×
Ab dem 01.07.2020 senken wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.)

Bewertungen zu Hoyo de Monterrey LCDH Epicure de Luxe (Magicos)

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Adorini Deluxe
28.03.2015

Profilbild
MacEssah
Geraucht am 27.03.15 in der Cigarworld. Nach anfänglich nicht optimalem Zugverhalten und zu geringer Rauchentwicklung, doch ein sehr schöner, angenehmer und schmackhafter Smoke. Zu Beginn des zweiten Drittels ein leichter Schiefbrand, jedoch nichts gravierendes, dass korrigiert werden musste! Preis-Leistung: Super! Ein doch typischer Hoyo Geschmack, mit meiner Meinung nach leichten nussigen Noten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Empfehlungen CG
06.09.2017


anonym
Guter satter smoke, nicht stark aber trotzdem "Cuba" mit holz, Gras Kaffee und Creme mit einer milden Süsse recht teuer 1060 aber nochmals probieren.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Einsteiger - Testphase
25.01.2017

Profilbild
Singernet
verifizierter Kauf

eine tolle Zigarre, die ihr Geld wert ist! Ich stehe auf Hoyo de Monterrey, und dies ist mehr als eine nur Bestätigung! Ein absoluter Sahneriegel, der einen festen Platz in meinem Humidor verdient hat!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Humidoronamie
31.07.2019


Max
verifizierter Kauf

Trotz meiner zur Zeit noch geringen Kompetenz in Sachen Zigarren und Bestimmung derer Aromen, versuche ich kurz mein subjektives Erleben in Worte zu fassen: Wunderbares Abbrandverhalten bis zur Hälfte, ab da mussten regelmäßig kleinste Schiefbrände nachkorrigiert werden. Zu dem zog die Zigarre nicht mehr besonders und wollte schneller ausgehen, als ich vor hatte zu ziehen. Der gesamte Smoke wurde in einer angenehmen Cremigkeit gehüllt. Ich nahm leckere Holzaromen (vor Allem im 1/3) war. Später kamen noch leichte Röstaromen und ein Hauch Kaffee hinzu. Von Pfeffer kaum eine Spur. Hat Spaß gemacht - gerne wieder!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Top Ten
30.09.2015

Profilbild
anonym
Etwas aromatischer als die Epicure 2, was mir gut gefällt. Ansonsten klassische Hoyo Aromen, perfekt ausbalanciert bei guten Zug - und Abbrandverhalten. Egal ob Mittags oder abends, egal ob zum Kaffee oder Botucal 12 years, immer eine gute Wahl!. Plv aufgrund des guten Geschmacks gerade noch i.O.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Stephan`s Humidor
11.10.2014

Profilbild
bavariancigars
verifizierter Kauf

Sehr Gute Zigarre! Für eine Hoyo waren meine Exemplare sehr Stark. Zugverhalten war tadellos aber beim Abbrand gab es Probleme. Schiefbrand, so das man nachkorrigieren musste, war leider vorhanden. Werde mir definitiv wieder ein paar Exemplare in den Humi legen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Meinseiner
18.01.2014


anonym
verifizierter Kauf

Die Zigarre war definitiv zu fest. Das Zugverhalten und die Rauchausbeute waren dementsprechend mäßig. Die Asche blieb extrem lange stehen und sah wunderbar aus. Der Abbrand wahr nahezu perfekt. Geschmacklich hatte die Zigarre schon fast säuerliche Noten, der Geschmack war über die gesamte Rauchdauer angenehm gleichmäßig. Geschmacklich nicht meine Zigarre und das Preis-/Leistungsverhältnis ist m.E. Grenzwertig

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
julian
01.11.2013


anonym
verifizierter Kauf

Hatte wohl eine mit schwerem Zug erwischt, von daher auch eher mäßige Rauchentwicklung. Verarbeitung gefiel mir sehr gut. Schiefbrand gabs nicht, tolle feste Asche. Geschmack: Cremig, leichte Süße, etwas Pfeffer, Holz

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Johnny Walker
19.08.2013

Profilbild
Johnny Walker
verifizierter Kauf

ist eine prima Zigarre mit ein angenehmen nicht zu starken gleichbleibenden Geschmack. fand nur den Abbrand viel zu schief, musste daher mehrmals korrigieren. würde sie mir nicht noch mal kaufen, greife dann lieber wieder zur Epicure Nr.2,

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Steamboat
21.07.2013


anonym
Was soll man sagen: die Zigarre ist eine Wucht und nicht umsonst sehr beliebt. Perfekt gerollt, perfekter Zugwiderstand, perfekter Abbrand, Asche weißlich-grau, hält sehr lang, was will man mehr? Genau, Geschmack, und auch hier ist die Zigarre absolut überzeugend. Gleich nach dem Anzünden ein herrlich cremiger Rauch mit feiner Süße, nach dem ersten Drittel in holzige Noten übergehend, im Abgang einfach eine Wucht! Stark werdend, aber nie scharf, sondern immer noch holzig-erdige Aromen. Wow, diese Zigarre macht richtig Spaß. Top of the top.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
The Smokehouse
09.03.2013


anonym
verifizierter Kauf

Ausgezeichnete Zigarre mit mittlerem bis kräftigem Geschmack. Zugverhalten sehr gut.- Abbrand ab und an leichter Schiefbrand der sich aber selbst reguliert. Leichte, angenehme Schärfe aber niemals bitter. Guter smoke am späten Nachmittag oder Abends.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
C.P. Tasting Notizen
10.06.2020

Profilbild
CP
verifizierter Kauf

1/3 Zum Einstieg sehr würzig nach 7mm Abbrand dann Konstant cremig, minimal grasig/zedernholzig 2/3 Cremig , leichtes Kaffeeröstaroma mit nussigen Unterton und milde frische Würze mit Zitrustouch auf der Zungenspitze 3/3 der Cremeanteil nimmt ab und wird durch ledrige Aromen ergänzt , minimal pfeffrig . Die Asche war sehr instabil und es gab etwas Schiefbrand .Alles in allem für LCDH Fans ein Zigarre die man probieren muss. Dennoch kein Stammplatz in meinem Humidor.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Peanuts
25.03.2018

Profilbild
Peanuts
Geraucht in der CW Lounge. Schöne Sache. Im Detail: optik schön mit einem dunklen, makellos seidigen Deckblatt und zwei passenden Banderolen. Anschnitt mit V geht tadellos, kaltgeruch fruchtig, süßlich mit Anklang von ledrigem Heu. Kaltzug dagegen etwas holzig mehlig. Brandannahme topp - startet Sie dann mit mittelmäßig viel Rauch bei gutem Zugwiderstand. Leicht ist sie wirklich, mit dezenter fruchtiger Süße bei etwas Holz. Im Verlauf des zweiten Drittels legt sie dann etwas zu, wird spürbarer und es gesellt sich eine kräutrige Würze zur immer noch dezenten Süße. Das letzte Drittel wird nochmals etwas kräftiger - würde sie jetzt aks mittelkräftig bezeichnen. Der Geschmack wandelt sich über Kaffee, Espresso hin zu ledrig mit leichtem Pfeffer. Die letzten zwei cm waren dann so von Pfeffer und Würze geprägt dass ich sie weggelegt habe. Abbrand war übrigens mit leichtem Schiefbrand durchweg gut. Bin hin und hergerissen, sie war mir irgendwie zu mild und mit wenig Ausdruck. Andererseits war der Geschmacksverlauf schon interessant. Ich werde sie nochmal probieren. Möglichweise ist sie mit Boxdate 2016 auch noch etwas zu jung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
gerauchte Elebnisse
09.07.2017


anonym
verifizierter Kauf

Super Erscheinungsbild. Etwas zu fest und somit zu wenig Rauchvolumen. Sehr mild und angenehm.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Alex's Humidor
10.07.2017

Profilbild
Alex:)
verifizierter Kauf

Die Zigarre riecht nach angehemen Lederaromen gepaart mit einer Honigsüße. Im Geschmack lässt sich die typisch kubanische Würze und die Lederaromen wiederfinden. Leider war der Abbrand relativ schlecht, da die Zigarre oft neu getoastet werden musste. Das Rauchvolumen war auch nicht ideal, jedoch war der Geschmack gut. Ich würde sie nicht noch einmal kaufen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.