Bewertungen zu Perdomo Inmenso III

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



schon geraucht
00.00.0000


anonym
Ein Riesending mit extrem leichtem Zug, obwohl ich einen kleinen Durchmesser für das Anbohren gewählt habe. Geschmacklich wurde es im Laufe der (natürlich recht langen) Rauchzeit eher langweilig. => muss nicht unbedingt nochmals sein

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
SaS_Schatzkiste
00.00.0000

Profilbild
Stiwi
verifizierter Kauf

Großvolumige Zigarre: Wahnsinnsformat! Läßt sich sehr gut rauchen; Guter Abbrand; Angenehm würzig; Zigarre für 1,5h Spaß und Freude! Wer kein Problem mit dicken Dingern hat sollte sich auch von der Banderole nicht abschrecken lassen und Big Mamma mal kosten; ;-) Seit dem ersten Mal, habe ich immer eine Inmenso in der Kiste!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
casagrande
00.00.0000


casablanca
verifizierter Kauf

A07/06 Verarbeitung / Optik: Sehr gut verarbeitet, sieht nicht nur riesig aus, ist auch riesig. Schönes dunkles, leicht öliges Deckblatt; gleichmässig, aber nicht sehr fest gerollt.......... Zug / Abbrand: Gut, auch wenn man anfänglich 2x ziehen muss um etwas zu spüren / ab und zu leichter Schiefbrand, feste Asche........... Geschmack / Aroma: Süsslicher Geschmack, mit etwas Würze. Recht aromatisch mit kräftigen Nuancen von Kakao und etwas Zartbitterschoko. Im Rauchverlauf immer deutlicher in Richtung zartbitter tendierend, ist sie aber nicht wirklich abwechslungsreich........... Schärfe / Stärke: ab der Hälfte tauchen immer mehr pfeffrige bis scharfe Passagen auf, ohne aber wirklich schlimm zu werden / mittel........... Preisverhältnis: Optisch verspricht sie mehr, als sie dann halten kann. 17ct/ccm (_c@_____)))~~ ~ ~

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
kust
00.00.0000


kust
verifizierter Kauf

29.10.05 11/1, 2:15 h. Mild-würziger Geruch, im Abbrand würzig-fruchtig. Startet mit einem diffusen süß-würzigen Hauch und etwas rauh. Die Mitte präsentiert sich eindimensional würzig mit feiner Schärfe und Problemen im Abbrand (nachgefeuert). Zum Ende leicht würzig-grasig mit Milchkaffeenote und moderater Schärfe. Zug könnte besser sein, Abbrand mies.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.