Bewertungen zu Bossner Maduro Rolando Robusto

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



MISTER CIGARISTO
05.10.2018


Mister Cigaristo
verifizierter Kauf

Das war ja dann heute Nacht ein ganz schlechter Madurowitz für 8,30€. Der erste Eindruck war eigentlich ganz gut, eine ziemlich fest u. gleichmäßig gerollte Maduro mit einem feinadrigen Deckblatt, haptisch stumpf u. schwergewichtig; KG: Intensiv, dunkle Schokolade. Schicke Bauchbinde, überflüssiger Ring, ich weiß, das dies eine Bossner ist. Aufgrund der festen Verarbeitung habe ich mich für einen Cut auf vollen Durchmesser entschieden. Leider war der Zugwiderstand extrem fest u. wurde auch nach ausgiebigen Kneten (Vorher erwärmt) nicht besser, welches dann den Einsatz meiner selbstgebauten Bohrer erforderte (Anleitung am Ende der Bewertung); KZ: Holz. Ich habe die teure Zigarre nach dem 1/3 dem Ascher überlassen, da mich der wenige Rauch der durchkam total genervt hat u. sich der Zugwiderstand trotz meiner Bemühungen nicht verbesserte. Der Abbrand: Sehr gut; der Geschmack: Holz, Leder, Zartbitterschokolade sowie Kaffee. HERSTELLUNG DER BOHRER: Billige elektrische Zahnbürste kaufen (Bei der Firma Ro....), ein 2mm Stahlbohrer mittig auf dem Bürstenkopf zentrieren u. mit Brenner erhitzen, bis er ca. 1mm in dem Plastik versinkt. Kurz warten bis zur Aushärtung, dann die Bürstenhaare mit Brenner zum schmelzen bringen u. der Bohrer hält bombenfest, fertig. Kann man dann mit einem 3mm Stahlbohrer auf einem anderen Bürstenaufsatz wiederholen. Stahlbohrer haben sich bei mir gegenüber Holzbohrer bewährt, da diese den Tabak manchmal innen aufrollen u. die Zigarre damit unrauchbar machen. Warum 2 Aufsätze mit verschieden großen Bohrern? Der 3mm ist länger, u. falls die Zigarre in der Mitte zu fest gerollt ist, kann man diese mit Bohrung von oben UND unten bei z.B. einer Robusto problemlos erreichen. Ich habe damit in der letzten Zeit eigentlich alle verknallten Zigarren wieder rauchbar bekommen, indem man vorsichtig den Bohrer immer nur ca. 3mm versenkt u. dann wieder mit dem Tabak rauszieht. So kann man bei einer Robusto bis zu 5 Kanäle kreisrund nebeneinander freibekommen, ohne die Zigarre zu beschädigen. Bei dieser Bossner allerdings war ALLES verschenkte Mühe, da war nichts zu machen. Hat ja "nur" 8,30€ gekostet. Mist!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Zigarren-Assistent
×