×
Ab dem 01.07.2020 senken wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.)

Bewertungen zu Dan Tobacco Jolly Joker 100g Dose

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Malte
13.03.2018


Malte
verifizierter Kauf

Für mich eher etwas für die Weihnachtszeit aufgrund des recht stark wahrzunehmenden Marzipangeschmack. Das Abbrandverhalten könnte etwas besse sein, mußte öfter mal nachzünden. Zur Weihnachtszeit könnte ich mir vorstellen eine Packung zu kaufen (hatte eine Probe erhalten).

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Senoritas Kistchen
25.07.2020

Profilbild
Senorita
Einmal geöffnet, duftet es aus der Büchse der Pandora so extrem nach Marzipan, dass es kaum auszuhalten ist. Wenn dann noch die Mitbewohner anmerken, ob ich irgendwo einen nassen Lappen versteckt habe, wo es sonst so gut nach Tabaken duftet, muss zur Selbsthilfe gegriffen werden, ehe es ans Genießen geht: Die Dose geöffnet einen Tag lang draußen auf der Terrasse stehen lassen, bändigt die überwältigende Duftwolke deutlich. Selbst dann muss der einmal geöffnete Beutel erneut in einer Tüte in Aroma-Quarantäne. Soweit die Vorbereitungen, ehe es an die erste Pfeife geht. Bei diesem Schritt ist alles völlig unproblematisch, die Mischung ist bestens geschnitten, optimal konditioniert und lässt sich gut in den Kopf einbringen. Dann zündet es, einmal, mehrfach, und ab da kann man sich zurücklehnen, der Genuss beginnt. Marzipan ist nur eine Duftkomponente der Mischung aus süßen, sehr milden Virginatabaken, reichlich Black Cavendish und Burley, zuerst kommt Vanille breit auf die Zunge, ehe sich deutliche Nussaromen ausbreiten, Marzipan spielt eine leckere Rolle, ehe Vollmilchschokolade die Führung übernimmt. Der Jolly Joker ist zuverlässig im Abbrand und setzt unter Feuer eine sehr angenehme Raumnote, die so gar nichts mehr mit dem ersten Kaltduft zu tun haben. Im Verlauf kleiden buttrige und sahnige Aromen den Mund aus, so dass ich den Jolly getrost als die Trüffelpraline für die Pfeife charakterisieren würde. Das muss man mögen. Der bekannte Cowboy, der auf Jolly Joker in den Sonnenuntergang reitet, würde was Kräftigeres rauchen. Kein allday-Tabak, eher was für besondere Abende mit Kaffee und einem Glenlivet.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Pfeifenträume
04.05.2017



verifizierter Kauf

Die Verarbeitung, Rauchentwicklung und Abbrandverhalten sind wirklich gut. Aber irgenwie schmeckt er künstlich und bitter. Ich habe eine Probe erhalten, aber kaufen würde ich diesen Pfeifentabak nicht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.