Summe
0 €

Bewertungen zu La Libertad Demi-Corona

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



nureinmal
08.09.2015


anonym
verifiziert


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Snoopy_xx
07.07.2015

Profilbild
Snoopy_xx
verifiziert

Zu Beginn wunderschöne Kaffeenote mit Schokosüße. Nach 3 Zügen ging sie mir aus. Danach extremer Schiefbrand und bis zum Ende scharf, bitter und holzig. Hatte wohl eine schlechte erwischt. Schade. Aber muss ich dann auch nicht noch einmal haben.

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
ShishaJunkie
18.03.2011


anonym
kann in keinster Weise mit der Corona mithalten, recht scharf mit deutlichem Schiefbrand

6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
zeebee´s favs
00.00.0000


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Svlavia
00.00.0000


Adi
zwar viel Geld für wenig Tabak, aber würzig interessanter Geschmack, volles Rohr Hondura mit nem Schuß Cuba.Nachtrag: die Mille Fleur von R&J ist ähnlich, nur größer und preiswerter und eben ´ne Havanna.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Johannes Bauer
00.00.0000

Diese Zigarre hat mich enttäuscht. Sie war sehr bitter, ist des öfteren ausgegangen und ungleichmäßig im Abbrand.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Robert2000
00.00.0000

Hmm, ich denke ich hab hier eine "Montagszigarre" erwischt. Bereits der optische Eindruck war nicht besonders. Recht grobadriges Deckblatt und am Brandende konnte man erkennen daß die Zigarre nicht sehr gleichmäßig gerollt war. Beim Anbohren der Zigarre (mit einem Zigarrenbohrer, nicht Cutter) hat sich am Mundende das Deckblatt gelöst (kam bisher bei anderen Zigarren noch nicht vor und ich war auch vorsichtig). Das hat sich dann beim Rauchen als sehr lästig rausgestellt. Nachdem sich das Deckblatt immer mehr gelöst hatte hab ich es vorsichtig abgemacht. So konnte ich zumindest noch bis zur Bauchbinde die Zigarre abrauchen, wenn auch nicht sehr komfortabel. Der Geschmack war OK, obwohl es mir etwas milder lieber gewesen wär. Das einzig positive war die meiner Meinung recht gelungene Bauchbinde. Ich werd dieser Zigarre noch einmal ne Chance geben und wenns dann wieder nichts ist, dann lass ichs damit.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Oliver's
00.00.0000

Erster Eindruck (Optik/Verarbeitung): sehr gut gerollte Zigarren, sehr schöne Deckblätter (ölig braun). Abbrand hat hier und da das Deckblatt vernachlässigt - mit etwas nachfeuern war sie aber in de Griff zu bekommen. Zug war ok. Geschmacklich ist sie recht würzig und kräftig. Als Alternative zur Havanna auf jeden Fall einen Versuch wert.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
AR71
00.00.0000

Profilbild
AR71
Etwas für den Moment wenn man gerade unbedingt schnell Zigarre rauchen will - wird am Ende aber bitter und lohnt daher nicht wirklich. Dann lieber andere kleine Formate.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Fuxx2020
00.00.0000

30.07.2003 zuhause auf dem Balkon mit Michael (Libertad Demi-Corona) Getränk: 2001 Domaine de Valensac, Chardonnay Habe diese Zigarre von meinem Zigarrenhändler geschenkt bekommen, durchaus nicht schlecht, aber trotzdem etwas störend im Geschmack, ein bischen agressiv. Qualitativ erstaunlich gut, wenn man sie nicht gerade an den cubanischen mißt. Tobi's Personal Rating: ***+

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Franky´s Cigars
00.00.0000

kräftig würzige Zigarre, ideal zum Espresso!

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

WUNDERLUST
×