Bewertungen zu Rosa Nicaragua 460 (4x60)

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Verbrauch
11.07.2020


anonym
verifizierter Kauf

2,95€; 8/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Rauchende Gedanken
08.08.2017

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

6,5/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Julian's Schatzkiste
24.07.2013


anonym
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Daniel Vock
19.03.2011


anonym
verifizierter Kauf

Geschmacklich kein schlechter Smoke mit etwas stärkeren Aromen. Das erste Exemplar neigte mehrfach zu Schiefbrand und das Deckblatt war bereits vor dem Genuss an mehreren Stellen aufgeplatzt (wie auch bereits Andere berichteten). Beim Rauchgenuss löste es sich am Anschnitt sowie am Brandende weiter ab. Dies trübte leider das Gesamtbild. Bei dem Durchmesser sollte auch der Hinweis nicht fehlen, dass zwingend ein Bohrer/ Schere zum Öffnen benötigt wird - ich musste mangels dieser Utensilien ein scharfes Messer benutzen... Wenn das Problem mit dem Deckblatt gelöst werden könnte, wäre das eine große Qualitätssteigerung und damit ein Dauerplatz in meinem Humidor.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
My Humidoro
07.03.2011


anonym
Werde ich wieder kaufen. Zwar Probleme beim Anschneiden da das Format doch ziemlich gewaltig ist aber absolute Belohnung durch hervorragende Aromafülle für diesen Tabak. Ist die erste die ich von den Casa de Alegria's wirklich mag.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Fey
00.00.0000

Profilbild
Fey
Diese Rauchprobe präsentiert sich in dunkelbraunem seidigen Deckblatt, welches leider eine Aufplatzungen aufweist und bei dezenter Druckprobe aufplatzt. Dennoch bleibt die "kleine Dicke" gut rauchbar mit leichtem Zug, guter Rauchentwicklung sowie mittelgrauer lockerer Asche. Geschmacklich überrascht dieser Mediumfiller mit gut ausbalancierten holzig-ledrigen Aromen in leicht süßer Textur und milder Bitterkeit, gegen Ende wirds zunehmend erdig. Sollte die Deckblattqualität ein Ausreißer sein, verdiente die Zigarre eine klare Kaufempfehlung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Karl Werners Notitzblock
20.04.2020

Profilbild
Karl
verifizierter Kauf

Eingelagert 13.3.19 / geraucht 18.4.20 / 2,95 Direkt volles Aroma aus dem Ringmass, nussig, leichter Pfeffer, Kaffee. Aschefall nach 30 Minuten. Eine Stunde Aromaexplosion bei perfektem Abbrand. Und das zu diesem Preis - toll!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Rauchvergnügen
22.02.2017

Profilbild
Genussraucher
verifizierter Kauf

Schönes Format für Zwischendurch. Bei langsamem Genuss reicht sie für eine gute Stunde. Verarbeitung ist gut, Zug gut bis sehr gut, Abbrandverhalten nicht optimal aber noch o.k., Asche leicht bröselig aber nicht problematisch, schöne Aromen: Holz, Leder, im Hintergrund eine Ahnung von Mandel oder Marzipan. Fazit: Hat mir gut gefallen für 2,95 aus Nicaragua, Kaufempfehlung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Aus der Box
13.07.2016

Profilbild
seppeles
Auf der Suche nach einem Daily Smoke bin ich auf die Rosa gestoßen und muss nach meiner ersten Zigarre ein zweigeteiltes Fazit ziehen: Geschmacklich war die Zigarre für den Preis wirklich sehr gut und könnte ein Stammgast in meinem Humidor werden, zumal ich ein Fan des Formats bin. Verarbeitungstechnisch war das Exemplar leider ein Alptraum. Das Deckblatt löste sich an mehreren Stellen, Schiefbrand und schlechtes Zugverhalten waren die Folge. Ich habe noch 3 Stück im Humidor und hoffe einfach mal, dass ich einfach nur Pech mit der einen hatte.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Nicaragua Zigarre
28.03.2015

