×
Ab dem 01.07.2020 senken wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.)

Bewertungen zu Quesada Seleccion Espana Short Robusto

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



DeepSpace
25.08.2019

Profilbild
99% Robusto
verifizierter Kauf

Zierliches kleines Ding, das sich wunderbar nach einem Kaffee und einem Stück Kuchen verköstigen lässt. Gute Verarbeitung. Der Kaltzug bringt tiefschwarze Erde. Nach dem Anzünden kommen erst mal erdige, schokoladige Noten. Im weiteren Verlauf gesellt sich Pfeffer hintergründig dazu. Die Aromen halten bis zum Ende. Der Abbrand ist soweit gut, einmaliges ausgleichen war notwendig. Dauer: 65 Minuten

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
HumiJoe
15.08.2019

Profilbild
Don Miguel
verifizierter Kauf

Fest gerollt mit leichtem Zug. Beginnt mit Bittermandel und leichter Süße an der Zungenspitze. Trockenes Holz am Gaumen. Kaffee. Der Abbrand benötigt etwas Korrektur. Das zweite Drittel linear. Im Finale etwas Marzipan. Unproblematischer Smoke, lässt sich gut zum Kaffee rauchen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Others
02.09.2019

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Geraucht am 27.08.2019. Rauchdauer lag bei knapp 1h. Immer wieder erstaunlich wie lange man an so einer kleinen Zigarre dann doch raucht. Der Zugwiderstand etwas zu leicht und der Abbrand nicht optimal. Musste aufgrund von Schiefbrand mehrmals nachgefeuert werden. Das Rauchvolumen war i.O. Für mich eine typische Nicaragua Zigarre (auch wenn es sich um keine Nic-Puro handelt): weist Aromen von Schokolade und Kaffee auf. Leicht würzig, wobei Pfeffer nur sehr dezent auftritt. Dazu holzige Aromen (kommt wahrscheinilch vom DomRep Anteil des Fillers) unterlegt mit einer schönen Creme. Über den ganzen Verlauf bleiben die Aromen linear, was bei der Kürze auch nicht anders zu erwarten ist. Hat Spaß gemacht, war jetzt aber auch kein umwerfendes Erlebnis. Habe den Stick zu einem Aperitif im Cafe genoßen und nebenher ein Buch gelesen. Und für solch eine Gelegenheit bietet sie sich perfekt an: eine kleine Zigarre für zwischendurch und nebenher. Kann man ruhig einmal probieren. Wobei ich für solch eine Gelegenheit in Zukunft eher zu einer Chinchalero (vor allem die 460 der Torcidos Reihe) greifen würde: da bekommt einen sehr ähnlichen Rauchspaß (von der Dauer und den Aromen her), aber halt für einen Euro weniger. Von demher nur eine eingeschränkte Empfehlung, aber trotzdem gibt es einen Daumen hoch.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Peanuts
29.08.2019

Profilbild
Peanuts
verifizierter Kauf

Nett aussehende kleine Zigarre. Riecht sehr stark stallig. Anschnitt geht gut, Kaltzug ohne jeglichen Widerstand und geschmacklich bei holzig. Brandannahme braucht etwas Zuwendung. Geschmacklich sofort bei Holz und Pfeffer mit etwas bitterem Beigeschmack. Sie ist schwer in Gang zu halten. Der Geschmack entwickelt sich eher negativ, zu penetrant bitterwürzig mit etwas Schärfe. Das rettet selbst der Pfefferton nicht mehr. Lege sie nach einem Drittel mit Anflug von Kopfschmerz weg. Sorry, geht gar nicht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein