Summe
0 €

Bewertungen zu Hygrometer Little Havana 596571

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Flachslounge
15.06.2011


anonym
verifiziert

Leider kann ich mich den vielen positiven Bewertungen nicht anschliessen. Temperaturanzeig exakt. Hygrometeranzeige indiskutabel. Zeigt 20% weniger an(mit mehreren anderen Hygrometern verglichen). Dafür aber konstant. Könnte ich natürlich nun immer hinzurechnen. Ist aber nicht der Sinn der Sache. Abmessungen gut. Um das Teil nur als Temperaturmesser nutzen zu können natürlich zu teuer! Eigentlich weiss ich nicht warum ich es nicht zurückgegeben habe....

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
ThorADR
00.00.0000


ikke
verifiziert

Das Problem mit eine Digitalhygrometer ist seine kürze Wirkungsdauer von ca. 9 Monate. Ein Digitalhygrometer hat meistens als Sensor eine mit einer Salzschicht beschichtetet Sensoroberfläche die ihren Leitwert in Abhängigkeit der Feuchte verändert. Mit der Zeit setzt sich Schmutz auf der Salzoberfläche nieder und das ist dann das aus. Ich habe nach einem Jahr 7 Digitalhygrometer auf die gleiche stelle im meinem Humidor-Schrank getestet mit der Ergebnis von 7 verschiedene werten mit ein unterschied von 20%. Ich benutze nur noch Thermohygrometer mit synthetischer Faser welche man jede 6 Monate neu eicht.

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
testimonial
00.00.0000


anonym
verifiziert

Eigentlich wäre das Gerät eine schöne Sache. Wenn man den 5 %-Fehler (unter 20 Grad springt das Hygrometer um 5 % nach oben und umgekehrt) kennt, kann man es zwar gebrauchen, jedoch ist eine Auslieferung eines solchen Produkts seitens des Herstellers dann schon recht fragwürdig. Scheint bei mir auch kein Einzelfall zu sein, da es bereits öfters in den Bewertungen angesprochen wurde.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Markus Döring
00.00.0000

Profilbild
Markus Döring
Nach den vielen positiven Bewertungen hier hat mich dieser Aparillo doch ein wenig enttäuscht. Sicherlich ist es platzsparend und spricht sehr schnell an, doch Kalibrieren mit der Salzmethode zeigt, dass mein Exemplar eine um ca. 5 % zu niedrige rel. Luftfeuchtigkeit anzeigt. Sinkt die Umgebungstemperatur unter 20 Grad, springt die Anzeige tatsächlich um 5 % nach oben, und ist dann auch genau. Dummerweise misst aber das Thermometer ständig ein paar Grad zuviel...

6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Sonderposten
×