Bewertungen zu Balmoral Royal Selection Maduro Robusto

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



PatryksHumidor
13.08.2019

Profilbild
PACO
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Peanuts
18.12.2018

Profilbild
Peanuts
17.06.2018: Balmoral ist ein Garant für Qualität, das hat sich hier einmal mehr bestätigt. Sauber verarbeitet ist sie mit einem schönen, mit einigen dünnen Adern durchzogenen, Deckblatt. Sie duftet süßlich, schokoladig und wenig nussig. Sehr verlockend. Anschnitt mit V-Cut geht sehr gut. Der Kaltzug hat optimalen Widerstand und schmeckt leicht holzig würzig. Angezündet ist sie gleich da, mit süßem Holz und Nuss. Im zweiten Drittel wird sie süßer, dunkle Schokolade ist da, die später von Kaffee überlagert wird. Das letzte Drittel wird würziger, etwas Toast kommt dazu, der Kaffee wird zu Espresso. Zu keiner Zeit wird sie bitter oder unangenehm. Geraucht bis die Finger glühten. Abbrand perfekt gerade, Asche stabil. Ein sehr schöner 90 minütiger Smoke. Uneingeschränkte Empfehlung. 17.12.2018: Eine weitere Balmoral Maduro geraucht. Ich kann den Bericht aus Juni zu 100% bestätigen. Ein sehr schöner Smoke, inbesondere für Maduro-Fans.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Brettis Humi
13.03.2018

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Sie beginnt mit Pfefferwürze und bitteren Kaffee. Dann kommt viel Creme und Erde dazu. Der Rauch war auch leicht süßlich unterlegt. Ab dem letzten Drittel wurde die Zigarre recht holzig. Keine schlechte Zigarre aber ich greif dann doch lieber zur etwas teureren XO die mir besser zu sagt. Die Verarbeitung war gut, einzig der Abbrand und die Rauchentwicklung hätten besser sein können.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Non scholae, sed vitae discimus
24.07.2017

Profilbild
anonym
Die Balmoral R.S. Maduro startet mit stark ausgeprägten Aromen von Cedernholz und Kakao mit einem Hauch Apfel. Im Rauchverlauf der Zigarre lässt das Cedernholz- und Apfelaroma nach bzw. ist nicht mehr vorhanden, aber dafür treten Leder, Kaffee und sehr stark Kakao in den Vordergrund. Zum Ende hin erschmecke ich nur noch Leder und Kakao, wobei das Kakaoaroma an Herrenschokolade mit >80 % Kakao erinnert. Über den ganzen Rauchverlauf ist eine subtile Süße und Cremigkeit zu spüren. Das Zugverhalten war tadellos, ebenso das Abbrandverhalten. Diese Zigarre ist einen Versuch wert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Blaubär
17.11.2014

Profilbild
anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Sonderposten
×