Profilbild
DonAlejandro
verifizierter Kauf

28.03.15: zu dem Preis eine recht gute Zigarre. Fruchtig und cremig mit einem Hauch Gras. Abbrand etwas schief aber ok. Rauchentwicklung und Verarbeitung waren ebenfalls ok. Eine schöne Zigare für zwischendurch.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
el baron
27.03.2015

Profilbild
Barrique & Zeder
Nach dem Anfeuern trifft mich zunächst ein intensiver Pfeffergeschmack, der ein großes Stück weit unangenehm ist. Mit der Zeit öffnet sich die Rosa Nicaragua und entfaltet Nuancen von Nuss und Kaffee. Im weiteren Verlauf treten dann auch zusehends Röst- und Zedernholzaromen hinzu, welche die Zigarre gut ausbalancieren. Allerdings löst sich nun das Deckblatt, was meine ursprüngliche Vermutung hinsichtlich der soliden Verarbeitung weiter untergräbt. Die bestehenden Geschmacksnoten werden vor allem ab dem zweiten Drittel dann von einer herrlichen Cremigkeit getragen, die nach und nach auch eine schwache Erdigkeit hervorträgt...C-. Für ein ausführlicheres sowie weitere Zigarren reviews: http://barriqueundzeder.com/2015/03/27/short-review-rosa-nicaragua-by-casa-de-alegria/

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
14 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Veteranos bunte Kiste
01.03.2015

Profilbild
Veterano
verifizierter Kauf

Nach dem Anschneiden bröselt einem der Tabak entgegen. Abbrand und Zugwiederstand sind ordentlich. Der Geschmack ist muffig mit brachialem Pfeffer. Damit laufen Rennpferde schneller.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Marco's Humi
30.01.2015


Marco
verifizierter Kauf

Die Rosa de Nicaragua schmeckt für mich nach Nuss, Pfeffer, Toast und Kaffee. Mir fehlt die Süße, sie ist eher ein wenig bitter hin und wieder, dann wieder leicht cremig. Hervorragendes Preis/Leistungs Verhältnis und wenn man diese Aromen bevorzugt, hat man eine tolle Alltagszigarre. Ich stehe mehr auf Schokolade als auf Nuss. Die Qualität ist ganz in Ordnung, allerdings löste sich das Deckblatt relativ früh und einige Tabakkrümel im Mund waren auch mit dabei. Positiv war, dass die 460er auch nach einer 5-minütigen Rauchpause noch brannte und rauchbar blieb. Gut war auch das Rauchvolumen. Probieren sollte sie jeder mal, vielen Dank für die Probe liebes Cigarworld Team.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
JG Humi
21.03.2014

Profilbild
Gannon
Qualitativ war das gerauchte Exemplar ein echter Reinfall. Das Deckblatt war aufgeplatzt, sie wirkte sehr leicht gerollt und der Zug war etwas zu leicht. Das war es dann aber auch an Kritikpunkten. Der Geschmack war, überraschender Weise, sehr lecker! Zu Beginn schmeckte sie schön cremig, hölzern mit Anflügen von Nuss. Sehr lecker! Im weiteren Verlauf verschwand der Nussgeschmack zunehmend und es traten angenehme Röstaromen in den Vordergrund. Die Cremigkeit blieb weiterhin erhalten. Das Rauchvolumen war klasse. Für den Preis werde ich nochmal ein paar Exemplare rauchen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Svens Kiste
18.07.2013

Profilbild
Sven on tour
verifizierter Kauf

Eine an sich gut verarbeitete Zigarre. Gleich beim ersten Zug verbreitete sie intensive, für Nikaragua typische Aromen. Leider schwand dieser Eindruck intensiver Aromen noch vor Ende des 1. Drittels, so dass am Ende nur ein sehr langweiliger Smoke verblieb. Muss ich nicht noch einmal haben.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.