief. Asche bei meinen Probeexemplaren meistens nicht stabil. Zug etwas leicht. Geschmacklich. Ziemlich leicht. Verhaltene Tabakwürze mit dezenter Süße und minimal erdigen Geschmackstönen. Nach über einen 3/4 Jahr fand ich noch eine im Humi, die hatte sehr abgebaut; kaum noch ein Geschmack vorhanden. Fazit: Für das Geld noch zu teuer. Meine Alternativempfehlung: Bundle Sel. aus der Dom. Rep. ; da bekommt man fürs Geld eine rel. gut Zig. nicht zu stark und vorallem viel schöner vom Aussehen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Asgards_Wahl
00.00.0000


Sebastian
Geraucht am 13.05.2007 Ganz ehrlich - eine der schlechtesten bisher Obwohl aufgrund des eher schlanken Formats bewußt langsam geraucht kamen ab der Hälfte Bitterstoffe dazu. Doch bereits in der Hand wußte sie nicht wirklich zu überzeugen. Extrem grobe Adern, sehr leicht gebunden. Der Abbrand war zwar nicht wirklich gerade aber für den Preis ok. Die Asche hielt, welch Überraschung, nicht wirklich lang. Und auch Geschmacklich in der ersten Hälfte einfach nur Rauch ohne viel Geschmack und Tiefe. Alternativen sind da bestimmt die Best Buy Dominikaner

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Dalton´s Tasting
00.00.0000

Optisch ist die Cristales ordentlich in einem Plastiktubo verpackt, schön säuberlich in einer 10er Pappschachtel geordnet. Nach dem Öffnen des Tubos verströmt ein angenehm süßlich-aromatischer Duft; angezündet hält sich das Aromafeuerwerk wie erwartet aber zurück. Schlabbrig gerollt und mit Klasse-B-Deckblatt versehen, bietet sie keinen optischen Leckerbissen für das Auge (das raucht ja auch schon mal mit :)). Zugwiderstand? - Fehlanzeige! Durch die weiche Rollung bröselt der vorgefertigte Anschnitt vor sich hin, Abbrand ist durchaus in Ordnung. Fazit: Für mich keine überzeugende Billig-Cigarre, da weder geschmacklich noch qualitativ das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt. Stellt sich die Frage, wie hoch die Erwartungen an eine 1.65 Euro Cigarre angesetzt werden: Man kann durchaus zufrieden sein, wenn man auf eine bessere \"Tankstellencigarre\" zurückgreifen möchte! Allen anderen sei empfohlen, 2-3 Euros mehr zu investieren (Casa de Torres, Casa de Alegria, Villa Zamorano, Fonseca etc.).

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Matilde Renacer
×