×
Ab dem 01.07.2020 senken wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.)

Bewertungen zu Villa Zamorano Corona

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Neue Schachtel
15.01.2020

Profilbild
J. P. W. Tony
verifizierter Kauf

Habe die Zigarre mit einem Freund verköstigt und beide kamen wir zum selben Ergebnis. Sie startet mit einer riesen Ladung Pfeffer und Würze. Der zu starke Pfeffer wird im weiteren Rauchverlauf abgemildert. Ansonsten sind würzige Holztöne angesagt. Kann man Rauchen, allerdings finde ich sie doch recht ungehobelt. Technisch war sie nahezu perfekt. Vielleicht wird sie ja durch längeres lagern Zivilisierter?!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Remembario
26.07.2018

Profilbild
El Grindo
verifizierter Kauf

2,60 € 5 Monate im Humi. Holzig, toastig, ledrig, bitter. Leichter Zug. Asche bröselig. Sehr weicher Stick. Geschmaklich ein Reinfall. Vielleicht war es eine Montagszigarre. Für mich trotzdem nicht noch einmal.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Honduras_MA
08.07.2018


anonym
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
My-Cigar-Humidor
23.04.2018

Profilbild
Cigar-GJ
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Karl Werners Notitzblock
26.05.2018

Profilbild
Karl
verifizierter Kauf

Sie beginnt gleich mit vollem Aroma, ohne Schärfe, breiter Geschmack. Asche hält sich gut. Bis zum Schluss hält sie genau dieses Aroma, sie bekommt kaum Schärfe hinzu. 75 Minuten 8/8

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Scholastiker
04.04.2018

Profilbild
Scholastiker
verifizierter Kauf

Eine großartige Zigarre. Wunderbarer Geschmack, besonders schokoladige, nussige und erdige Aromen sind vorherrschend. Abbrand, Asche alles bestens. Zugwiderstand könnte etwas schwächer sein. Gutes PLV. Würde ich sofort jedem weiterempfehlen. Die werde ich auf jeden Fall weiterhin bestellen. Gesamtnote 9/10. Ich habe bisher nur zwei Zigarren mit 9/10 Punkten bewertet und die andere kostet das fünffache. Nachdem ich nun diese Zigarre sehr häufig geraucht habe, kann ich mein Urteil nicht nur bestätigen, sondern möchte hinzufügen, dass ich keine bessere Zigarre in dem Preissegment bis 3 € gefunden habe.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Love a creamy smoke
24.08.2017

Profilbild
anonym
Fällt für mich unter "klassische" Zigarre. Erdig, Holzig, Ledrig mit Kaffe und Toast Aromen ab dem 3/3. Rauche ich immer wieder gerne und bei dem Preis neben der Brick House mittlerweile zu meinen Lieblinge im unteren Preissegment gehörend.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Nicht Cuba geraucht
28.08.2016


anonym
27.08.2016. Villa Zamorano Corona. Heute gekauft. Getränk dazu: 1 großes Glas Kranenburger (Wasser aus dem Wasserhahn). Zigarre top verarbeitet, mit dem Cutter geöffnet. Kaltgeruch: animalisch (Kuhstall), Kaltzug: animalisch-erdig. Rauchdauer: ca. 49 min. Rauchbeginn: 23:29 Sehr starke Zigarre, wow. Geschmack: holzig bis derb, begleitende Schärfe, erdig. Minimale Bitternoten vorhanden. Leichter Schiefbrand, Zugverhalten: Widerstand = 0. 23:44 Stärke jetzt echt beeindruckend, erstaunlich. 23:46 Asche kontrolliert abgefallen, 2. Drittel wurde erreicht. Jetzt etwas pfeffriger im Geschmack mit salziger Note auf der Zunge, beim Exhalieren klarer dunkler Holzgeruch, sehr sättigender Geschmack. 0:00 Richtig stark, Holz, Erde, begleitende leichte Schärfe, Geruch am Mundteil eher süsslich. 0:07 Bauchbinde entfernt. Stärke unverändert beeindruckend, metallischer Nachgeschmack auf der Zunge. 0:11 Letztes Drittel erreicht. 0:18 Stärke jetzt so heftig, dass ich sie weggelegt habe, bei ca. 3 cm Restlänge. Geschmack war zum Schluss scharf. Pfeffriger Nachgeschmack im Mund, Raumnote OK. Fazit: Meines Erachtens sehr stark und nichts für Anfänger oder Zartbesaitete, war mir eigentlich auch schon zu heftig. 1 Exemplar ist noch vorhanden, das wird aber erst mal einige Zeit im Humidor gelagert, mal schauen wie es dann schmeckt. Preis war EUR 2,40, PLV ist OK.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
doc R
31.07.2016

Profilbild
Doc R
A great cigar and Is a basic part of my humidor. love great ash, pleasure smoke, like sweetness, wood and leather with a taste cream. construction is excellent. A joy to smoke!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
26 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Maq
13.02.2014


Maq
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
PrinzAcim
09.02.2012

Profilbild
Prinz Acim
verifizierter Kauf

02.2012: Die "Robusto" ist mein absoluter Favorit aus dieser Serie, deshalb habe ich jetzt auch einmal die Corona getestet. Wunderbare Aromen und ein guter Zug. Die Asche war sehr locker und hat extrem ausgeblüht. Der Abbrand hingegen war gleichmäßig. Wenn man die Zigarre mit Bedacht raucht, bleibt sie angenehm bis ganz zum Schluss, ohne bitter zu werden. Im Prinzip sehr ähnlich zur Robusto. Ich werde aber trotzdem beim "Robusto"-Format bleiben. Preis/Leitungsverhältnis auch hier - unschlagbar!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
00-andre
27.07.2011


anonym
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Humi_Allerlei
30.12.2019


Kophees
verifizierter Kauf

2.70# zum Kaffee sehr gut. Retronasal sehr nikotinlastig. Viele verschiedene aromatische Ansätze von Holz, Nuss, Creme und ordentlich Pfeffer. Oft stellt sich ja die Frage, welche Vitola mit welchem Format kann da mithalten? Ich als fortgeschrittener Einsreiger kann im Moment nur sagen, diese Zigarre ist einen Versuch wert!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
TheBestian
06.05.2018

Profilbild
TheBestian
verifizierter Kauf

Gute Optik und Verarbeitung. Mit 8mm Bohrung ein leichter, sehr angenehmer Zugwiderstand und normales Rauchvolumen. Gleichmäßiger Abbrand und auch sonst nichts zu bemängeln. Geschmacklich ohne große Nuancen, am Anfang ein bisschen pfeffrig, dann überwiegend holzig. Rauchdauer um die 60 Minuten. Fazit:Für den Preis ok, aber die Jose L. Piedra Cremas gefällt mir in dem Preissegment deutlich besser

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
MartinF's Humidor
23.01.2018

Profilbild
MartinF
verifizierter Kauf

Ich werde langsam echt zum Fan von Honduras. Hier haben wir eine leckere Vertreterin des Landes. In diesem Fall keine Süße, sondern eher herb, kräftig. Man muss der Kleinen Zeit und Ruhe gönnen. Raucht man Sie zu schnell, dann wird sie bissig. Also kein Husch-Husch Smoke, sondern die günstige Variante für eine kleine Zigarrenpause mit Ruhe. Klare Empfehlung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.